WinFuture-Forum.de: Autostart wird nicht durchgeführt, Rechte ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Autostart wird nicht durchgeführt, Rechte ?

#1 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 325
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 7

geschrieben 07. Dezember 2016 - 09:31

Habe wie in Win 7 in 8.1 im Autostart z.B. Coretemp, den Taskmanager und einiges anderes.

Wird aber nicht durchgeführt im Gegensatz zu Win 7 !

Woran liegt es ?? Rechte ? Warum verweigert Win 8.1 das ??

Habe ein Administratorprofil !
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36

geschrieben 07. Dezember 2016 - 15:08

Hallo Surgeon,

wie hast du es in den Autostart gelegt? Den Autostart Ordner sollte es nicht mehr geben... und damit auch nicht funktionieren.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten.
1. WIN+R und dann "shell:startup" eingeben.. in den Ordner kannst du Programme als Autostart Programme definieren. ABER hier könnte es, wenn du einstellst als admin ausführen probleme mit der UAC geben.

2. Task Planer
Du gehst in die Aufgabenplanung und legst dort die gewünschten Programme als Event an, der Trigger hier wäre der Login. Dort kannst du auch User/Passwort angeben um es als Admin ohne Nachfrage zu starten.

LG

Tommy
0

#3 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 325
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 7

geschrieben 07. Dezember 2016 - 15:52

Ich habe Win 8.1 auf Classic Shell gesetzt.
Natürlich gibt es da einen Autostartordner.
Da ist das Taskmanager als Verknüpfung drin, wie unter Win 7 auch.

Zum Beispiel.

Coretemp ist so eingestellt per Klick, dass es mit Windows starten soll. Es tut sich aber nichts.
Aber ich bin sicher, ich werde diesen Mist auch wieder lösen.
Windows eben, man kann sich nie sicher sein.
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#4 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36

geschrieben 07. Dezember 2016 - 16:40

Okay:
mach trotzdem mal Win + R und geb ein shell:startup - ist der Taskmanager da auch drin? oder nur im Ordner in Classic Shell?

Zweitens: wenn du CoreTemp installiert hast und es automatisch mit Windows starten soll trägt es sich normalerweise im Task Manager ein. (Reiter Autostart) --> ist es da drin? Falls nicht schau mal nach ob es unter msconfig unter "Dienste" aufgeführt ist und auch aktiv ist.

& Falls beides nicht funktioniert hast du ja die Lösung die auf jeden Fall klappt: Taskplaner.

LG

Tommy
0

#5 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 325
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 7

geschrieben 07. Dezember 2016 - 17:20

shell:startup ist abhängig von Benutzern !
Alle oder nur der angemeldete. Da steht bei Win 7 unter Aktueller nix drin, unter alle sind bei Win 7 bei mir 4 Einträge die auch laufen.

Win 8 klone ich gerade.

Coretemp u.a. tragen sich eben nicht via Ordner ein, sondern via Registry !

Taskplaner kenne ich für was anderes, schaue ich noch mal.

Nur die banalen Autostarts via Reg oder Ordner die bei Win 7 oder XP gehen sollten bei 8 auch gehen, sonst würde man ja durchdrehen.

Ich check den Mist also noch mal wenn ich Zeit habe.
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#6 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 325
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 7

geschrieben 11. Januar 2017 - 17:31

Weder in Win 8 moch 10 wird der Prozess taskmgr in Ordner Autostart als VKN oder direkt eingefügt übernommen,

wie sonst bei allen anderen älteren Win Systemen.

MS schiesst mal wieder Böcke ab.
Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.196
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 867

geschrieben 11. Januar 2017 - 17:41

Beitrag anzeigenZitat (SurgeonX1: 07. Dezember 2016 - 17:20)

shell:startup ist abhängig von Benutzern !
Alle oder nur der angemeldete.

Nicht ganz:

shell:startup -> ist benutzerabhängig
shell:common startup - ist für alle Benutzer gedacht.

Was ich mich allerdings gerade frage, wozu den Task Manager im Autostart?
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#8 Mitglied ist offline   SurgeonX1 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 325
  • Beigetreten: 14. Dezember 14
  • Reputation: 7

geschrieben 11. Januar 2017 - 18:26

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 11. Januar 2017 - 17:41)

Nicht ganz:

shell:startup -> ist benutzerabhängig
shell:common startup - ist für alle Benutzer gedacht.

Was ich mich allerdings gerade frage, wozu den Task Manager im Autostart?



Mache seit 20 Jahren so. Warum ist doch klar, hängende Prozesse, Auslastung etc pp

Auch starten 8 und 10 nicht im kommentierten Modus via Easy BCD, wenn man den Metro Bootloader abschaltet.

Dieser Beitrag wurde von SurgeonX1 bearbeitet: 11. Januar 2017 - 20:22

Der Verlust von Moral ist das erste Anzeichen von Schwachsinn (Erich Fromm).
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0