WinFuture-Forum.de: Windows rt 8.1 preview auf windows rt 8.0 mit USB-ISO zurücksetzen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 8, Windows RT und Microsoft Surface in unseren Specials.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows rt 8.1 preview auf windows rt 8.0 mit USB-ISO zurücksetzen Downgrade Windows rt 8.1 preview auf windows rt 8.0

#1 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 07. April 2016 - 19:08

Grüsst euch.

ich habe folgendes Problem und bin für jede Hilfe dankbar.

Ich habe ein Surface RT 32GB mit einer Windows rt 8.1 preview Version drauf.

Ich habe das Surface ca. 3Jahre nicht benötigt und dadurch das Upgrade auf die 8.1 final

Version verschlafen.

Stand heute ist eine Upgrade von Windows rt 8.1 preview auf 8.1 final nicht möglich

Nach einer jetzigen Rücksetzung auf Auslieferzustand, komme ich

immer wieder nur auf die rt 8.1 preview Version, diese preview Version lässt sich auch nicht mehr aktivieren und

auch nicht updaten.(logisch ist ja 3 Jahre her)

Jetzt beißt sich also die Katze in den ****.

Ich habe damals ein Windows rt 8.0 Image auf einen USB Stick angelegt.

Meine Frage jetzt, wie kann ich Windows rt 8.0 vom USB-Stick über die 8.1 preview Version

drüberbügeln?

Ich habe schon viele Anleitungen aus dem Netz auch von den MS Seiten ausprobiert, aber irgendwas schein

ich falsch zu machen.

Vom USB Stick booten ist kein Problem, wenn ich im



Command Prompt

bin bekomme ich "x:\windows\system32" angezeigt, ich weiß nicht ob die Befehle in den

Anleitungen von "c:" aus geschrieben werden müssen.

Unter der Windows Oberfläche ist "c:" mein System und "d:" mein Usb Stick.

Auf meinem "c:" ist noch das recoveryimage, das möchte ich nicht zurückspielen, dann kommt

wieder nur die 8.1 preview raus.



Welche Befehlsreihenfolge muß ich hier auszuführen, um vom USB-Stick zu installieren und

welche Laufwerksbuchstaben sind anzugeben.



besten Dank für eure Hilfe

Gruß Rolfe
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.316
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 881

geschrieben 07. April 2016 - 19:32

Hast Du einen vollwertigen Recovery-Stick angelegt oder nur das Windows RE bzw. PE?

Ansonsten läuft das wie beim 'normalen' Windows 8.x auch: Vom Stick booten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. In die Konsole muss man da nicht.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 07. April 2016 - 20:36

Danke für die schnelle Antwort.
Ja, ich habe einen vollwertigen bootfähigen Recovery-Stick (komplettes RT 8.0)
Ich hänge mal ein Bild mit dem Inhalt an.

Wenn ich die Stickoption nach dem booten von USB anwähle, drehe ich mich immer nur im Kreis.
Es wird einfach nichts neues installiert.

Danke und Gruß Rolfe

Angehängte Datei(en)


Dieser Beitrag wurde von Rolfe bearbeitet: 07. April 2016 - 20:36

0

#4 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.889
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 259

geschrieben 07. April 2016 - 21:08

Nur um sicher zu gehen: Du steckst den USB-Stick in den ausgeschalteten Surface, drückst die Leiser-Taste und schaltest gleichzeitig währenddessen das Tab ein?
Dir ist auch klar dass deine Daten hinterher verloren sind, 8.0 bekommst du nur wieder durch eine komplette Neuinstallation. Du solltest also dringend nochmal alles sichern, was du noch brauchen könntest (Store-Käufe sind davon ausgenommen, die sind im MS-Konto hinterlegt).

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 07. April 2016 - 21:09

0

#5 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.316
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 881

geschrieben 07. April 2016 - 21:24

Vom Screenshot ausgehend sieht das nur nach Windows RE aus.

Existiert da im Ordner sources eine install.wim?

Prinzipiell sieht so eine Windows RT DVD aus wie eine normale Windows 8 DVD. Mit Setup.exe und so.

Selbst wenn es eine vollwertige Recovery DVD wäre, dann würde da die Wiederherstellung starten.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 07. April 2016 - 21:36

Ja genau, ich möchte eine komplette neue Installation von rt 8.0.
Nach dem Booten vom Stick, komme ich nach Wahl der Sprache und der Tastatur
und der Wahl Option Usb Stick, immer nur wieder in den selben Kreislauf ->Wahl Sprache, Tastatur...
Ich muss bestimmt vorher noch den Bitlocker von c: entfernen.
Ich komme also um Konsolenarbeit aus der Promptoption nicht herum.

Danke und Grüsse für eine Lösung.

Evtl. Format c: und dann mit xcopy

Dieser Beitrag wurde von Rolfe bearbeitet: 07. April 2016 - 21:39

0

#7 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 07. April 2016 - 21:44

im sources Ordner ist die erforderliche install.wim.
Es gibt keine Windows RT 8.0 DVD, da damals das Surface RT 32GB kein Laufwerk besessen hat.
Wie gesagt auf dem Stick ist die komplette rt 8.0 Iso gemountet.

Ihr seid ja echt fix, Super Danke
0

#8 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 09. April 2016 - 12:55

Hallo zusammen,
hat jemand noch eine Idee, wie ich vom USB Stick aus installieren kann.

Danke und Gruß
Rolfe
0

#9 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.316
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 881

geschrieben 09. April 2016 - 14:08

Verstehe da diesen Satz nicht so recht:

Zitat

Wie gesagt auf dem Stick ist die komplette rt 8.0 Iso gemountet.


Wie hast Du denn denn Stick erstellt?

ISO einfach so drauf kopiert oder ISO entpackt und direkt vom Stick gebotet?

Weil wie gesagt, das Verhält sich wie mit einer normalen Windows 8.x DVD für 32bit bzw. 64bit. Groß in der Konsole muss man da nicht rein. Läuft eigentlich komplett über die Windows RE GUI ab.

---

Falls nicht geschehen, versuche Dir mal hier ein Recovery Image zu erstellen bzw. zu besorgen:

https://www.microsof...lerecoveryimage
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 09. April 2016 - 16:18

Ich habe den Stick auf FAT32 formatiert und dann die Installationsdateien auf
den Stick kopiert->Iso natürlich entpackt.(Laut Anleitung MS)
Von MS gibt es offiziell kein Recovery Image mehr für das Surface RT 32GB, ich habe die MS Hotline
hierzu kontaktiert und MS auch per Email angeschrieben.(auf https://www.microsof...e250ac2bd26fdb6)(266696)(2142931)(0700amqwq3t)() ist nach Eingabe der SN kein Image verfügbar)

Danke und Grüsse für eine Lösung.

Dieser Beitrag wurde von Rolfe bearbeitet: 09. April 2016 - 16:21

0

#11 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.316
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 881

geschrieben 09. April 2016 - 19:05

Es ist prinzipiell das, was Microsoft hier beschreibt:

https://www.microsof...=windows-rt-8.1

Warum bei Dir jetzt Problembehandlung > PC zurücksetzen mittels Stick nicht funktioniert, kann ich Dir gerade nicht sagen. Weil mehr ist das eigentlich nicht. Der Rest, der da erscheint, ist soweit selbsterklärend und ist mit ein paar Klicks erledigt. Dann läuft alles automatisch ab.

Nach der Prozedur ist das Gerät wieder so, wie es ausgeliefert wurde (entsprechend dem Recovery Image auf dem Stick).

Was steht denn eigentlich in der reagent.xml? Auf welches Recovery Image verweist die denn?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#12 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 16. April 2016 - 15:23

Hallo grüsst euch,

hier der Inhalt der reagent.xml von meinem Image.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

-<WindowsRE version="1.0">

<WinreBCD id="{a422543b-4e33-11e2-90f6-20aa4be381c3}"/>

<WinreLocation id="0" guid="{5f6091a8-46d4-4740-9842-867748374001}" offset="1048576" path="\Recovery\WindowsRE"/>

<ImageLocation id="0" guid="{5f6091a8-46d4-4740-9842-867748374001}" offset="1048576" path="\Recovery\WindowsRE"/>

<OsInstallLocation id="0" guid="{5f6091a8-46d4-4740-9842-867748374001}" offset="27492614144" path="\RecoveryImage" index="2"/>

<CustomImageLocation id="0" guid="{00000000-0000-0000-0000-000000000000}" offset="0" path="" index="0"/>

<InstallState state="1"/>

<OsInstallAvailable state="1"/>

<CustomImageAvailable state="0"/>

<IsAutoRepairOn state="1"/>

<WinREStaged state="0"/>

<OperationParam path=""/>

<OsBuildVersion path="9200.16420.armfre.win8_gdr.120919-1813"/>

<OemTool state="0"/>

<BootKey state="0"/>

<IsServer state="0"/>

<ScheduledOperation state="5"/>

</WindowsRE>


Hat eventuell jemand ein anderes funktionierendes Image von WIN RT 8.0 für mich.
Ich bin wirklich für jede Hilfe sehr dankbar.

Gruss Rolfe
0

#13 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.889
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 259

geschrieben 16. April 2016 - 16:07

In Beitrag 3 postest du folgendes Bild:
Angehängte Datei  Stickinhalt.jpg (40,01K)
Anzahl der Downloads: 5
Wenn du da mal aufs Änderungsdatum der Ordner schaust fällt dir sicher auf dass der Stick, eine Viertelstunde bevor dein Post abgechickt wurde, geändert wurde.
Ich weiss nicht was du da gemacht hast in dem Stick, aber offenbar wurde von dir irgendwas soweit geändert, dass nun nichts mehr funktioniert.
Die einzige Möglichkeit für dich ist jetzt entweder mittels dieser Webseite wieder an ein Recovery-Image zu kommen, und falls das nicht funktioniert dich mit Rechnung und Seriennummer an Microsoft zu wenden und sie zu bitten dir ein Image gegen Entgelt zukommen zu lassen.
0

#14 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 16. April 2016 - 16:21

Auf den Timestamp an den Verzeichnissen würd ich nix geben. Wenn da in dem Verzeicnhis eine Datei aktualisiert wurde, wie z.B. die völlig sinnfreie desktop.ini, die Windows in jedem Verzeichnis ablegt, dann ändert sich auch das mdate des Verzeichnisses.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#15 Mitglied ist offline   Rolfe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 16. April 2016 - 16:51

Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.
Das Änderungsdatum der Ordner kommt daher, dass ich für den Screenshot das ISO eben mal zu dem Zeitpunkt entpackt habe.
Anbei ein Screenshot aus dem Original ISO vor dem entpacken.

Gruß Rolfe

Angehängte Datei(en)


0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0