WinFuture-Forum.de: pdf bearbeiten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

pdf bearbeiten

#1 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Januar 2017 - 22:42

Ich habe ein Bestellformular als pdf welches von Haus aus nicht am computer ausgefüllt werden kann. Ausdrucken und mit hand ausfüllen möchte ich nicht. gibt es rotzdem eine Möglichkeit das mit einem Programm ausführen zu können. Habe zwar Adobe Acrobat X Pro. Gibt es Alternativen wo das möglich ist? Bei der Nutzung der Textfunktion von Adobe Acrobat X Pro
kann man nicht genau auf der Zeile schreiben und eine Auswahl über Ankreuzen funktioniert erst gar nicht.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.135
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 97

geschrieben 14. Januar 2017 - 08:13

Der Sinn hinter PDF ist ja auch ein unveränderliches Dokument zu schaffen, welches unter allen Umgebungen gleich aussieht. Du müssstest aber einen Layer darüberlegen können in dem du Änderungen vornimmst und der dann beim speichern mit dem Dokument verbunden wird. Als Alternative seh ich nur eine Konvertierung in ein anderes Format.
0

#3 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 514
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 43

geschrieben 14. Januar 2017 - 10:53

Wenn es nicht zu 100% stimmen muss, sondern 99% reichen,
du könntest auch mal probieren, das PDF Formular mit MS Word zu öffnen.
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.214
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 14. Januar 2017 - 14:00

Ist es eine einmalige Angelegenheit, die auch etwas dauern kann, weil es darauf ankommt, nicht per Hand auszufüllen, dann schreibe das was in das Formular rein soll an die richtige Stelle in einem Worddokument (oder besser Grafikprogramm falls vorhanden) drucke es aus, drucke die PDF aus und halte die Blätter gegen das Licht übereinander. Korrigiere die Platzierungen der Wörter bis es passt, lege die PDF nochmal ein und drucke das Dokument mit dem Text nochmal darauf aus. Das wäre die manuelle Variante.

Wenn denn ein Grafikprogramm vorhanden ist, kannst auch die PDF-Datei auch darin öffnen und mit dem Textwerkzeug des Programms das Ding ausfüllen. Das wäre die »elektronische Variante«, die in etwa dem Vorschlag mit dem Layer entspricht.

Soll es aber ein Bestellformular sein, dass immer wieder benutzt wird ist das zuviel Frickelei da würde es Sinn machen von grundauf eine neue, ausfüllbare PDF-Datei zu erstellen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#5 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 28. Januar 2017 - 01:07

Du hast Probleme mit einer PDF?

Wende Dich bitte an die Dauer-Nörgler und Geht-nicht-Rufer, da werden Ihnen geholfen



Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 02. Februar 2017 - 00:36

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.135
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 97

geschrieben 28. Januar 2017 - 09:21

In wieviele Threads willst du das noch spammen?
0

#7 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 28. Januar 2017 - 10:01

Du hast Probleme mit einer PDF?

Wende Dich bitte an die Dauer-Nörgler und Geht-nicht-Rufer, da werden Ihnen geholfen


Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 02. Februar 2017 - 00:37

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.655
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 212

geschrieben 28. Januar 2017 - 11:20

Für das eigentliche Problem habe ich schon nach einer Lösung gesucht und bislang nichts Brauchbares gefunden. Man kann normalerweise problemlos texte einfügen, aber eben nicht exakt in die Zeilen, wenn diese Möglichkeit (häufig versehentlich) deaktiviert wurde.
0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.214
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 28. Januar 2017 - 12:33

Bei ausfüllbaren Formularen kann man aber auch nur da ausfüllen, wo der Ersteller des Formulars ein entsprechendes Textfeld eingebaut hat und die sind nie so, dass es eine schöne gerade Zeile ergibt und nicht ausfüllbare Formulare sind wie der Name schon sagt, gar nicht dafür gedacht die am PC auszufüllen oder nur über eine Schablone.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#10 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.135
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 97

geschrieben 28. Januar 2017 - 13:37

Beitrag anzeigenZitat (Sina: 28. Januar 2017 - 10:01)

Mit dem falschen Fuß aufgestanden?
Du hast den gleichen Walf of Text in den Thread Word in PDF konvertieren. Ich hab gehört man kann auch einen kurzen Hinweis auf andere Posts machen. Kann aber auch nur ein Gerücht sein ...

Nun aber wieder zum Thema. Soweit mir bekannt kann man fertige PDFs in Acrobat laden und dort einen Layer über das Dokument legen. In diesen Layer kann man dann nach belieben Textfelder einfügen und in diese ntürlich auch schreiben und die kann man auch einzeln so ausrichten, dass es mit den Zeilen passt im Dokument darunter passt. Dabei wird das eigentliche Dokument nicht verändert. Dass passiert erst wenn man den Layer mit dem Dokument verbindet und das Ergebnis speichert.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 28. Januar 2017 - 13:41

0

#11 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.214
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 28. Januar 2017 - 14:24

Die Möglichkeit, mit dem Acrobat Texte einzufügen ist ihm bekannt und er fragt nach Alternativen, weil ihm diese nicht so gefällt, wie sie ist. Ich bin mir jetzt nicht sicher, wie sinnvoll es ist, zu erklären, dass man mit dem Acrobat Text einfügen kann.



Guten Tag, ich habe einen VW und bin mit dem nicht zufrieden. Was können Sie denn als Alternative anbieten? – Ja wir hätten da einen schönen VW im Angebot.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#12 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 29. Januar 2017 - 14:32

Du hast Probleme mit einer PDF?
Wende Dich bitte an die Dauer-Nörgler und Geht-nicht-Rufer, da werden Ihnen geholfen


Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 02. Februar 2017 - 03:11

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#13 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.135
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 97

geschrieben 29. Januar 2017 - 18:31

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 28. Januar 2017 - 14:24)

Die Möglichkeit, mit dem Acrobat Texte einzufügen ist ihm bekannt und er fragt nach Alternativen, weil ihm diese nicht so gefällt, wie sie ist. Ich bin mir jetzt nicht sicher, wie sinnvoll es ist, zu erklären, dass man mit dem Acrobat Text einfügen kann.
Nein er soll eben keinen Text einfügen sondern einen zusätzlichen Layer (Ebene) über das ganze Dokument legen und darin kann man dann millimetergenau arbeiten und am Ende die neuen Ebene mit dem Dokument zusammenfügen. Das sollte doch recht einfach sein ohne irgendeine zusätzliche Software zu benötigen.
0

#14 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.214
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 29. Januar 2017 - 19:10

Es geht darum, dass er in einem PDF-Dokument einen Text haben will, wo vorher keiner war. Das nenne ich »Text einfügen«. Ob nun mit Textfeld oder per Layer habe ich doch überhaupt nicht geschrieben. Ich habe so langsam das Gefühl, dass es hier zwei, drei User gibt, die in jedem Thread nur für ein Durcheinander sorgen wollen, damit DK seinen Fernseher, Schmerzspender sein NAS und der Baumanger seine PDF-Datei nicht bekommen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#15 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 29. Januar 2017 - 19:33

Da außer Kritik, wohl nix mehr sinnvolles kommt, kann ich nur für mich sprechen und bestätigen, das daß, was Sina umschrieb mit Ghostscript, ich früher ständig so gemacht habe und das einwandfrei funktionierte, als ich genau das brauchte.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 29. Januar 2017 - 19:35

0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0