WinFuture-Forum.de: Doppelte Dateien behalten, einfache löschen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Doppelte Dateien behalten, einfache löschen Gibt es sowas?

#1 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.214
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 17. April 2016 - 20:04

Gibt es ein Programm, dass nach doppelten Dateien sucht und die dann aber behält und die anderen, also die Einzelnen löscht? Das klingt jetzt vielleicht erstmal doof, aber ich skizziere mal einen Anwendungsfall. Ich fotografiere ja gerne und dann speichere ich die Fotos als .jpg und raw (also .cr2). Nun würde ich die beiden Formate in separate Ordner packen und nur den jpg-Ordner durchgucken, zum Sichten und Aussortieren. Danach sollten die gleichnamigen Dateien des cr2-Ordners auch aussortiert werden. Ein Programm, dass nun die Dateien nur anhand des Namens vergleicht (ohne Dateiendung) und die doppelten behält, würde ja genau das machen. Wenn man nach den Schlagworten googelt, kommt man erwartungsgemäß nur zu Programmen, die doppelte Dateien löschen. Oder gibt es da eine Vorgehensweise, die das Ganze vereinfacht, die ich aber irgendwie übersehe? Bei 20 Dateien ist es ja kein Ding aber letztens habe ich doch wieder mal bei einem Fussballspiel fotografiert und da kommen ja schnell mal 1000 Bilder zusammen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.768
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 17. April 2016 - 20:57

Wäre mit Batch oder PS machbar. In Batch... sinngemäß so in dieser Art:

SET _jpgs=%~1
SET _raws=%~2

FOR %n in ("%_raws%\*.cr2") do @(
IF NOT EXIST "%_jpgs\%~nn.jpg") DEL "%n"
)



Parameter 1 wäre ein Ordner mit JPGs (ohne Unterordner); Parameter 2 der mit den CR2s drin.

Das Script würde alle CR2s der Reihe nach durchgehen, schauen ob zu "Dateiname.cr2" eine Datei namens "Dateiname.jpg" existiert und wenn nicht, diese Datei löschen (*). Hinterher wären die Ordner dahingehend synchron, daß die CR2s auf genau jene Datei(en) reduziert wurden, welche als JPGs im JPG-Ordner steck(t)en.

== (*) ==
Es wäre sicherlich sinnvoll, statt simplen Löschen stattdessen die betroffenen CR2s in einen definierten "Papierkorb" zu verschieben (nicht den Windowspapierkorb, einfach einen "Kann-Weg"-Ordner). Dann kann man das Endergebnis nochmal kurz beäugen, feststellen 'jau das haut so hin' und dann den kompletten Ordner(inhalt) entsorgen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
2

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.214
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 22. April 2016 - 12:57

Jetzt habe ich mich noch nichtmal gemeldet. Danke erstmal, das werde ich mal so probieren und je nachdem, wie oft ich das dann brauche, friemel ich mir das vielleicht in ein kleines VB-Programm.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.768
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 22. April 2016 - 16:06

Der Ansatz bleibt ja derselbe: Enumeriere die CR2-Dateien in ihrem Ordner und prüf dann nach, ob es eine Datei mit dem Namen-punkt-JPG auch gibt. "Normal" ist das für sämtliche CR2-Dateien der Fall; Unterschiede gibt es erst, wenn Du eine JPG-Datei gelöscht hattest.

Ob man das jetzt in einer der CLR-Sprachen umsetzt oder mit PHP oder mit Ook ist da nebensächlich. :)
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0