WinFuture-Forum.de: Löschscript funktioniert nicht mehr seit 1607 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Löschscript funktioniert nicht mehr seit 1607 Aufgabenplanung.

#1 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 20. Oktober 2016 - 08:36

Hallo,

Seit 1607 funktioniert mein Löschscript in der Aufgabenplanung nicht mehr.

In der Aufgabenplanung sind unter einer Aufgabe 4 Aktionen definiert um alte Aufnahmen zu löschen.
Exemplarisch mal eines:
del_R.vbs

Zitat

DIM fs,mFolder,f,fc,f1,checkpath,olderthan

'in diesem Ordner wird nach alten Files gesucht
checkpath = "R:\"
'soviele Tage alt dürfen die Files sein
olderthan = 2

set FS = CreateObject("scripting.filesystemobject")
Set f = fs.GetFolder(checkpath)
Set fc = f.Files

For Each f1 in fc
filedate = cdate(left(f1.datelastmodified,10))
if filedate <= (date - olderthan) then
fs.DeleteFile f1
end if
Next

Jetzt wird aber immer nur die Erste Aktion durchgeführt, die anderen werden anscheinend ignoriert. Getestet durch verschieben der Aktionen.

Da es eine mitgeschleppte Aufgabe aus Vista-Zeiten war, habe ich sie auch neu erstellt. Selbes Ergebnis.
Die Aufgabe soll nach dem Systemstart mit einem Administratorkonto ausgeführt werden. Kennwort dessen wird abgefragt und akzeptiert.
Die Aufgabe wird in der Aufgabenplanung nach dem Ausführen auch als erfolgreich beendet aufgeführt.

Soll ich da jetzt 4 Einzelaufgaben machen, oder was denkt sich Windows dabei. Ging ja seit Vista bis zur 1607.
mir fällt jetzt nix mehr ein, vielleicht hat von euch einer eine Idee.
Danke vorab.
Nachtrag: Das 1607 habe ich damals frisch aufgesetzt. Der Fehler viel mir erst jetzt auf

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Aufgabenplanung.jpg

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 20. Oktober 2016 - 08:42

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 21. Oktober 2016 - 09:58

Hm, ich glaub man mag mich hier nicht mehr :(
0

#3 Mitglied ist offline   KingGozza 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 27. Januar 15
  • Reputation: 59

geschrieben 21. Oktober 2016 - 10:13

Leider ist vbs nicht so mein Ding, aber hast du es schon einmal mit CMD versucht oder anderen Script-Sprachen?
Meine Software

SpyderCPU - WeatherCast - InetCalculator v2 - YACPv² - HideMyFiles
Feedback und konstruktive Kritik, nehme ich gern entgegen
(bitte im jeweiligen Thread schreiben)
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 21. Oktober 2016 - 10:24

Dankö.
Das .vbs ist auch nur so zusammengklaut.

Mir ist jede Hilfe Recht. CMD, egal.
Wenns geht, mit Boardmitteln, die man auch schön sichern kann.
Ich weiß auch nicht, ob das ein Bug ist, oder ein Fehler bei mir.

Ich hock’ auch nicht jeden Tag vor dieser Kiste, es ist eine Testkiste, die mir Backupaufnahmen macht, falls auf meinem Hauptrechner mal was schief geht, oder zu viele Aufnahmen auf einmal kommen.

Ziel ist es, daß ich Aufnahmen in Unterschiedlichen Ordnern zu unterschiedlichen Zeiten automatisch löschen lassen kann und das auch einfach zu exportieren ist, wenn ich mal wieder neu aufsetze.
0

#5 Mitglied ist offline   KingGozza 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 27. Januar 15
  • Reputation: 59

geschrieben 21. Oktober 2016 - 10:42

Ich hab die mal ein kleines AutoHotkey Script gebastelt:

CheckPath := "R:\"
OlderThan := 2

Loop, Files, %CheckPath%\*.*
{
	FileTime :=
	NowTime := A_Now
	
	FileGetTime, FileTime, %CheckPath%\%A_LoopFileName%, C
	NowTime -= %FileTime%, days
	
	if (NowTime > OlderThan) {
		FileDelete, %CheckPath%\%A_LoopFileName%
	}
}

ExitApp


AutoHotkey bekommst hier im Downloadbereich, da findest du in den Kommentaren auch einiges hilfreiches.

P.S.:
Hast eine Privatnachricht

Dieser Beitrag wurde von KingGozza bearbeitet: 21. Oktober 2016 - 10:51

Meine Software

SpyderCPU - WeatherCast - InetCalculator v2 - YACPv² - HideMyFiles
Feedback und konstruktive Kritik, nehme ich gern entgegen
(bitte im jeweiligen Thread schreiben)
0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 21. Oktober 2016 - 16:31

Ich möchte ungern mit Kanonen auf Spatzen schiessen. Wenn noch jemand eine praktische CMD-Variante oder so hat? :unsure:
1

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.651
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 21. Oktober 2016 - 16:56

Das mit dem .vbs sollte eigentlich klappen. Glaube nicht, dass das jetzt direkt daran liegt. Bei mir geht das jedenfalls. Die Aktionen werden der Reihe nach abgearbeitet.

Hast Du mal den Verlauf aktiviert? Vermute da mal fast, dass die erste Aktion nicht beendet wird und dadurch die zweite Aktin nicht starten kann.

Aber im Moment alles nur Spekulation. Müsste das mal mit zwei oder drei VBS Scripten testen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#8 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 21. Oktober 2016 - 17:04

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 21. Oktober 2016 - 16:56)

Das mit dem .vbs sollte eigentlich klappen. Glaube nicht, dass das jetzt direkt daran liegt. Bei mir geht das jedenfalls. Die Aktionen werden der Reihe nach abgearbeitet.

Ha! DANKE, daß das jemand getestet hat.

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 21. Oktober 2016 - 16:56)

Hast Du mal den Verlauf aktiviert? Vermute da mal fast, dass die erste Aktion nicht beendet wird und dadurch die zweite Aktin nicht starten kann.

Danke. Nein, habe ich nicht, auf die Idee bin ich nicht gekommen. Werfe ich sogleich an.

Ich war es gewohnt, daß die Aufgabenplanung bei "Aufgabe wird gerade ausgeführt" stehen bleibt

Zitat

Die Aufgabenplanung konnte die Aufgabe "\del" für den Benutzer "DUDU\Administratorin" nicht starten. Zusätzliche Daten: Fehlerwert: 2147943726

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 21. Oktober 2016 - 17:10

0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.651
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 21. Oktober 2016 - 17:29

Offensichtlich tritt dieser Fehler auf:

0x8007052E = ERROR_LOGON_FAILURE
Logon failure: Unknown user name or bad password.

Aber warum das bei Dir jetzt so ist? Existiert der Benutzer?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 21. Oktober 2016 - 17:43

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 21. Oktober 2016 - 17:29)

Aber warum das bei Dir jetzt so ist? Existiert der Benutzer?


Ja, schon. War nur nie Angemeldet. Wurde nur für Administratorisches verwendet.

Habe ihn mal angemeldet -> geht, und dann auch einen Neustart durchgeführt.
Habe 2 Administratorkonten auf dem System.

Den integrierten Administrator
Und eben die Administratorin.

Gearbeitet und installiert wird in einem Nutzerkonto ohne Adminrechte in dessen Konto die Administratorin/Administrator Passwörter abgefragt werden, bei Administrativen Ereignissen.

Die Aufgabenplanung konnte die Aufgabe "\del" für den Benutzer  "DUDU\Administratorin" nicht starten. Zusätzliche Daten: Fehlerwert:  2147943726 

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 21. Oktober 2016 - 17:50

0

#11 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.768
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 860

geschrieben 22. Oktober 2016 - 00:03

\del? :unsure:

Das sieht mir eher nach nem Codierungsproblem aus. Also von wegen \DEL als Steuerzeichen. Oder sollte das DEL wie "delete" heißen?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.651
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 22. Oktober 2016 - 03:48

"del" ist der Name der Aufgabe. Das erscheint so im Verlauf, also "\del" oder "\test", halt wie man seine Aufgabe genannt hat und wenn man sie im Root abgelegt hat. Sieht bei mir auch so aus.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#13 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 06. November 2016 - 17:17

Die .vbs-Dateien lagen auf einem virtuellen Windows-Datenträger-Raid und sollten auch Dateien eines virtuellen Datenträger-Raids löschen. Ich dachte, daß es daran vielleicht noch liegen könnte. Vielleicht liegt es auch daran, weil auch Freefilesync meine alten Syncjobs der Virtuellen Datenträger auf mein Datengrab eines anderen PCs fehlerhaft ausführte.

Was auch bis zur 1607 immer ging. Ich habe es mit einer Aufgabe unter der 1607 letztendlich nicht hinbekommen. Ich habe jetzt 4 seperate Aufgaben erstellt, womit es geht. Naja, Win10 halt, oder ich bin eben zu doof dafür.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 06. November 2016 - 17:40

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0