WinFuture-Forum.de: nVidia Treiber 378.49 Installation Temp Leichen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

nVidia Treiber 378.49 Installation Temp Leichen

#1 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.129
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 95

geschrieben 01. Februar 2017 - 07:53

Nach der Installation der nVidia Treiber 378.49 verbleiben bei mir 2 Temp Files im Ordner C:\Users\<Benuter>\AppData\Local\Temp die sich nicht löschen lassen.

Die Namen sind

INS_73ef3726.TMP
INS_59847399.TMP

Laut Process Explorer ist

INS_73ef3726.TMP von NVIDIA NVAPI Library, Version 376.33 geföffnet und
INS_59847399.TMP von NVIDIA Capture Server Proxy

Interessanter Weise funktioniert das umbenennen, aber eben nicht das löschen. Ich könnte jetzt ein Tool nutzen um beide Dateien trotzdem zu löschen, allerdings ist die Frage wie sich das auf den Grafiktreiber auswirkt. Die NVIDIA NVAPI Library gehört auch zur vorherigen Treiberversion (376.33 ) und sollte eigentlich gelöscht sein, denn ich mache beim Grafiktreiber immer eine Neuinstallation.

Installiert ist übrigends nur der Grafiktreiber sowie PhysX.
3D- und HD-Audio-Treiber sowie Expierience sind nicht installiert.

Also wie vorgehen? DDU oder ähnliches Tool nutzen?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.765
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 859

geschrieben 01. Februar 2017 - 08:01

Sicher, daß die nicht aktiv von den Prozessen erstellt wurden?

Ansonsten, wenn nicht schon geschehen:

- Neustart. Schauen, ob es nun zu löschen geht (wenn nicht, werden die Dateien wohl tatsächlich genutzt).

- SysInternals Suite greifen, oder zumindest das MoveFile-Tool daraus. Damit die Dateien in die Process-on-Startup Liste eintragen (für Löschen "" (leere Zeichenfolge) als Ziel angeben).

- Wenn das danach immer noch auftaucht, sollte das wohl so sein.

--
Aber mh? Wen stören zwei Tempdateien? Oder sind die so riesig? :unsure:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.129
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 95

geschrieben 01. Februar 2017 - 08:25

Nein die stören nicht (3.75 MB und 1,76 MB), aber ich habe mich daran gewöhnt

C:\Windows\Temp
C:\Users\<Benutzer>\AppData\Local\Temp
und den Papierkorb

vor jedem herunterfahren zu leeren.

Wie geschrieben, die Dateien scheinen auch von der vorherigen Treiberversion geöffnet zu sein und nicht von dem aktuell installierten. Das ist eigentlich der Umstand der mich stutzig macht.

Die Datei sind vor jedem herunterfahren vorhanden und nach dem hochfahren immer noch, die Namen bleiben gleich.

P.S.: Hab es jetzt gelöst. DDU hat sämtliche Treiberdateien entfernt und nach Neustart konnte ich auch die beiden Temp Dateien löschen. Bisher brauchte ich DDU zwar nicht, aber man sollte es doch wohl immer mal wieder nutzen.

Danke dir!

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 01. Februar 2017 - 08:56

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0