WinFuture-Forum.de: Office XP Updates gehen nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Office XP Updates gehen nicht

#1 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 311
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 6

geschrieben 11. Januar 2017 - 17:24

Seit Installation von 8.1 beenden 5 Office XP Aktualisierungen mit Fehler, rekursiv.

Das Paket läuft sowohl unter 7 wie 8 und 10.

Gibt es dafür ev. einen bekannten Grund ??
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.036
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 856

geschrieben 11. Januar 2017 - 17:28

Welcher Fehler ersteint denn bei welchen Updates?

Office XP ist ja schon seit über 5 Jahren komplett aus dem Support draußen. Neue Updates dürfte es ja dafür nicht mehr geben.

Ansonsten gerade schwer zu sagen. Habe da selber Office XP schon lange nicht mehr verwendet.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#3 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 311
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 6

geschrieben 11. Januar 2017 - 17:41

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 11. Januar 2017 - 17:28)

Welcher Fehler ersteint denn bei welchen Updates?

Office XP ist ja schon seit über 5 Jahren komplett aus dem Support draußen. Neue Updates dürfte es ja dafür nicht mehr geben.

Ansonsten gerade schwer zu sagen. Habe da selber Office XP schon lange nicht mehr verwendet.



Das halte ich für ein Gerücht. Ich kriege unter 7 dafür regelmäßig Updates, wenn vorhanden.

Im Anhang die nicht install. von 8.1.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Office XP Updates Win 8.1.jpg

Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.036
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 856

geschrieben 11. Januar 2017 - 17:58

Beitrag anzeigenZitat (SurgeonX1: 11. Januar 2017 - 17:41)

Das halte ich für ein Gerücht. Ich kriege unter 7 dafür regelmäßig Updates, wenn vorhanden.

Das Gerücht stammt halt von Microsoft:

Zitat

Microsoft Office XP Service Pack 3

Mainstream Support End : 7/11/2006
Extended Support End : 7/12/2011

Zitat

After the end of support, Microsoft will no longer provide public fixes for the Office XP release. Automatic Updates that ship on “Patch Tuesday” will be discontinued for Office XP. There will be no effect on installed software; products will still continue to function., activation will continue to work as expected.

Ob da wirklich noch was kommt oder nicht, kann ich da nicht sagen, da ich Office XP nicht mehr verwende. Updates gibt es dann, wenn überhaupt, nur über nicht-öffentliche Firmenkanäle.

Die Updates da oben sind auch schon relativ alt. Aber gut. Welcher Fehler tritt denn bei der Installation auf? So ohne Fehlercode kann ich da nicht viel zu sagen.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#5 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 311
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 6

geschrieben 11. Januar 2017 - 20:14

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 11. Januar 2017 - 17:58)

Das Gerücht stammt halt von Microsoft:


Ob da wirklich noch was kommt oder nicht, kann ich da nicht sagen, da ich Office XP nicht mehr verwende. Updates gibt es dann, wenn überhaupt, nur über nicht-öffentliche Firmenkanäle.

Die Updates da oben sind auch schon relativ alt. Aber gut. Welcher Fehler tritt denn bei der Installation auf? So ohne Fehlercode kann ich da nicht viel zu sagen.



80096004 und noch 2 andere.
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.036
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 856

geschrieben 11. Januar 2017 - 20:33

0x80096004 = TRUST_E_CERT_SIGNATURE
The signature of the certificate cannot be verified.

Bedeutet halt, dass die Verbindung oder die Dateien zwar über eine Zertifikat verfügen, die Signatur davon lässt sich aber nicht verifizieren. Daher wird der laufende Vorgang abgebrochen.

Ist jetzt schwer zu sagen wo genau das Problem liegt. Müsste man sich jetzt die Zertifikate der Dateien anzeigen lassen un dann mal schauen, woran es hapert.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#7 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 311
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 6

geschrieben 11. Januar 2017 - 20:44

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 11. Januar 2017 - 20:33)

0x80096004 = TRUST_E_CERT_SIGNATURE
The signature of the certificate cannot be verified.

Bedeutet halt, dass die Verbindung oder die Dateien zwar über eine Zertifikat verfügen, die Signatur davon lässt sich aber nicht verifizieren. Daher wird der laufende Vorgang abgebrochen.

Ist jetzt schwer zu sagen wo genau das Problem liegt. Müsste man sich jetzt die Zertifikate der Dateien anzeigen lassen un dann mal schauen, woran es hapert.


Ist ok, brauchst Dich nicht drum kümmern, sind noch 2 andere Nummern. Wenn ich mal Zeit habe check ich das selbst, die Nummer hatte ich schon mal.
So ein PC und Win klauen zuviel Zeit.

Es ist wohl eher das hier:
https://answers.micr...4b-68b599b31bf5


...80240054 gibts auch noch.....

Dieser Beitrag wurde von SurgeonX1 bearbeitet: 11. Januar 2017 - 20:57

Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 6.844
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 740

geschrieben 11. Januar 2017 - 20:49

Nach fünf Jahren würde ich auch erwarten, daß die Authenticode-Signatur abgelaufen ist. :huh:

Dann ist die ungültig und wegen EOL gibt es auch keine neue. Bleibt nur eins, runterladen (evtl im Cache-Ordner zu finden) und händisch installieren.

Müßig zu erwähnen, daß man sich mit Office XP auch ganz paar Sicherheitslöcher auf den PC holt. Aber das nur nebenbei.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
1

#9 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 311
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 6

geschrieben 11. Januar 2017 - 21:00

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 11. Januar 2017 - 20:49)

Nach fünf Jahren würde ich auch erwarten, daß die Authenticode-Signatur abgelaufen ist. :huh:

Dann ist die ungültig und wegen EOL gibt es auch keine neue. Bleibt nur eins, runterladen (evtl im Cache-Ordner zu finden) und händisch installieren.

Müßig zu erwähnen, daß man sich mit Office XP auch ganz paar Sicherheitslöcher auf den PC holt. Aber das nur nebenbei.



Händisch installieren taucht auch im Netz auf.
Ich hatte bezgl. Sicherheit bisher keine Probleme. Das Thema ist oft endlos.

Was mit der Signatur sein soll verstehe ich nicht. O XP läuft auf 7 seit 4 Jahren, auf 8 seit kurzem.
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.036
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 856

geschrieben 11. Januar 2017 - 21:07

@Ralph:

Abgelaufen dürfte nicht das Problem sein. In dem Falle kommt da eigentlich CERT_E_EXPIRED. Der o.g. Fehler kommt halt, wenn ein an sich gültig aussehendes Zertifikat nicht gegengeprüft werden kann. U.U, fehlt das passende Root-Zertifikat. Müsste man halt die heruntergeladene CAB Datei überprüfen.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#11 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 6.844
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 740

geschrieben 11. Januar 2017 - 21:39

Mal bei mir in den ollen Speicher geschaut:
- officexp-kb833858-client-enu
 - Cert issued to: Microsoft Corporation; by: Microsoft Code Signing PCA
  - Valid from: 10/25/2003 to: 01/25/2005
  - CDP: http://crl.microsoft.com/pki/crl/products/CodeSignPCA.crl
  - Revocation status: The revocation function was unable to check revocation because the revocation server was offline.

  -- Signing Cert: Microsoft Code Signing PCA
    - Issued to: Microsoft Code Signing PCA; by: Microsoft Root Authority
    - Valid from: 12/10/2000 to: 11/12/2005
 
 -- Signing Cert: Microsoft Root Authority
  - CA Cert (self-signed)
  - Valid from: 01/10/1997 to: 12/31/2020




Und da liegt auch schon der Hase im Pfeffer: Revocation Server kann nicht erreicht werden, ergo ist das Zertifikat ungültig. Ganz abgesehen davon daß es "eigentlich" von keinem System der Welt mehr akzeptiert werden sollte wenn man bedenkt daß es am 25. Januar 2005 abgelaufen ist. Das ist inzwischen 12 Jahre her, abzüglich zweier Wochen oder so.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
1

#12 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 311
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 6

geschrieben 11. Januar 2017 - 21:54

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 11. Januar 2017 - 21:39)

Mal bei mir in den ollen Speicher geschaut:
- officexp-kb833858-client-enu
 - Cert issued to: Microsoft Corporation; by: Microsoft Code Signing PCA
  - Valid from: 10/25/2003 to: 01/25/2005
  - CDP: http://crl.microsoft.com/pki/crl/products/CodeSignPCA.crl
  - Revocation status: The revocation function was unable to check revocation because the revocation server was offline.

  -- Signing Cert: Microsoft Code Signing PCA
    - Issued to: Microsoft Code Signing PCA; by: Microsoft Root Authority
    - Valid from: 12/10/2000 to: 11/12/2005
 
 -- Signing Cert: Microsoft Root Authority
  - CA Cert (self-signed)
  - Valid from: 01/10/1997 to: 12/31/2020




Und da liegt auch schon der Hase im Pfeffer: Revocation Server kann nicht erreicht werden, ergo ist das Zertifikat ungültig. Ganz abgesehen davon daß es "eigentlich" von keinem System der Welt mehr akzeptiert werden sollte wenn man bedenkt daß es am 25. Januar 2005 abgelaufen ist. Das ist inzwischen 12 Jahre her, abzüglich zweier Wochen oder so.


Kapier das zwar nicht ganz,
aber insofern auch nicht,
da dieselben Updates unter 7 ja laufen, egal was mit dem Zertifikat los ist.
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.036
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 856

geschrieben 11. Januar 2017 - 22:00

Das muss was spezifisches bei Dir sein.

Habe da auch mal die Datei überprüft und bei mir kommt 'Die digitale Signatur ist gültig.' und 'Das Zertifikat ist gültig.'. Sind zwar abgelaufen, aber das stört hier offensichtlich erst einmal nicht wirklich. Geprüft habe ich das jetzt erst einmal nur unter Windows 10.

OK. Unter Windows 8.1 das selbe Ergebnis. Signatur und Zertifikat sind gültig.

Das betrifft jetzt allerdings nur die *.exe. Wie das jetzt mit der *.cab aussieht) oder was da auch immer über das Wu kommt), kann ich nicht sagen.

Man müsste auch wissen, bei welchem Update genau der Fehler kam. Eventuell war es ja gar nicht KB833858. Am Besten mal in der Ereignisanzeige nachschauen.

Axo. Und der andere Fehler bedeutet:

0x80240054 = WU_E_INTERACTIVE_CALL_CANCELLED
An interactive user cancelled this operation, which was started from the Windows Update Agent UI.

Einfach ausgedrückt: Update wurde vom Benutzer abgebrochen.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0