WinFuture-Forum.de: Suche spezielles PC Gehäuse - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Suche spezielles PC Gehäuse

#1 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.850
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 05. Februar 2017 - 22:54

Echt, jetzt. Ich kriege noch die Kriese. Irgendwie finde ich kein richtig gutes PC Gehäuse. Und, ich suche jetzt seit gut 6 Jahren...

Prinzipiell wäre ein MIDI-Tower in Ordnung. Lieber wäre mir allerdings ein Desktop Gehäuse.
Jedenfalls suche ich nach folgenden Kriterien:

Normale Maße. Also selbst wenn es sich um ein Desktop Gehäuse handelt, sollte ein normales ATX Netzteil passen. Auch sollte es so sein, dass die Lüftung nicht mit irgendwelchen gestanzten Metallstrukturen behindert wird, was natürlich Geräusche mit sich bringt.
Front USB, mindesten 3.0 .... keine Schnörkel, schwarz...

120er Lüfter vorausgesetzt, normale Grafikkarte nutzbar.

Und, ganz wichtig: An der Oberseite keine Öffnungen, keine "Fenster"...

Scheinbar muss ich ein Gehäuse selber bauen ;) , es sei denn , jemand wüsste , was ich nicht weiß ;)

Ich glaube zwar nicht, dass es das gibt, wäre aber für jeden Hinweis dankbar ...
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.660
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 847

geschrieben 05. Februar 2017 - 23:50

Naja, wenn Du schon seit 6 Jahren suchst, solltest Du uns auch irgendwie sagen, wo und wie Du schon geschaut hast und was Du zu den Akten gelegt hast (ggf warum).

Sonst werden die Empfehlungen hier einfach nur frustrierend: "Hier, der sieht gut aus." "Ah nö." Oder der." "Auch nö." "Jener." "Siehe oben."


 
Hier eine grobe Liste von was evtl Deinen Vorstellungen entsprechen *könnte*. Da kannst mal rüberschauen und das ggf kommentieren, welcher in Frage käme und welcher warum nicht.

Mir sagt ja der Jonsbo G3 auf den ersten Blick zu. Der hat irgendwie was. :) Ist zwar ein HTPC, aber normal groß und sieht wie ich find ansprechend aus. (NB: null Ahnung und nicht geprüft ob der auch was *taugt*).
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.048
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 243

geschrieben 06. Februar 2017 - 08:55

Wie sieht es mit dem Fractal Design Define Mini C, schallgedämmt aus?
Es sollte eigentlich deinen Anforderungen entsprechen. Die Öffnung im Gehäusedach ist mit einem Deckel verschlossen, der, wenn man Lüfter oder einen Radiator im Dach verbaut, gegen einen beiliegenden Staubfilter getauscht wird. Allerdings kann in diesem Gehäuse kein ODD verbaut werden.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 06. Februar 2017 - 08:56

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#4 Mitglied ist online   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 8

geschrieben 06. Februar 2017 - 12:00

schon mal das versucht? => https://www.google.d...op+geh%C3%A4use
0

#5 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.850
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 06. Februar 2017 - 16:54

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 06. Februar 2017 - 08:55)

Wie sieht es mit dem Fractal Design Define Mini C, schallgedämmt aus?
Es sollte eigentlich deinen Anforderungen entsprechen. Die Öffnung im Gehäusedach ist mit einem Deckel verschlossen, der, wenn man Lüfter oder einen Radiator im Dach verbaut, gegen einen beiliegenden Staubfilter getauscht wird. Allerdings kann in diesem Gehäuse kein ODD verbaut werden.


Guter Vorschlag, danke.

Aber:
Problem 1 : Anschlüsse zeigen nach oben
Problem 2 : Für ein ruhiges Netzteil wäre flexen angesagt, weil die Lüftung nur gestanzt ist.

@RalphS

Ich stöberte quasi durch das ganze Internet... in der Hoffnung, dass man was übersehen hätte...
Das Fractal Design (Desktop) Node 605 gefällt mir z.B. prinzipiell sehr gut. Wäre es 2cm höher, würde ein 120er Lüfter nach hinten passen. Genauso hätte nach hinten heraus, das Mainbord einen nach unten versetzten Boden haben können. Die hohen Füße sind nur optischer Natur und brauchen nur vorne "gut auszusehen" ... Ein Desktop Gehäuse mit seitlichen Lüftern ist prinzipiell Käse...
0

#6 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.850
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 08. Februar 2017 - 22:59

Hm... Das Lian Li PC-C32 hat was. Die zwei 120er Lüfter im inneren des Gehäuses versprechen einen ruhigen Lauf.
0

#7 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.660
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 847

geschrieben 08. Februar 2017 - 23:46

Lian Li... einfach zeitlos. :D

Ja, macht einen interessanten Eindruck. Und rackmountable scheint das Ding auch zu sein. Und das mit Standardhardwre? Mal genauer anschauen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0