WinFuture-Forum.de: Win10 - CreatorUpdate verspricht mehr Kontrolle bei Schnüffeloptionen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Win10 - CreatorUpdate verspricht mehr Kontrolle bei Schnüffeloptionen Win10 Creator-Update

#1 Mitglied ist offline   Volker S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 23. Juli 09
  • Reputation: 23

geschrieben 10. Januar 2017 - 21:51

Hi,

mit dem Creator-Update versucht MS wohl das Vertrauen von den Usern zurück zu gewinnen, die bisher eben genau aus diesen Gründen auf Win 10 verzichtet haben (jedenfalls bei mir ist das so).

Die Telemetrie-Daten kann man dann aber immer noch nicht ganz abschalten. Es soll dann aber 2 Einstellungen geben: "Basic" und "Full"

-> Link

-volker-

Dieser Beitrag wurde von Volker S bearbeitet: 10. Januar 2017 - 21:54

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.840
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 493

geschrieben 11. Januar 2017 - 14:00

Nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.
Da muss noch mehr kommen, bevor es die verlorenen User wieder anzieht.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

#3 Mitglied ist offline   Volker S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 23. Juli 09
  • Reputation: 23

geschrieben 11. Januar 2017 - 14:48

Ja, sehe ich auch so - ich warte auch erst mal ab wie sich das entwickelt. Die sollten die Enterprise LTSB für Jedermann verfügbar machen.

Wer ein MS-Konto hat, kann sich ja mal hier (https://account.microsoft.com/privacy) sein neues Privacy-Dashboard anschauen. Das soll dann wohl eine Kontrollmöglichkeit darstellen, was so an Daten mitgeschnitten wird. Jedenfalls bezogen auf die Schnüffeleien, die nun konfigurierbar sind.

Letztendlich ist mir das eigentlich zu umständlich online erst mal die Daten zu sichten, um dann alles mögliche (wiederum) online abzusichern.
Viel lieber hätte ich da einen rigorosen "nix senden"-Knopf in Win10 mit etwaigen Beschreibungen was darauf hin dann nicht mehr funktioniert (evtl. mit einer nachgeschalteten Feinregulierung).

-volker-
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0