WinFuture-Forum.de: Be Quiet Dark Power 11 550W - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Be Quiet Dark Power 11 550W

#1 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Februar 2017 - 01:10

Moin!

Haben die neuen NT von Be Quiet eigentlich noch diese Cool Off Funktion?
Also dass ca 30 Sekunden die Lüfter nachlaufen nach dem runterfahren?

Speziell Das Dark Power Pro 11 in 550 Watt?



LG
Raffa
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.941
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 14. Februar 2017 - 13:48

Auf der BQT Seite lese ich nichts davon: http://www.bequiet.c...powersupply/611
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#3 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Februar 2017 - 18:51

ja genau, ich nämlich auch nicht...
Aber warum sollte man das nicht mehr bauen?

Vielleicht steckts ja auch in diesen Zertifizierungen drin?



LG
Raffa
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.941
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 15. Februar 2017 - 11:13

Ich denke, es wäre das Einfachste, den BQT Support anzuschreiben.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#5 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Februar 2017 - 22:15

Ja, hab ich gemacht...

LG
Raffa
0

#6 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.131
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 15. Februar 2017 - 23:00

Spontan würde ich ja erwarten, daß es einfach nicht mehr notwendig ist.

Früher™ wurde ja auch gerne mal der NT-Lüfter als Gehäuselüfter mit zweckentfremdet. Da würde ein Nachdrehen auch eher Sinn machen.

Aber heutzutage ist das nicht mehr notwendig, und die NT-Lüfter eignen sich dafür auch nicht, und insbesondere dann nicht, wenn das NT "unten" verbaut ist.

Wenn zuviel Hitze da ist, die raus muß:

- Schauen wo die Hitze herkommt
- Schauen ob sich die Hitze irgendwo staut, zB weil es dort wo die Hitze ist keinen Luftfluß gibt
- Entsprechend Lüfter verbauen.

Wenn die CPU ursächlich schuld ist:
- AiO Wakü verbauen. Abgesehen von der besseren Effizienz (bzgl Luft) wandert dadurch das Wärme abgebende Element aus der Gehäusemitte in den Deckel, wo idealerweise Öffnungen nach oben da sind, sodaß die CPU-Abwärme dann nichts mehr mit dem Gehäuseinnenleben zu tun hat. (Besonders für AMD und kompatible Heizkraftwerke zu empfehlen.)

Wenn die Grafikkarte ursächlich schuld ist (üblicherweise, weil sie nicht hinten rausbläst, sondern stur irgendwo ins Gehäuse rein):
- Dafür sorgen, daß der bzw die Frontlüfter da mit langkommen. Wenn das nicht geht, Lüfter so installieren, daß da doch Luft lang kommt. Rumhängende Kabel sind hier das größte Problem: Zusammenknoten und weghängen.

- Und wenn aus dem NT hinten spürbar WARME Luft rausgeblasen wird: Unbedingt schauen, warum die Luft warm ist. War's wegen sommerlichen Zuständen im Gehäuse: extra, oder stärkere, Gehäuselüfter nicht nur für raus, sondern auch für rein verbauen. War aber das NT selber ursächlich schuld: eher kurzfristig als mittel- oder gar längerfristig über leistungsfähigeren Ersatz nachdenken, jedenfalls dann, wenn dieser Zustand nicht nur sher selten auftritt. Sonst steigt das NT eher früher als später aus und dann hat man nur noch vergleichsweise wenig Freude an seinem PC.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Februar 2017 - 00:47

Bei meinem jetzigen Be Quiet laufen alle Lüfter weiter, Prozessor, Systemlüfter, zusätzlich an gelb schwarz angestöpselte Lüfter,...
Und die temperatur gesteuerten Lüfteranschlüsse dierekt am NT.
Das ist schon gut gemacht. Kühlt halt die teile vorsichtig runter nach dem runterfahren, mehr nicht.
Ich will halt nur wissen, wenn ich mir ein teueres NT kaufe, was das kann.

Unabhängig von Cool Off:
Habs so hinbekommen, dass die Teile beim surfen 35 - 40 Grad haben, weiter runter bekomme ich sie in dem Gehäuse nicht. Aber ich denk mal, damit kann man zufrieden sein. Auch wenn die kiste 10 Stunden läuft. Das Blech fühlt sich aussen auch kalt an.
Anfangs war Wärmestau und 60 Grad und das Gehäuse warm.




LG
Raffa

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 16. Februar 2017 - 01:00

0

#8 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Februar 2017 - 12:59

Hab eben die Antwort bekommen.
Laut Be Quiet hat die Funktion nur noch die Power Zone Serie.
Also nein.

Jetzt ist die Frage, ob 550 oder 750W...
Bisher hab ich ein 450W drin. Mit nem Billig NT sollte man nicht so weit runtergehen.


LG
Raffa

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 16. Februar 2017 - 12:59

0

#9 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 552
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 55

geschrieben 16. Februar 2017 - 13:08

Was für ein System ist es denn?
0

#10 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.941
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 16. Februar 2017 - 13:17

Liste mal deine verbaute Hardware auf.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#11 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 20. Februar 2017 - 22:20

MSI 970 Gaming mit Quadt Core. 8gig mit 1866mhz.
Ne einfache Asus R7240-2gd3-L
Die Kombination ist nicht optimal, ich weiß. Das Gaming Board war grad im Angebot ;D
Und die anderen Sachen reichen für meine Zwecke völlig aus und wenn nicht gibts halt ne neue Graka, oder nen schnelleren Professor.

Hab Linux Mint drauf.
0

#12 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 385
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 11

geschrieben 20. Februar 2017 - 22:33

550 Watt reichen locker. Aber was spricht gegen dein gegenwärtiges 450 Watt NT ? :unsure:
0

#13 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.530
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 21. Februar 2017 - 10:55

Beitrag anzeigenZitat (raffa: 16. Februar 2017 - 12:59)

Bisher hab ich ein 450W drin. Mit nem Billig NT sollte man nicht so weit runtergehen.


ist das verbaute ein typischer 0815 chinaböller oder schon was mit Rang-und-Namen?
Foto des Typenschildes hilft immer.
Wie alt/jung ist das Netzteil?

Generell würde ich ein Marken-NT immer den Chinaböllern vorziehen...
Zur leistungsfrage: Habe ein beQuiet 520W PurePower mit Kabelmanagement im Rechner und hungrigere Teile (vermutlich) verbaut:

FX-8350
ASUS Sabertooth 990fx R2
4x4GB RAM
ODD, 1x HDD, 2x SSD
GTX980

Denke mal das 550er dürfte deine Konfiguration problemlos stemmen samt Reserve.
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 21. Februar 2017 - 19:56

Be Quiet Dark power Pro 450.

Sieht so aus:
http://www.bequiet.c.../powersupply/76

http://www.bequiet.c...1.jpg&width=570


Hatte eben vorher ein Billig NT drin und hab das Be Quiet gebraucht von nem Freund bekommen.
Hab mich fürs gebrauchte BE Quiet entschieden.
Hab keine Ahnung wie alt das ist, war auf jeden Fall gut eingestaubt - hatte es offen und hab es geputzt.

LG
Raffa

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 21. Februar 2017 - 20:02

0

#15 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.530
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 21. Februar 2017 - 20:39

Hm... von gebrauchten NTs an PCs und Servern halte ich nicht viel da dies an diesen Geräten meist die ersten Dinge sind die die Flügel strecken...

Da würde ich dir schon empfehlen ein neues beQuiet zu kaufen.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0