WinFuture-Forum.de: Macbook Mac Address Changer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: MacOS
Seite 1 von 1

Macbook Mac Address Changer

#1 Mitglied ist offline   DieKillerhuhn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 174
  • Beigetreten: 13. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 27. November 2016 - 21:02

Hi,

ich habe gelesen man kann seine Mac Address ändern.

Dazu habe ich folgenden Befehl eingegeben in die Console : openssl rand -hex 6 | sed 's/\(..\)/\1:/g; s/.$//'

Danach wurde mir eine Mac Address angezeigt. Der Check ob es wirklich geklappt hat ergibt aber meine alte ( ifconfig en0 |grep ether)


Hat jemand eine Idee?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.130
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 27. November 2016 - 21:27

Dieser Dein Befehl da generiert eine Zufallszahl (openssl rand) aus sechs Hex-Ziffern (-hex 6) und stopft die in ein Format, das wie MAC-Adresse aussieht (zwei hex-Zahlen, ein Doppelpunkt, etc.) (das sed dahinter).

Mehr nicht. Okay, aber auch nicht weniger. :wink:


Und dann würd mich noch interessieren, WOZU Du Deine MAC ändern möchtest. Willst Du einen LB-Cluster einrichten? Weil, da mußt Du nix selber machen, da kümmert sich die Clustersoftware heutzutage selber drum.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 27. November 2016 - 21:27

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   DieKillerhuhn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 174
  • Beigetreten: 13. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 27. November 2016 - 22:01

Achso, dann brauch ich das ja gar nicht selber machen :D ja ich lese mich grad nur ein bisschen da rein. Wäre es denn möglich die MAC Adresse noch irgendwie über das Terminal zu ändern?
0

#4 Mitglied ist offline   DieKillerhuhn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 174
  • Beigetreten: 13. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 27. November 2016 - 23:27

ok simpel, sudo ifconfig en0 ether macAddress
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0