WinFuture-Forum.de: Aspire One725 Prozessor ständig 100% ausgelastet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Aspire One725 Prozessor ständig 100% ausgelastet AMD Dual-Core C70 4 Gb Ram


#1 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 16. April 2016 - 19:29

Das Gerät hatte schon ein Clean-Install mit Win10 und war total lahm. Ich hatte schon vorher auf 4Gb Ram erweitert. Nützte alles nichts, das Teil war elendig langsam. Ist natürlich nicht der Burner das Gerät, also setzte ich das Teil heute mit Win7 Starter neu auf und habe vorher noch eine SSD eingebaut. Ich dachte das Teil muss doch nun rennen wie verrückt. Pustekuchen, fast genau so lahm wie vorher. Mal genauer angeschaut und festgestellt, dass der Prozessor ständig bei fast 100% werkelt. Selbst das Aufrufen von Winfuture bringt den Prozessor schon an seine Grenzen. Öffnet man mehrere Tabs, geht das System fast in die Knie. Wie gesagt, das System ist heute neu aufgesetzt, automatische Updates sind deaktiviert. Kann doch nicht sein, dass der Prozessor ständig so ausgelastet ist, oder? Was kann es sein? Angehängtes Bild: ace.jpg
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.816
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 478

geschrieben 17. April 2016 - 10:00

Interessant wäre zu wissen welcher Prozess das macht. Einfach nur die Auslastung hat exakt: Keine Aussagekraft.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 17. April 2016 - 10:25

So sieht es grad bei den Prozessenn aus. Angehängtes Bild: acer.png

Cpu-Auslastung bei 56% durch Nichtstun. :blink:
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.294
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.022

geschrieben 17. April 2016 - 10:31

Am Besten mal den Process Explorer damit bemühen. Der ist da wesentlich aussagekräftiger im Vergleich zu dem Taskmanager von Windows. Der zeigt dann auch Prozesse an, die ansonsten im Verborgenen bleiben.

Der jetzige Screenshot sagt da auch nicht sehr viel aus. Eventuell wenn Du auf 'Prozesse aller Benutzer anzeigen' gehst. Aber wie gesagt, für solche Sachen verwende ich gerne den Process Explorer.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   Liftboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 135
  • Beigetreten: 31. Juli 15
  • Reputation: 11

geschrieben 17. April 2016 - 10:58

Hallo,

mit Win 7 Starter sind nur 2 GB RAM nutzbar. Mit diesem Betriebssystem müsstest Du die zusätzlichen 2 GB RAM gleich wieder entfernen. Warum das Netbook mit Win 10 auch nicht besser lief, ist wieder eine andere Geschichte. Ob der zusätzliche RAM korrekt erkannt wurde, ist auch noch die Frage, da sagt die Erkennung von 4 GB RAM insgesamt auch noch nicht alles.
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 17. April 2016 - 11:15

Process Explorer sagt Folgendes: Angehängte Datei  System Idle Process.txt (4,1K)
Anzahl der Downloads: 140

Ich blick da echt nicht mehr durch, an was es liegen könnte.
0

#7 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.140
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 546

geschrieben 17. April 2016 - 11:22

Hast du die Auslastung nur bei Firefox?
Wenn ja, probiere mal das abschalten der Hardware Beschleunigung.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.294
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.022

geschrieben 17. April 2016 - 11:23

Die Textausgabe ist da ein wenig unübersichtlich, aber die Fallen mir da dennoch auf:

msiexec.exe	13.75	33.360 K	80.732 K	484	Windows® Installer	Microsoft Corporation
mscorsvw.exe	25.33	10.704 K	15.752 K	1932		
TrustedInstaller.exe	41.67	69.668 K	76.028 K	1284	Windows Modules Installer	Microsoft Corporation


mscorsvw.exe (.NET Runtime Optimization Service) sollte da eigentlich irgendwann mal seine Tätigkeit einstellen, sobald das installierte .NET optimiert wurde. Der Vorgang geschieht immer nach einer Neuinstallation und kann je nach CPU schon mal etwas dauern.

Die anderen Beiden Prozesse deuten darauf hin, dass etwas installiert wird. Wenn sich das nicht von selbst behebt (Installatio abgeschlossen), dann könnte das darauf hindeuten, dass sich da etwas aufgehangen hat. Müsste man dann ebenfalls mit dem Process Explorer mal die Eigenschaften aufrufen und mal schauen, ob man daruch ermitteln kann, womit die genau beschäftigt sind.

Der Rest sieht soweit unauffällig aus, sofern ich da nichts übersehen habe.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 17. April 2016 - 11:28

Ja, ich dachte auch erst, da wird wohl noch irgendwas installiert. Aber das müsste ja mal aufhören, tut es aber nicht. Und das ist auch nicht nur bei Firefox, sondern generell so. Das geht schon beim Start los, der Desktop wird angezeigt und der Windows-Sound vom Start erklingt ca. 2 Sekunden später. Echt seltsam. Und wie gesagt, das Teil war auch bei Windows10 so lahm. Clean-Instal hatte ich da auch selbst durchgeführt. Es ist als ob der Prozessor nur mit halber Kraft läuft. Übertakten lässt sich das Ding auch nicht.
0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.777
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 17. April 2016 - 12:06

Na der AMD C70 ist auch nicht das schnellste Tier; eher noch langsamer als so mache Intel Atoms. Und dazu noch eine lahme Festplatte statt SSD? Dann kann das schon mal extrem lange dauern, bis Windows Updates und das .NET-Framework optimiert sind.
0

#11 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.957
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 277

geschrieben 17. April 2016 - 16:45

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 17. April 2016 - 12:06)

Na der AMD C70 ist auch nicht das schnellste Tier; eher noch langsamer als so mache Intel Atoms. Und dazu noch eine lahme Festplatte statt SSD?

Eine SSD ist ja schon verbaut. Und dass er nicht der Schnellste ist, ist klar. Aber so träge, na das ist schon extrem. Da durch Starter auch keine Verbesserung eintrat, werde ich die Home-Version 64bit installieren, damit wenigstens die 4Gb voll genutzt werden können. Mal sehen ...
0

#12 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 418
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 39

geschrieben 18. April 2016 - 08:42

Denkst du echt das damit die Maschine schneller wird?
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Dirk900 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 185
  • Beigetreten: 30. November 15
  • Reputation: 9

geschrieben 19. April 2016 - 11:30

Ich habe dies vor einigen Tagen auch gehabt bei win7 da war die Ursache das die Updates suche den PC voll Auslastet hat auch wenn man den Vorgang abbricht, da Hilft nur ein Neu Start des PCs um dies zu beenden, auch die Virusprogramme nach dem Scannen können eine Auslastung Verursachen die nicht nach unten geht am Ende auch hier Neu Start.

Dieser Beitrag wurde von Dirk900 bearbeitet: 19. April 2016 - 11:30

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0