WinFuture-Forum.de: Office 2016 Fehlermeldung lässt sich nicht abstellen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Office 2016 Fehlermeldung lässt sich nicht abstellen


#1 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 279
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 08. August 2016 - 19:22

Hallo,
ich habe Office2016 deinstalliert und noch mal neu installiert. Nun nervt mich folgende Fehlermeldung:

Arbeitsdatei konnte von Word nicht erstellt werden
Überprüfen Sie die Temp-Umgebungsvariable

Dazu habe ich die auf der Support Seite diese Seite gefunden: https://support.micr...e-de/kb/2285187

Nun habe ich genau in der Registry den Eintrag gesucht und den auf der WebSite angegebenen Wert einkopiert.

Sollte also alles i.O. sein, aber diese beschissene Meldung nervt mich weiter.

Weiß jemand Rat und kann mir weiterhelfen?

Gruß,
Dag

Win10 Pro Vers. 1607 (Build 14393.10)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.874
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 187

geschrieben 08. August 2016 - 19:36

Ich würde diese Lösung Schritt für Schritt durchgehen.
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.412
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.052

geschrieben 08. August 2016 - 19:51

Beitrag anzeigenZitat (daghaedd: 08. August 2016 - 19:22)

Nun habe ich genau in der Registry den Eintrag gesucht und den auf der WebSite angegebenen Wert einkopiert.

Das setzt aber voraus, dass dieser auch zu Deiner Umgebung passt und dass die Rechte Stimmen. Vor Allem der Link muss existieren.

Überprüfe mal, ob Du Schreibrechte auf den Internet Explorer Cache hast und der soweit auch richtig eingerichtet ist.

Den Ordner "C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files" gibt es ja so nicht mehr unter Windows 10 (eigentlich auch schon davor). Das ist jetzt nur noch eine Link auf den eigentlichen Ordner:

C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache

Word legt hier auch noch einen Ordner an:

C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCacheContent. Word

Dort möchte Office gerne seine Arbeitsdatei ablegen. Wenn das nicht geht, dann kommt besagte Fehlermeldung.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#4 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 279
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 08. August 2016 - 22:25

Hallo DK2000,
schon mal vorab vielen Dank. Aber ich verstehe das alles nicht. Ich hatte Office komplett deinstalliert und dann neu installiert. Wieso kommt nun diese schiefe Fehlermeldung? Das habe ich noch nie nach einer Office-Installation gehabt. Hängt das möglicherweise damit zusammen, dass ich schon das Anniversary Update installiert habe?
Das Teil hat böse Macken: https://www.deskmodd...p?f=327&t=17666
Und ich scheine nicht der einzige zu sein, der damit Schwierigkeiten hat.
Nun zum Internet-Explorer: Den benutze ich alle paar Jahre einmal für einen FF Download. Mit dem Teil kenne ich mich überhaupt nicht aus.
Ich habe eine PE-Disk, damit käme ich rein. Muss ich dann irgend eine Datei neu anlegen? falls ja, wie heißt die?

Wie kommt es überhaupt zu diesem eigenartigen Fehler?

Wäre nett, wenn Du mir etwas helfen könntest.

Gruß,
Dag

Hallo Joachimson,
das passt doch alles nicht mehr zu Win10. Ich weiß überhaupt nicht wo ich was aufrufen muss. Diese Begriffe finde ich in Win10 nicht. Vielleicht kannst Du mir sagen, was ich z.B. in der Systemsteuerung unter welchen Begriffen aufrufen muss.
Schon mal schönen Dank für Deine Hilfe,

Gruß,
Dag
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.412
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.052

geschrieben 09. August 2016 - 04:37

Wie es zu dem Fehler kommt? Wenn man das so genau wüsste. Office deinstallieren und neu installieren ist da teilweise eine Wissenschaft für sich. Microsoft hat da nicht umsonst ein Tool zur Deinstallation und Fehlerkorrektur raus gebracht:

https://support.offi...ad=DE&fromAR=1#

Unter Option 2 findest Du das Tool. Das hat mir da auch schon oft geholfen, unerklärliche Fehler nach einer Office Deinstallation und erneuter Installation zu beheben.

Was den IE11 betifft: gehe mal in de klassische Systemsteuerung und rufe da die Internetoptionen auf. Gleichauf der ersten Seite unter Browserverlauf/Einstellungen sollte folgender Pfad stehen:

C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache

Desweiteren, öffne mal den Datei Explorer und gebe oben in die Adressleiste

C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files

ein und schaue mal nach, ob Du in den erstgenanten Ordner INetCache landest.

<user name> ist Dein Benutzername. Denn musst Du dort eintragen.

Ist schwer zu sagen, was da wieder nicht so rund läuft. Ein paar der Features... äh... Probleme ändern sich da nie.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 279
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 09. August 2016 - 20:13

Hallo DK2000,
ich habe mit der PE-Disk nachgesehen. Die von Dir beschriebene Datei
C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCacheContent. Word
ist vorhanden.
Dann habe ich mit dem von Dir empfohlenen Tool 'o15-ctrremove.diagcab' Office2016 komplett deinstalliert und danach neu installiert. Ergebnis: die gleiche Fehlermeldung.

Kann mir das alles nicht erklären.

Gruß,
Dag
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.412
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.052

geschrieben 09. August 2016 - 20:40

Weiß jetzt nicht genau, was Du da immer mit der PE Disk machst. Mache da aus dem laufenden Windows heraus.

Und existiert denn C:\Users\<user name>\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 279
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 09. August 2016 - 21:54

Halleluja,
dem Himmel sei's getrommelt und gepfiffen. Ich hab's geschafft. Das Vorhandensein der Datei alleine bringt es nicht.
Man muss, wie in dem Link von Danieldüsentrieb das alles durchgehen und zum Schluss abschließen. Der Rechner führt dann einen Neustart durch. Nun ist die Anleitung total veraltet, wahrscheinlich noch aus XP Zeiten. Ich musste zu alle dem über Google die entsprechenden Kommandos für Win10 suchen.
Ist schon ein Scheissprogramm, dieses Windows.

Schönen Dank an alle für die Hilfe und Unterstützung.

Gruß,
Dag

Dieser Beitrag wurde von daghaedd bearbeitet: 09. August 2016 - 21:55

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0