WinFuture-Forum.de: o2 Homebox2 LAN langsam - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

o2 Homebox2 LAN langsam

#1 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. August 2016 - 10:04

Moin,

habe WIN 10 Pro, Firefox und die Homebox2. Wir haben eine WII U und zwei Tablets über WLAN dran. Der PC ist über LAN verbunden.
Nun fällt mir vermehrt auf, dass gerade Youtube über die WLAN Komponennten schneller zu sein scheint. Der PC hat ewig lange Ladezeiten, auch wenn wir WLAN nicht nutzen.
CCleaner hab ich schonmal komplett durchrauschen lassen, hat nichts gebracht.

Was könnte es sein?

Danke
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.303
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 799

geschrieben 21. August 2016 - 11:09

Schau mal in den Netzwerkverbindungen (ncpa.cpl) bei Deiner LAN-Verbindung unter Eigenschaften nach, was da als Geschwindigkeit eingetragen ist.

Wenn da was anderes als 1Gbps steht, liegt es vermutlich daran; dann müßtest Du an Deinem Router das umstellen.

Ansonsten könnte es helfen, wenn Du an derselben Stelle unter Konfiguration die Bindung an IPv6 rausnimmst (Haken weg). Aber bevor Du das tust, bitte erst:

- Eine Eingabeaufforderung aufmachen (cmd.exe)
- ipconfig /all da reinfüttern und mit Enter bestätigen
- Dasselbe mit "ping winfuture-forum.de" ...
- ... und "tracert winfuture.de"
- Dann das Ergebnis hier posten.
- Der Vollständigkeit halber, soweit möglich, dasselbe auch nochmal übers WLAN, damit eine Referenz da ist.

-- FALLS nach Wegnehmen des Hakens bei IPv6 etwas nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren sollte (nicht sehr wahrscheinlich, aber möglich): Haken wieder reinsetzen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. August 2016 - 11:15

Da geht es schon los,

wie öffne ich in WIN 10 die Eingabeaufforderung..,


ach ja, unter den Eigenschaften habe ich 100.Mbit

Im Konfig Menü des Routers kann ich nichts für LAN einstellen. Ich sehe nur die IST Geschwindigkeit der WLAN Teilnehmer, welche bei 300Mbit liegen.
Kann es sein, dass meine Netzwerkkarte nicht mehr hergibt?

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 21. August 2016 - 12:59
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

0

#4 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 21. August 2016 - 20:23

Beitrag anzeigenZitat (Schlutopia: 21. August 2016 - 11:15)

wie öffne ich in WIN 10 die Eingabeaufforderung..,

Wahrscheinlich wie bei allen Windowsversionen seit Vista: Windows-Taste streicheln, cmd eingeben, Enter.

Zitat

ach ja, unter den Eigenschaften habe ich 100.Mbit

Im Konfig Menü des Routers kann ich nichts für LAN einstellen. Ich sehe nur die IST Geschwindigkeit der WLAN Teilnehmer, welche bei 300Mbit liegen.
Kann es sein, dass meine Netzwerkkarte nicht mehr hergibt?

Das wage ich zu bezweifeln, Netzwerkkarten mit nur 100Mbit/s sind ziemlich selten geworden.
Was aber möglich ist:
- LAN-Kabel nur mit vier Adern belegt => max 100Mbit/s möglich
- schlechte Schirmung des Kabels und zuviel Störung => da wird gern mal einen Gang runtergeschalten
(die 300Mbit/s bei deinem WLAN sind genauso nur ein Theoretischer Wert, der nur erreicht wird wenn genug Kanäle frei sind und keine Störungen unterwegs sind. Ansonsten wird auch hier auf andere Modulationen runtergeschaltet, die robuster gegenüber Störungen, aber dafür langsamer sind)

Eine weitere Möglichkeit: Der Switch deines Routers gibt an dem Port nur 100MBit/s her.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#5 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. August 2016 - 20:39

Das Ergebnis:


Microsoft Windows [Version 10.0.10586]
© 2015 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Schmiss>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Schmiss-PC
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : localdomain

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain
Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-E0-4D-B9-E2-8F
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::159d:4888:53f9:9072%4(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.5(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 21. August 2016 08:15:58
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 28. August 2016 08:15:58
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 234938445
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-16-89-40-3D-00-E0-4D-B9-E2-8F
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6abd:1855:1300:3f57:fefa(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::1855:1300:3f57:fefa%3(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . : ::
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 50331648
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-16-89-40-3D-00-E0-4D-B9-E2-8F
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.localdomain:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Schmiss>ping winfuture-forum.de

Ping wird ausgeführt für winfuture-forum.de [212.53.132.5] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 212.53.132.5: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=56
Antwort von 212.53.132.5: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=56
Antwort von 212.53.132.5: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=56
Antwort von 212.53.132.5: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=56

Ping-Statistik für 212.53.132.5:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
(0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 24ms, Maximum = 26ms, Mittelwert = 25ms

C:\Users\Schmiss>tracert winfuture.de

Routenverfolgung zu winfuture.de [212.53.132.4]
über maximal 30 Hops:

1 1 ms 1 ms <1 ms o2.box [192.168.1.1]
2 26 ms 24 ms 25 ms rdsl-lbck-de80.nw.mediaways.net [62.52.194.223]
3 * 24 ms 24 ms ae3-0.0002.dbrx.01.lbc.de.net.telefonica.de [62.53.12.224]
4 27 ms * 27 ms ae2-0.0002.prrx.02.ham.de.net.telefonica.de [62.53.1.78]
5 31 ms 30 ms * artfiles.ham.ecix.net [193.42.155.8]
6 29 ms 29 ms 28 ms 80.252.103.211
7 * 28 ms 27 ms winfuture.de [212.53.132.4]

Ablaufverfolgung beendet.

C:\Users\Schmiss>


Ich habe eine ältere Netzwerkkarte, Netzwerkkabel schau ich mal...

Danke

Dieser Beitrag wurde von Schlutopia bearbeitet: 21. August 2016 - 20:40

0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.303
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 799

geschrieben 21. August 2016 - 20:43

Ehrlich gesagt dachte ich mir schon sowas mit den 100Mbits. :huh:

Wird natürlich schwierig, da jetzt den Aufhänger zu finden.

- Schau mal in der Routerkonfiguration nach, ob der bewußte Port irgendwie gedrosselt ist. Bei Fritzboxen nennt sich das zB Green Mode / Power Mode; bei Deiner Box möglicherweise anders.

- Es ist sehr gut möglich, daß der Router selber nur 100MBits/s hergibt. Wäre nichts neues, daß die Honks von Internetanbietern sowas rausgeben.

- Schau also in der Doku nach, ob da am LAN-Port eh nur 100MBits anliegen.

- Falls das der Fall sein sollte, benötigst Du einen Switch. Der kommt an den Router und alle LAN-Kabel müssen dann vom Router zum Switch verlegt werden. Kostenpunkt: etwa 20 Euronen.

- Falls der Router Gbit-fähig ist und die Schnittstelle(n) auch GBit-fähig konfiguriert sind, müßtest Du als nächstes schauen, ob die Netzwerkkarte auch als Gbit konfiguriert ist. Das findest Du unter den Eigenschaften |Hardware konfigurieren (dieselbe Stelle wie oben erläutert). Da muß "1000BaseT" oder "Auto" stehen.

- Außerdem ein anderes Kabel probieren. Die Dinger werden manchmal schlecht und zu oft drauflatschen tut auch nicht gut. Nicht sehr wahrscheinlich, aber möglich.

- Was meinst Du mit "ältere Netzwerkkarte"? Was ist das genau für eine? Wenn die alt genug ist, kann sie möglicherweise einfach nur maximal 100Mbits/s.

- Nur für den Fall: Poste mal hier die genaue Typenbezeichnung. Möglicherweise brauchst Du eine neue. Kostenpunkt: ~10 Euro.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 21. August 2016 - 20:46

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. August 2016 - 21:00

Sorry, ich steh etwas auf dem Schlauch. Die Hardwareeinstellungen im Gerätemanager in der Systemsteuerung? Dort finde ich nichts passendes.
Könnte man das Problem auch mit einem WLAN Stick umgehen?
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.303
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 799

geschrieben 21. August 2016 - 22:04

Wenn Du da guten Empfang hast, sicherlich. Gut möglich, daß o2 das auch so haben will. Ich hab hier auch noch nen Router rumstehen, der nur 100Mbits am Kabelausgang kann und den ich tatsächlich für ne >100Mbits Internetverbindung dazugekriegt hatte.

Ist jetzt die Frage, ob und was Du da austauschen könntest und ob bzw was da außer dem PC noch am Kabel hängt oder hängen soll. Wenn der PC natürlich buchstäblich das einzige Kabel an der Box ist... kannst Du's genausogut durch WLAN ersetzen, das macht dann auch keinen großen Unterschied mehr (jedenfalls dann, wenn der PC nicht grad irgendwo in einem Faradayschen Käfig steckt oder hinter einer Stahlbetonwand oder dergleichen).

Allerdings ist 300er WLAN auch nicht so viel schneller als 100er Kabel; und je mehr Endgeräte Du da reinhängst, desto langsamer wird das WLAN. Kann Dir also passieren, daß Du mit dem WLAN-Stick nicht oder nicht viel rausholst.

Weswegen ein anderer Router sicherlich die beste Option wäre - der übrigens ggf auch hinter die O2-Box gehängt werden könnte (dann aber ein bißchen Konfigurationsarbeit erfordert). In diesem Fall müßte WLAN zusammen mit dem/n LAN-Kabel(n) auf diesen neuen Router umziehen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   MTKalkhoff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 15. Juli 08
  • Reputation: 2

geschrieben 21. August 2016 - 22:55

Wenn ich das richtig sehe ist die LAN Verbindung über den NVidia Chipsatz realisiert worden. Da wette ich glatt dass dieser nur 100 MBit kann ! Also für 10 € eine billige Realtek einbauen und eine passable Netzwerkverbindung ist garantiert (zumindest besser als das Vorhandene).

Noch ne Frage: Ist das evtl. ein älteres AM2 Board ?
1

#10 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 21. August 2016 - 23:00

Stimmt, da war was mit den nforce-Dingern. Hätte jetzt nicht so eine Antiquität erwartet. :rolleyes:
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#11 Mitglied ist offline   MTKalkhoff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 15. Juli 08
  • Reputation: 2

geschrieben 21. August 2016 - 23:06

In einer anderen Anfrage hattest du das BioStar MCP6PB M2+ erwähnt. Ist zwar ein AM3 Board - trotzdem kann nur Fast Ethernet, also 100 MBit/s

Dieser Beitrag wurde von MTKalkhoff bearbeitet: 22. August 2016 - 06:36

0

#12 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 22. August 2016 - 16:47

Danke für die Antworten. Hatte wirklich ganz vergessen, dass ich ein recht altes Mainbord mit der Standard Onboard Geschichte habe...

Das Teil läuft problemlos, bis aufs Netzwerk...

...also, für meine Zwecke...
0

#13 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2017 - 15:44

Sooo,

mittlerweile habe ich die 7490 und eine 1000er Netzwerkkarte. Was das WLAN angeht liegen Welten zwischen der Homebox und der Fritzbox.
Gibt es eine Möglichkeit die LAN Geschwindigkeit des PCs mit der neuen Netzwerkkarte einzusehen?
0

#14 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 61

geschrieben 05. Mai 2017 - 16:00

In der Fritzbox hast du unter Heimnetzwerk / Heimnetzübersicht / Netzwerkeinstellungen die Geschwindigkeiten für die 4 LAN Ports.
0

#15 Mitglied ist offline   Schlutopia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 54
  • Beigetreten: 03. Juli 08
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2017 - 16:07

DANKE!!! :imao:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0