WinFuture-Forum.de: Suche: Hardware zum Netflix-Empfang - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Suche: Hardware zum Netflix-Empfang

#1 Mitglied ist offline   saku17 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 106
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2017 - 13:58

Ich suche für eine 75-jährige Verwandte eine Möglichkeit Netflix einfach zu empfangen.
Die Dame hat bisher nur ihr Kabel-TV und als Telefon über Telekom normale Festnetzleitung.

Sie hat keine Ahnung von Computer, Technik, etc.

Da man über das normale Kabel-TV manche Tage wenig bis keine schönen Filme, Serien gucken kann,
dachte ich daran, der Dame irgendwas einfaches mit Netflix zu kaufen/zusammenzustellen.

Muß natürlich die einfachste Möglichkeit sein, um netflix zu empfangen und bedienen zu können.

Hat jemand von euch da vielleicht schon Erfahrung bzw. Ideen?

Danke euch.-

Dieser Beitrag wurde von saku17 bearbeitet: 22. Januar 2017 - 14:02

0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.094
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 57

geschrieben 22. Januar 2017 - 14:34

1 FireTV mir und 2 FireTV Sticks bei Mutter 73 und Schwiegermutter 80 alle via WLAN

ein Netflix Account 11,99 €
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 409
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 12

geschrieben 22. Januar 2017 - 21:49

Da du nichts von einer Internetleitung sagst, müsste natürlich erstmal diese her. 16.000er-Leitung würde ich für Netflix empfehlen (außer du möchtest 4k dann natürlich mehr).

Aktuelle TVs sollten eigentlich dann mit Netflix umgehen können (über App die meist sogar vorinstalliert ist). Leider schreibst du nicht was für ein Fernsehgerät vorhanden ist.. .

Netflix kostet übrigens nur 9,99 für Full-HD. Nur wer 4k braucht zahlt 11,99 Euro.

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 22. Januar 2017 - 21:50

0

#4 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 343
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 23

geschrieben 23. Januar 2017 - 08:27

Ne die 11.99 zahlst auch wenn du bis zu 4 Geräte nutzen willst das UHD gibt es noch gar nicht lange und juckt mich net da es mein PC nicht kann und ich glaub meine FireTV eine der erste Generation ist.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   saku17 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 106
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Januar 2017 - 08:30

@dale: Danke für den Tipp. Habe mal eine von mir nicht gebrauchte FireTV Box ein Stockwerk höher angeschlossen und ich habe Verbindung über WLAN zu meiner Fritzbox. Filme laufen flüssig. Ist schonmal ein Schritt weiter.
Ich muss jetzt nur eine einfache Lösung finden, wie ich ihr erkläre oder aufschreibe, wie man umstellt und dann die einzelnen Filme oder so anklickt.

@MiezMau: Danke für den Tipp mit dem TV. Welches TV-Gerät da steht, habe ich noch untersucht. Aber das ist ein guter Tipp. Werde mal nachsehen, ob das TV-Gerät eine Netflix-App bzw. WLAN hat. Wäe natürlich noch einfacher.
0

#6 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 23. Januar 2017 - 09:00

Also einfacher von der Bedienung ist das Apple TV 4
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 343
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 23

geschrieben 23. Januar 2017 - 11:34

Oder das https://www.google.c...=chromecast.com

obwohl ich keine Ahnung hab was einfacher zu bedienen ist.

Dieser Beitrag wurde von NCC-1701 B bearbeitet: 23. Januar 2017 - 11:35

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0