WinFuture-Forum.de: Von externen Festplatte Partition gelöscht, wie wieder herstellen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Von externen Festplatte Partition gelöscht, wie wieder herstellen?


#1 Mitglied ist offline   koubi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juni 2016 - 19:15

Hallo,

Ein Freund von mir hat das Windows 10 auf einer externen Fesplatte gesichert. Jetzt sind bei Ihm alle Daten weg (1000gb). Die Daten sind sehr wichtig und er hat nicht gewusst das es alles löscht. Die externe Festplatte ist jetzt eine Boot Festplatte von Windows 10. Ich denke da müsste man die Partition wieder herstellen.
Weiss jemand genau mit welchen Programmdas geht? Es ist sehr wichtig das nicht noch mahr Daten verloren gehen.

Hat schon jemand dieses Problam gehabt?

Danke für eure Hilfe.

koubi
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.082
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 19. Juni 2016 - 19:32

Wenn die Daten so wichtig sind gibt es kostenpflichtige Firmen welche das durch kleinere oder meistens grössere Beträge durchführen, am besten Offerten einholen.
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.770
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.150

geschrieben 19. Juni 2016 - 19:32

Oh, das sieht sehr schlecht aus.

Wenn da Windows installiert wurde bzw. die Installationsdateien drauf kopiert wurden, dann wurden da die vorhandenen Dateien bestimmt zum Teil überschrieben. Alle Dateien, welche überschrieben wurden, wären endgültig weg. Da ist nichts mehr zu machen.

Was man noch machen kann, ist mit einen File Recovery Programm die jetzt vorhandenen Partitionen abgrasen und schauen, was da noch gefunden wird. Aber einfach wird das nicht. Wüsste jetzt im Moment auch nicht, welches Programm ich da empfehlen könnte. Gibt ja da viele, aber viele arbeiten als kostenlose Version nicht wirklich gut bzw. stellen nur ein Teil der Dateien wieder her.

Früher habe ich dafür mal Recuva genommen. Aber seit Ewigkeiten nicht mehr verwendet. Keine Ahnung, wie gut oder wie schlecht es mittlerweile geworden ist. Ansonsten mal auf die Empfehlungen der anderen User hier warte.

Partition wiederherstellen in dem Sinne bringt da nichts, da ja eine Partition vorhanden ist. Das würde nur dann etwas bringen, wenn vorher mehrere Partitionen vorhanden waren. Gehe aber mal jetzt von aus, dass da nur eine große Partition noch vorhanden ist.

Und zukünftig so einen Quatsch sein lassen. Wenn da so wirklich sehr wichtige Sachen drauf sind, experimentiert man da nicht mit der Platte rum. Die behandelt man wie ein rohes Ei und führt regelmäßig Backups auf mind. einer weiteren Platte durch. Kannst Du Deinem Freund so ausrichten. :wink:
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#4 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 19. Juni 2016 - 22:00

Ich benutze immer Ontrack Easy Recovery Pro, der finden Daten auf Festplatten, egal ob formatiert, unformatiert, oartitioniert egal wo, dauert dann etwas, aber danach hat man chance, noch Daten wieder her zu stellen.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   koubi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juni 2016 - 00:56

Danke an euch. Ich werde mal schauen.

LG Koubi
0

#6 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.547
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 147

geschrieben 20. Juni 2016 - 00:59

Wie DK2000 schon schrieb, was überschrieben wurde durch die Windowsinstallation, ist weg. Versuche zu retten was zu retten ist.
Das RTool meiner Wahl ist PhotoRec. Stellt, auch wenn es der Name anderes vermuten lässt, nicht nur Bilddateien wieder her.
Aneitung und Downloadlink findest du hier

Auch wenn sich hier um eine externe Platte handelt und das Tool für welches du dich entscheidest wohl nicht darauf installiert wird, immer dran denken bei Datenverlust:
Niemals auf den Datenträger installieren von welchem Daten wiederhergestellt werden sollen. Denn durch die Installation können noch weitere Daten überschrieben werden.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#7 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.662
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.072

geschrieben 20. Juni 2016 - 06:57

Wenn die Daten soo kritisch sind wie angedeutet:

- Bevor Du *irgendetwas* anderes tust, erst ein SEKTORbasiertes Image (=> Backup) erstellen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#8 _123dir_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 22. Juni 2016 - 10:51

Neben Ontrack Easy Recovery Pro, ist auch EaseUS Data Recovery Wizard und Recuva sehr gut und einfach zu bedienen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0