WinFuture-Forum.de: Outlook IMAP Posteingang - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Outlook IMAP Posteingang

#1 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.208
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 29. Januar 2017 - 19:48

Ich bin gerade dabei von Thunderbird auf Outlook umzusteigen (habe Office 365 wieso dann also nicht nutzen wenns schon dabei ist)
Nun habe ich 5 verschiedene Maulprovider die mit IMAP funktionieren, bei 4en ist oben Links nur der Posteingang und unten der Rest, ausser bei einem ist auch alles andere da(Posteingang wird erkannt, der kommt gleich beim draufklicken, muss den nicht suchen)
Kann man das irgendwo einstellen das da nur der Posteingang ist?

Kann man irgendwie die Einstellungen Syncen damit diese bei meinem Rechner so sind wie beim Laptop? (Mailprofile usw.)
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.549
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 29. Januar 2017 - 19:56

Ich weißt, ist jetzt nicht direkt eine Lösung, aber warum IMAP? Speziell, wenn Du mehrere Geräte hast > lege Dir doch bei Microsoft eine Adresse an und lasse dann alle anderen 4 Mailkonten direkt online als POP abrufen. Dann kannst Du diese Adresse als echtes Exchange-Konto einbinden und alle sind glücklich :P.
0

#3 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.208
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 29. Januar 2017 - 20:17

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 29. Januar 2017 - 19:56)

Ich weißt, ist jetzt nicht direkt eine Lösung, aber warum IMAP? Speziell, wenn Du mehrere Geräte hast > lege Dir doch bei Microsoft eine Adresse an und lasse dann alle anderen 4 Mailkonten direkt online als POP abrufen. Dann kannst Du diese Adresse als echtes Exchange-Konto einbinden und alle sind glücklich :P.


Das hab ich vorhin Probiert das was MS da eingebaut hat ist scheisse und geht nicht wirklich richtig...

IMAP ist schlussendlich dafür da, wenn ma mehrere Geräte hat, darum IMAP, alles andere will ich nicht!
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 29. Januar 2017 - 20:22

oben links sind favoriten, da kannst du jeden ordner hinlegen, und wenn du imap hast, ist doch der Posteingang auf allen geräten synchron, vorraussetzung, zusätzliche Ordner liegen innerhalb richtiger struktur
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.549
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 29. Januar 2017 - 20:35

Zitat

Das hab ich vorhin Probiert das was MS da eingebaut hat ist scheisse und geht nicht wirklich richtig...
Sorry, aber dann machst Du irgendwas falsch. Klappt hier super mit Outlook 2016, iPad, iPhone. Und das gleiche bei meinem Kollegen auch. Phantastisch.

Outlook 2016 ist ganz empfindlich, wenn es um IMAP geht. Da habe ich mir auch schon einen abgebrochen, wenn sich der Anbieter nicht an Standards hält oder es nicht zu Outlook passt, weil Outlook was anders erwartet, als das, was der Server bereitstellt.
1

#6 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.208
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 29. Januar 2017 - 20:51

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 29. Januar 2017 - 20:35)

Sorry, aber dann machst Du irgendwas falsch. Klappt hier super mit Outlook 2016, iPad, iPhone. Und das gleiche bei meinem Kollegen auch. Phantastisch.

Outlook 2016 ist ganz empfindlich, wenn es um IMAP geht. Da habe ich mir auch schon einen abgebrochen, wenn sich der Anbieter nicht an Standards hält oder es nicht zu Outlook passt, weil Outlook was anders erwartet, als das, was der Server bereitstellt.


Nur weil es andere anders wollen als du heisst es nicht das die anderen es falsch machen.

Beitrag anzeigenZitat (javo: 29. Januar 2017 - 20:22)

oben links sind favoriten, da kannst du jeden ordner hinlegen, und wenn du imap hast, ist doch der Posteingang auf allen geräten synchron, vorraussetzung, zusätzliche Ordner liegen innerhalb richtiger struktur


Habe gerade gesehen das Office auf dem Mac und auf Windows anders gemacht scheint Mac keine Favoriten zu haben, dafür scheint es Posteingang oben zu haben und alles andere unten...

Edit: Outlook vom Mac hat ein Posteingang für Alle und als Unterordner dargestellt kann man sie auch einzeln wählen hat dies Outlook für Windows nicht?
Solche Grundlegenden Funktionen sollen doch gleich sein!

Dieser Beitrag wurde von fabian86 bearbeitet: 29. Januar 2017 - 23:25

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 513
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 43

geschrieben 30. Januar 2017 - 00:07

Hallo,
POP3 => Da kann man bei Erstellung eines neuen Kontos eine bestehende Datendatei auswählen, da hat man also einen Posteingang unabhängig von der Anzahl der Konten.

IMAP und Exchange= Ein EMail Konto=Eine Datendatei=Einen Haupteintrag in der Ordnerstruktur auf der rechten Seite. Also JEWEILS einen Posteingang, Postausgang, usw.
(Hinweis noch zu IMAP, Kontakte, Kalendar, Notizen usw. das ist ein MS Eigengewächs, dass die auch in den IMAP Ordnern auftauchen,"Nur auf diesem Computer" oder so steht dann da, kann eventuell auch noch zu Problemen führen)

Wie man die Anzeige von IMAP EMails ändern kann, eben diese Favoriten, wenn man die Mails mittels Regeln verschiebt oder dieses etwas stiefmütterliche "Outlook Heute". (Das was angezeigt wird, wenn du auf den Haupteintrag des Standardkontos klickt. Das ist HTML und ließe sich theoretisch anpassen).

Peter
0

#8 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.208
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 30. Januar 2017 - 19:33

Beitrag anzeigenZitat (Lastwebpage: 30. Januar 2017 - 00:07)

IMAP und Exchange= Ein EMail Konto=Eine Datendatei=Einen Haupteintrag in der Ordnerstruktur auf der rechten Seite. Also JEWEILS einen Posteingang, Postausgang, usw.


Das mir schon klar, ich habe den beitrag geschrieben bevor ich gesehen habe das Windows und Mac Total Unterschiedlich gehandhabt wird, und das beim selben Programm!

Im Anhang habe ich die Lösung vom Mac eingestellt, wenn man auf Posteingang Klickt hat man alle Posteingänge und unten dran einzelne, einzig bei SolNet scheint es nicht zu Funktionieren...

Da Frage ich mich wieso hat diese Lösung nur Outlook 2016 für Mac und Outlook 2016 für Windows hat diese Funktion nicht?!

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Bildschirmfoto 2017-01-30 um 19.28.33.png

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 31. Januar 2017 - 06:59

Aber so wie du das möchtes, ist doch die Favoritenfunktion, ich habe alle Posteingänge bei mir untereinander und unten von jedem Konto die Einzelordner
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 513
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 43

geschrieben 31. Januar 2017 - 23:06

Ich vermute mal so, Entwürfe, gesendete Elemente usw. wären beim öffnen auch die einzelnen Konten zu sehen? Beim öffnen der einzelnen Konten wäre darunter jeweils einmal Posteingang, Entwürfe usw. zu sehen?
Dann wäre es auch mal interesannt zu wissen, wie es bei z.B. Outlook 2011 und anderen Mac Versionen aussieht und ob es schon immer so war.

Wenn dem so ist, könnte es für "Da Frage ich mich wieso hat diese Lösung nur Outlook 2016 für Mac und Outlook 2016 für Windows hat diese Funktion nicht?! " zwar eine merkwürdige, aber sehr einfache Antwort geben. Aktuell nutzt sowohl Office und Windows zwar andere Wege der Kommunikation, aber auf der älteren connect.microsoft.com Webseite, waren Antworten wie "This behaviour is by design" und "all previous versions works this way" bei Vorschlägen gar nicht mal so selten. Bei allen MS Beta und Test Versionen, nur bei MS Office waren diese Art der Antworten vielleicht doch noch etwas häufiger. ;)
0

#11 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.208
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Februar 2017 - 19:06

Beitrag anzeigenZitat (javo: 31. Januar 2017 - 06:59)

Aber so wie du das möchtes, ist doch die Favoritenfunktion, ich habe alle Posteingänge bei mir untereinander und unten von jedem Konto die Einzelordner


Nicht ganz der "Allgemeine" Posteingang ist nicht da, den findet man eben nur beim Mac...


Beitrag anzeigenZitat (Lastwebpage: 31. Januar 2017 - 23:06)

Ich vermute mal so, Entwürfe, gesendete Elemente usw. wären beim öffnen auch die einzelnen Konten zu sehen? Beim öffnen der einzelnen Konten wäre darunter jeweils einmal Posteingang, Entwürfe usw. zu sehen?
Dann wäre es auch mal interesannt zu wissen, wie es bei z.B. Outlook 2011 und anderen Mac Versionen aussieht und ob es schon immer so war.

Wenn dem so ist, könnte es für "Da Frage ich mich wieso hat diese Lösung nur Outlook 2016 für Mac und Outlook 2016 für Windows hat diese Funktion nicht?! " zwar eine merkwürdige, aber sehr einfache Antwort geben. Aktuell nutzt sowohl Office und Windows zwar andere Wege der Kommunikation, aber auf der älteren connect.microsoft.com Webseite, waren Antworten wie "This behaviour is by design" und "all previous versions works this way" bei Vorschlägen gar nicht mal so selten. Bei allen MS Beta und Test Versionen, nur bei MS Office waren diese Art der Antworten vielleicht doch noch etwas häufiger. ;)


Jein es ist so gelöst das alles was nicht "Standard" ist wie Posteingang, Spam, Gelöschte und Gesendete unten bei Konten sind, was schon oben ist kommt unten nicht nochmal vor, darum ist Solnet auch unten nicht nochmal zu sehen, Spam, Gelöscht und Gesendet sind unten nicht drin...

Ich finde die Lösung in Mac genial wieso nicht auch im Offneren Windows so...

Edit: Habe gerade ein Thema gefunde dazu:

https://answers.micr...43-7574a63a11c8

Da wird bemängelt das es in Mac dies vorhanden ist aber in Windows nicht...

XLIST bei IMAP lässt das ganze "zusammenfasstbar" machen.
Ist demfall eine Art Standard Ordner
Drafts - für Entwürfe
Sent - für gesendete Mails
Trash - für gelöschte Mails
Junk - für Spam Mails

Somit weis Outlook immer was wie heisst, SolNet unterstützt dies nicht, darum wird es einzeln dargestellt...

Manchmal braucht es einfach mehrer Google versuche mit anderen Wörtern :-)

Dieser Beitrag wurde von fabian86 bearbeitet: 03. Februar 2017 - 22:29

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   steffen_2011 

geschrieben 15. April 2017 - 20:42

die Funktion vermisse ich bei Outlook auch seit ich IMAP nutze. Das ist ein echter Rückschritt.

Thunderbird und sogar das kostenlose Microsoft Esseintals Mail können beide virtuelle globale Posteingänge anzeigen. Das ist echt Arm von Microsoft
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0