WinFuture-Forum.de: Maus gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Maus gesucht


#1 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 17. Juni 2016 - 10:18

Hallo,
ich suche eine neue Maus, mit folgenden Wunschvorstellungen:

- Die Maus wird nur fürs Internet, Office und Online-Spiele genutzt. Eine extrem hohe Auflösung u.Ä. ist also nicht erforderlich. (Gewichte, verstellbare Auflagen, Beleuchtung usw. auch nicht)

- 2 oder 4 Zusatztasten.
Am liebsten wäre es mir hier wenn diese mit einer beliebigen Tastenkombination belegbar wären. Die dazugehörige Software, um dieses einzustellen, aber nicht zwangsläufig immer aktiv sein muss. Also so wie bei Setpoint/Logitech, wo das in der Maus selber gespeichert ist.
Diese Zusatztasten sollten so angebracht sein, dass sie nicht aus versehen bedient werden, aber dennoch leicht erreichbar.

- Scrollrad...
Nach links und rechts kippen, für links-rechts scrollen im Browser oder Dokumente wäre gut.
Ich habe zzt. eine Logitech G700. dort kann man das Mausrad frei drehen, ohne Rastung. Mäuse die eine Rastung haben gefallen mir mittlerweile nicht mehr. Frei drehen, eine andere Möglichkeit zu scrollen oder eine extrem leichtgängige Rastung würde ich mir also wünschen.

- Kabel/Schnurlos
Ich habe zwar eine schnurlose, bloß leider halten die Akkus da nicht so lange. Ich meine damit nicht die Zeit, wie lange die Maus bei vollem Akku läuft, sondern die Zeit bis der Akku in der Mülltonne landet. Bei mir muss ich zum Laden die Maus mit dem Kabel verbinden, so störend finde ich das Kabel nicht. Wenn das Kabel nicht zu schwergängig ist, könnte ich mir also durchaus eine Kabelmaus vorstellen.

- Ergonomie
Also von der Form her, bin ich mit der Logitech G700 ganz zufrieden. Auch die etwas höheren MS Mäuse finde ich okay, bloß bitte nicht diese Mini-Notebook-Mäuse oder diese "Standardmäuse". Zu leicht braucht die auch nicht zu sein.

- Hersteller...
Bei Microsoft werde ich, wegen der Anzahl der Tasten, leider nicht fündig. Dieser Mausrad Ersatz einiger MS Mäuse sieht aber interesannt aus.
Logitech, wenn es geht nicht. Ich möchte mal was anderes ausprobieren

- Preis
Erstmal egal. ;)

Irgendwelche Vorschläge?

Peter

Dieser Beitrag wurde von Lastwebpage bearbeitet: 17. Juni 2016 - 10:20

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dachschaden 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 50
  • Beigetreten: 06. Dezember 10
  • Reputation: 4

geschrieben 17. Juni 2016 - 21:05

Func MS3 45€

Diese hab ich selber und kann nur in höchsten Tönen von ihr reden. Liegt gut in der Hand. Mit Software kann man alles einstellen (DPI, Beleuchtungsfarbe, Profile Switchen ect.)
0

#3 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.145
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 547

geschrieben 17. Juni 2016 - 21:33

Als günstige Alternative kann ich dir die Sharkoon Fireglider sehr empfehlen.
Wird hier im Haushalt gleich 2x genutzt und das ohne Probleme

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 17. Juni 2016 - 21:34

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#4 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 17. Juni 2016 - 21:45

Ich würde zur Logitech MX Master greifen, hält mit Akku 4 Wochen, kann auch beim Arbeiten gleichzeitig geladen werden, Gestensteuerung, Zusatztasten, sehr griffig, funktioniert auf jeder Oberfläche und kostet ca. 70 Euro
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.414
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 273

geschrieben 17. Juni 2016 - 22:05

Geh' in den Elektronik-Markt deines Vertrauens und nimm die alle in die Hand. Wenn die Richtige dabei ist, merkst du das beim ersten Anfassen. Ich persönlich nehme übrigens immer eine mit Schnur. Da hat man keinen Ärger mit den Akkus und ich bin noch nie aus Versehen mit meinem Bürostuhl so weit vom Rechner weggerollert, dass das Kabel nicht gereicht hätte.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
1

#6 Mitglied ist offline   tiger123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 09. März 16
  • Reputation: 3

geschrieben 18. Juni 2016 - 07:13

Stimmt. Man muss die Mäuse in die Hand nehmen und fühlen. Wenn einem die Maus dann gefällt kann man die kaufen.

Ich selbst habe da immer Schwierigkeiten, da ich Liknshänder bin. Eine ergonomische Maus findet man im E-Markt mal gar nicht und so bleibe ich halt bei den einfachen hängen.
0

#7 Mitglied ist offline   Zander123 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 18. Juni 16
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2016 - 08:21

http://images.google...dBcDLEQ9QEIMzAD RAT3 sehr gute maus
0

#8 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.414
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 273

geschrieben 10. November 2016 - 13:46

Ich denke, dass jemand der im Juni eine Maus brauchte, dann Mitte November schon eine gekauft haben wird und nicht mehr nach Lodz fahren muß.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#9 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 10. November 2016 - 19:08

oohhh...

Hat sich jetzt erstmal in soweit erledigt, dass ich jetzt eine neue habe und zwar eine Microsoft Sculpt Ergonomic.

+ Liegt sehr gut in der Hand. Das die etwas höher und "schief" ist finde ich sehr gut.
+ Qualität auch sehr gut.
= Funktioniert mit normalen Batterien. Mal sehen wie lange die halten. Dann kommen dann eben wieder Batterien rein oder Akkus. (Aufladen dann aber nur über ein Ladegerät)
= "Freies Mausrad" Tja, hat die eben nicht. Ist etwas gewöhnungsbedürftig aber mittlerweile finde ich diesen Universalscroll (Klick mittlere Maustaste) fast genau so gut.
- Tasten... tja hat die leider eben nur 2. eine große wo man das Startmenü mit aufruft eine kleinere für "zurück". Man kann sich zwar das "Microsoft Maus- und Tastaturcenter" installieren, und da dann die beiden Tasten umbelegen, aber ein 3 oder 4 Taste fehlt eben. Mittlerweile habe ich mich an die 2 Tasten, mit der vorgegebenen Funktion, aber gewöhnt.
Den Funktionsumfang wie die Logitechtreiber hat dieses MS Programm nicht, aber ich würde da auch nichts vermissen.

Fazit, entspricht zwar nicht 100% meinen Wunschvorstellungen, insgesamt bin ich aber bis jetzt sehr zufrieden.

Dieser Beitrag wurde von Lastwebpage bearbeitet: 10. November 2016 - 19:12

0

#10 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.959
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 182

geschrieben 10. November 2016 - 20:09

Wenn jemand eine Maus ohne Tasten findet, bitte melden.
0

#11 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.414
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 273

geschrieben 10. November 2016 - 20:26

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 10. November 2016 - 20:09)

Wenn jemand eine Maus ohne Tasten findet, bitte melden.

Angehängtes Bild: maus_ohne_tasten.jpg
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#12 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.255
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 945

geschrieben 10. November 2016 - 21:06

Hab ne Katze im Komm-Port installiert. Die kommt immer, wenn sie Mäuse riecht, mit 9.600 Schnurrhaaren pro Sekunde.

Mußte deshalb nen Pointer besorgen.

Und Handschuhe, weil die Katze immer danach tatzt. :/
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 11. November 2016 - 11:21

@ixs,
den Kauf hatte ich mir auch überlegt.
Logitech T620 Touch Maus
oder Microsoft Touch Maus

Ich muss hier aber gestehen, sowas ist mir dann doch etwas zu einzigartig und 50€ sind auch Geld. Sowas müsste ich erstmal für längere Zeit ausprobieren, um zu sehen wie gut das für mich ist. Ich habe mich dann eben doch für eine klassische Maus entschieden.
Beide erwähnten Produkte sind auch schon etwas älter. Das heißt zwar nicht zwangsläufig, dass ein Produkt schlecht ist, aber Neuauflagen gab es eben auch nicht. Im offiziellen Store von MS oder Logitech sind die auch gar nicht mehr zu finden.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0