WinFuture-Forum.de: Download nicht via IP - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Download nicht via IP


#1 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 15. September 2016 - 23:49

Weiß nicht ob es mir bisher nicht aufgefallen ist, aber das aktuelle Packet (Win7 x64 SP1) spuckt als Download-Link dies aus:
http://5.9.10.54/pac...Vollversion.exe

Geht das nicht auch ohne direkten Zugriff auf IP-Adressen, ala winfuture.de ? oder via FTP.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 16. September 2016 - 01:02

# nslookup 5.9.10.54 ns1.your-server.de
Server:         ns1.your-server.de
Address:        213.133.106.251#53

54.10.9.5.in-addr.arpa  name = static.54.10.9.5.clients.your-server.de.



:thumbup:

Also entsprechend ersetzen, wenn Du magst. :)

Sieht mir nach ner VM in der Klaut aus. Hat vermutlich keinen extra Namen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

#3 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 16. September 2016 - 08:55

Stimmt, darauf hätte ich auch kommen können :D

Danke!
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#4 Mitglied ist offline   kasbah 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 644
  • Beigetreten: 09. April 06
  • Reputation: 22

geschrieben 16. September 2016 - 11:27

Um einen Engpass in der Bandbreite zu umgehen, hatten wir bis gerade eben die Vollversionen der Packs auf einem anderen Server ausgelagert. Sie sind jetzt aber wieder auf dem normalen Downloadserver.

Warum soll es denn aber unbedingt einen DNS-Namen geben? Der direkte Zugriff über die IP spart doch am Ende den DNS-Lookup und damit (ja, in dem Fall nur unmerkbar wenig) Ressourcen?
0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 16. September 2016 - 11:46

Weil Blacklist-Filter in der Fritzbox eingetragen sind und leider dadurch sämmtliche Zugriff auf direkte IP-Adressen geblockt wird.
Aber mittels nslookup ist das kein Problem.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   kasbah 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 644
  • Beigetreten: 09. April 06
  • Reputation: 22

geschrieben 16. September 2016 - 11:52

Ah, verstehe. Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, das man alle Direktzugriffe via IP in einer Blackliste eintragen kann.

Ich versuche da in Zukunft dran zu denken und keine IPs mehr zu verwenden, sondern immer ordentliche DNS-Namen. Aber sei mir nicht böse, wenn ich's doch mal vergesse, dann darfst du mich gern dran erinnern. :)
1

#7 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 16. September 2016 - 12:22

Jaein.
Wenn man die Fritzbox Black/Filterliste nutzt, werden automatisch alle direkten Zugriffe auf IP-Adressen geblockt. Man kann natürlich IP-Adressen auf die Whitelist setzen aber wenn es ohne geht, umso besser.

Kein Problem! Wiegesagt nslookup bringt die Adresse ja hervor und ich bezweifel das viele User solche Filterlisten nutzen.
Aber dennoch nett wenn ihr das so anbietet! :)
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0