WinFuture-Forum.de: video auf dvd brennen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

video auf dvd brennen


#1 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 155
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 3

geschrieben 21. Oktober 2016 - 15:36

hallo zusammen,

hab w7 x64
und möchte wenn möglich mit dem cd burnner 2 videos auf eine dvd brennen,
problem:
auf meiner dvd sind mehrere videos im .avi format,
ich möchte aber nur 2 davon hintereinander auf eine dvd brennen,
hab zuerstmal [war nur ein versuch] beide auf den desktop kopiert, geht natürlich nicht,
cd burner will nur von dvd auf dvd brennen,
wie und oder womit krieg ich die beiden videos von der dvd auf eine andere dvd gebrannt,
oder evtl. sogar vom desktop auf eine frische dvd - denke das geht nicht, ?
danke mit grüßen
fubbi
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 230
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 21. Oktober 2016 - 16:08

schau dir das mal an (keine freeware) => http://www.vso-softw...nvert_x_to_dvd/
0

#3 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 21. Oktober 2016 - 17:40

ashampoo burning studio free, ist ein geiles kostenlosen brennprogramm, wenn du schon videofiles auf einer dvd hast, solltes du die auf festplatte kopieren und dann wieder neu zusammenstellen und brennen. beachte, du musst daten dvd brennen, wenn du die videofiles haben willst, wenn du es dvd haben möchtest, benötigst du ein dvd authoring programm.
Beachte das eine dvd nur eine dvd auflösung bietet, wenn du aber videofiles hd auf ein dvd zum abspielen kopierst, sind diese immer hd.
Bessere Weg, setze USB Sticks ein für Videofiles,das ist wesentlich billiger und bietet wesentlich mehr Platz.
So kostet ein 2TB USB Stick mit Versand 8 Euro. Da sollte man nur wissen, das die Svhreibgeschwi digkeit sehr langsam ist, aber für den Preis die riesige Speichermenge wartet man halt länger.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.361
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 223

geschrieben 21. Oktober 2016 - 20:59

Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 21. Oktober 2016 - 15:36)


auf meiner dvd sind mehrere videos im .avi format,
ich möchte aber nur 2 davon hintereinander auf eine dvd brennen,
hab zuerstmal [war nur ein versuch] beide auf den desktop kopiert, geht natürlich nicht,
cd burner will nur von dvd auf dvd brennen,

Warum sollte das "natürlich" nicht gehen?

Natürlich kann man "auch" .avi Files von einem gebrannten Datenträger auf eine beliebige Stelle auf dem PC kopieren, es sei denn, die DVD ist nicht mehr lesbar und die Operation bricht mit einer Fehlermeldung ab.
Nach dem erfolgreichen kopieren lassen sich die Dateien mit jedem Brennprogramm wieder auf einen anderen Datenträger brennen?

Oder verstehe ich die Frage falsch?
2

#5 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.361
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 223

geschrieben 21. Oktober 2016 - 21:25

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 21. Oktober 2016 - 21:12)

Nein, es gibt noch immer keine Usb-Sticks mit 2 TB Kapazität,

Hehe, :rolleyes: bin ich auch drüber gestolpert, aber hab es als Schreibfehler abgehakt und wollte da nicht näher drauf eingehen.


Evtl. hat der TE einen triftigen Grund, daß die Dateien auf einer DVD sein müssen. Nichtsdestotrotz stellt sich mir hauptsächlich die Frage, warum die 2 Videos erstmal nicht "natürlich" auf den Desktop kopiert werden konnten. Es sei denn, ich stehe grad echt auf dem Schlauch.
Ungeklärt ist für mich auch noch, ob die .avis in ein DVD-konformes Format gewandelt werden müssen für Standard-DVD Player oder die .avis 1:1 auf dem neuen Datenträger landen sollen.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 21. Oktober 2016 - 21:28

1

#6 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.917
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 275

geschrieben 21. Oktober 2016 - 21:58

fubbiquantz: Lass mich raten: Du hast lediglich "DVD-Kopieren" versucht, richtig? Das wird schon deswegen nicht klappen, weil du die DVD ja offenbar vorher bearbeiten willst.
Also nimm die beiden DVD-Videos die jetzt schon auf deinem Desktop liegen, und übergib sie dem Brennprogramm als Daten-DVD.
Wenn das dein Brennprogramm nicht anbietet (welches nutzt du genau?), dann wirst du dir wohl oder übel ein anderes Brennprogramm holen müssen. Ich empfehle dann dieses hier, da es dir auch die Möglichkeit bietet wieder eine echte Video-DVD zu erstellen, falls die beiden gebrannten Videos nicht von deinem DVD-Player erkannt werden (Tip: Zuerst auf eine DVD±RW brennen, die kann man zur Not auch wieder löschen und erneut beschreiben zum testen).

Candle: Vielleicht ist der Hintergrund, dass sein Brennprogramm lediglich zum kopieren geeignet ist? Ich weiß es nicht, aber vielleicht klärt uns der TE ja noch auf :)

Edit: Den neuen Threadverhältnissen angepasst.

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 22. Oktober 2016 - 14:45

0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.413
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 272

geschrieben 21. Oktober 2016 - 23:26

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 21. Oktober 2016 - 23:02)


Echt jetzt, Back to Topic, wäre toll. Mich würde brennend interessieren, was beim TE falsch läuft



Na er hat mehrere AVI-Dateien auf einer DVD und versucht nun eine Kopie davon zu machen und will aber einen Teil der Dateien weglassen und das Ganze mit wenig bis kaum Ahnung. Es könnte sich dabei zum Beispiel um ein Brennprogramm mit 1:1-Kopierfunktion für ein Laufwerk handeln, dass den Inhalt erstmal zwischenspeichert und nach dem Disc–Wechsel dann auf einen Rohling schreibt, ohne dass man eine Möglichkeit hat, die Zwischenspeicherung zu bearbeiten.

Wenn man dann mit den Begrifflichkeiten nicht so ganz zurechtkommt, weil man die Daten-DVD für eine DVD-Video hält, weil ja Videos drauf sind, dann laufen zusätzlich noch die Einstellungen schief. Von daher kann man nur ins Blaue raten bis sich der TE wieder meldet.




(p.s. ich hab wirklich keine Ahnung, wo die Preise für Sticks im Moment liegen. Ich wäre beim genaueren Hingucken wahrscheinlich erst über Hong Kong gestolpert. Vor ein paar Jahren waren 2TB-Platten für NASse optimal und von den 3TB wurde abgeraten, weil da zu viele Daten auf zu kleinem Raum sein sollten und jetzt kloppt man sich 10 TB Platten in die Apparate. Da hätte ich bei 2TB-Sticks erstmal nicht gleich gestutzt)
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
1

#8 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.361
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 223

geschrieben 21. Oktober 2016 - 23:42

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 21. Oktober 2016 - 23:26)

Na er hat mehrere AVI-Dateien auf einer DVD und versucht nun eine Kopie davon zu machen und will aber einen Teil der Dateien weglassen und das Ganze mit wenig bis kaum Ahnung. Es könnte sich dabei zum Beispiel um ein Brennprogramm mit 1:1-Kopierfunktion für ein Laufwerk handeln, dass den Inhalt erstmal zwischenspeichert und nach dem Disc–Wechsel dann auf einen Rohling schreibt, ohne dass man eine Möglichkeit hat, die Zwischenspeicherung zu bearbeiten.

Wenn man dann mit den Begrifflichkeiten nicht so ganz zurechtkommt, weil man die Daten-DVD für eine DVD-Video hält, weil ja Videos drauf sind, dann laufen zusätzlich noch die Einstellungen schief. Von daher kann man nur ins Blaue raten bis sich der TE wieder meldet.


Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 21. Oktober 2016 - 15:36)

auf meiner dvd sind mehrere videos im .avi format,
ich möchte aber nur 2 davon hintereinander auf eine dvd brennen,
hab zuerstmal [war nur ein versuch] beide auf den desktop kopiert, geht natürlich nicht,



Ich verstehe das ganze hier leider anders, als wie Du es beschreibst. Sorry. Warum geht das "natürlich" auf den Desktop kopieren der sog. .avis von der ursprünglichen DVD nicht?



Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 21. Oktober 2016 - 23:26)

(p.s. ich hab wirklich keine Ahnung, wo die Preise für Sticks im Moment liegen. Ich wäre beim genaueren Hingucken wahrscheinlich erst über Hong Kong gestolpert. Vor ein paar Jahren waren 2TB-Platten für NASse optimal und von den 3TB wurde abgeraten, weil da zu viele Daten auf zu kleinem Raum sein sollten und jetzt kloppt man sich 10 TB Platten in die Apparate. Da hätte ich bei 2TB-Sticks erstmal nicht gleich gestutzt)


Ach komm, 2TB für 8€? Really?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 21. Oktober 2016 - 23:56

0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.413
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 272

geschrieben 22. Oktober 2016 - 00:40

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 21. Oktober 2016 - 23:42)

Ich verstehe das ganze hier leider anders, als wie Du es beschreibst. Sorry. Warum geht das "natürlich" auf den Desktop kopieren der sog. .avis von der ursprünglichen DVD nicht?



Na man legt normalerweise die Ursprungs-DVD ein, geht auf »Kopieren«, legt den Zwischenspeicherplatz fest (hier der Desktop) und kopiert die DVD dorthin, tauscht die DVD gegen einen Rohling und brennt vom Desktop auf den Rohling. Das macht aber das Programm nahezu automatisch und gibt nur den Befehl, die DVDs zu tauschen. Und was »natürlich« nicht funktioniert hat, war der Versuch, nur die beiden gewünschten Filme auszuwählen, um diese auf den Desktop zu kopieren, weil das benutzte Programm beim Kopieren eine Art Image zwischengespeichert und nicht die einzelnen Dateien. – Ist jetzt nur eine von mehreren Theorien. Da wäre dann einfach nur die Kopierfunktion eine ungeeignete Methode.
Da kommt ja dann auch immer noch dazu, dass jemand, der irgendwas falsch macht, weil er etwas falsch versteht, den Vorfall auch nicht ganz richtig beschreibt.


Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 21. Oktober 2016 - 23:42)

Ach komm, 2TB für 8€? Really?


20€ steht ja in dem verlinkten Angebot, die 8 sind für den 128 GB Stick und das hätte ich für möglich gehalten. Für Plunder-Sticks mit ner sehr langsamen Schreib-/Lesegeschwindigkeit und vielleicht einer etwas abenteuerlichen Rechenmethode, um auf die 2 TB zu kommen. Ich hab da aber ernsthaft kein besonders gutes Einschätzungsvermögen ich hab mir zuletzt vor 2 ode 3 Jahren mal einen Stick gekauft 32 GB und der hat kaum was gekostet und lag in der Grabbelkiste.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 22. Oktober 2016 - 00:43

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#10 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.816
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 478

geschrieben 22. Oktober 2016 - 14:29

So. Alles was mit USB-Sticks und nichts anderem zu tun hatte habe ich mal entfernt.

Den TE bitte ich darum die Frage zu beantworten warum "es natürlich nicht geht die Dateien zu kopieren"

Mein Verständnis: Du hast einen Datenträge mit AVI-Files und willst du auf den Desktop kopieren. Ich wüsste nicht warum es nicht gehen soll. Ausnahmen: Desktop hat keinen Platz mehr oder Lesedatenträger ist defekt.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#11 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 155
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 3

geschrieben 22. Oktober 2016 - 15:52

antwort an °°°WIESEL°°°

danke des entfernens der themen die nichts mit meiner frage zu tun haben.
ich möchte, will, kann, soll, darf und werde dazu nichts tippen, ist evtl. nur gut gemeint,
jedoch eine unterhaltung der user untereinander ist für mich auch nicht so prächtig.

also nochmal bitte,

ich habe eine dvd mit mehreren .avi files, [filmen],
möchte davon nur 2 bestimmte auf eine andere dvc brennen/kopieren,
habe z.z. die beiden .avi files auf dem desktop liegen, [nur so dumm rum liegen],
natürlich auch noch auf der dvd,
wie, womit, mit welchem tool bekomme ich die beiden files auf die neue blanke dvd gebrannt/kopiert,
wie gesagt, entweder von der dvd oder vom desktop,
ok
danke lg fubbi
0

#12 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.816
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 478

geschrieben 22. Oktober 2016 - 15:56

Also liegen die schon auf dem Desktop?

Dann nimm einfach Windows. Leeren Datenträger einlegen, auf DVD zu brennende Dateien auswählen und brennen. Fertig.

Du darfst nur nicht den Fehler machen und die noch umwandeln wollen so nach dem Motto: Video DVD brennen. Du darfst nur eine Datendisk brennen.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#13 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.413
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 272

geschrieben 22. Oktober 2016 - 16:00

Wie gehst du denn vor und welcher Fehler kommt?
Normalerweise kann man nämlich mit jedem gängigen Brennprogramm zwei Dateien auf eine DVD brennen. Außer, dass es in dem Fall eine Daten-DVD sein muß und keine DVD-Video, weil man für diese erst mittels Authoringsoftware eine genau definierte Struktur erstellen muß, ist da nichts weiter zu beachten.


Edit sagt: Stimmt, also mit den windowsinternen Mitteln sollte es auch schon gehen, so dass man nichtmal extra Brennsoftware installieren muß, aber wenn schonmal zusätzliche Software da ist, sollte die das auch können.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 22. Oktober 2016 - 16:04

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#14 Mitglied ist online   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.630
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 228

geschrieben 22. Oktober 2016 - 16:05

Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 22. Oktober 2016 - 15:52)

[...]
wie, womit, mit welchem tool bekomme ich die beiden files auf die neue blanke dvd gebrannt/kopiert,
wie gesagt, entweder von der dvd oder vom desktop,
ok
danke lg fubbi

Hol dir z. B. den CDBurnerXP (www.cdburnerxp.se), wähle dort im Hauptmenü "Daten-Zusammenstellung", hau einen leeren Rohling in den Brenner, ziehe die gewünschten Dateien ins rechte untere Fenster (da, wo "Legen Sie hier Ihre Daten ab..." steht), und klicke dann auf "Aktuelle Zusammenstellung brennen" (der fünfte Button von links in der Werkzeugleiste).

Voilá! :smokin:

Ach so, das geht natürlich auch ohne Brennprogramm: Rohling einlegen, die beiden Dateien markieren, eine davon mit rechts anklicken und dann per "Senden an..." an den Brenner schicken.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 22. Oktober 2016 - 16:06

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#15 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 155
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 3

geschrieben 22. Oktober 2016 - 16:09

wiesel und holger_n,ok
lg fubbi

das mit der authorisierungssoftware kenn ich nicht, weiß nit wat dat is, [sorry bin ne kölsche]
wiesel,
welche windows brennsoftware,
du meinst also,
dvd reinlegen,
die beiden files auf dem desktop markieren,
und dann mittels windows auf die dvd kopieren, brennen,
leider haben wir vor 15 minuten besuch bekommen und da muß ich mich drum kümmern,
kann mich also erst wieder heute abend wieder melden,
bin jetzt mal of
lg fubbi
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0