WinFuture-Forum.de: [erledigt] Frage zur Verwendung der Host Datei bei DS - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

[erledigt] Frage zur Verwendung der Host Datei bei DS

#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 15. März 2016 - 00:31

Ich verwende zum Blocken unerwünschter Dinge die Host Datei.
Nun habe ich aber Dual Stack und weiß nicht so wirklich wann ich eine Seite über IPv4 und wann über IPv6 aufrufe.

Bei IPv4 sah meine Host so aus:

127.0.0.1 irgedeineurl.domain
usw


Muss ich nun um die unerwünschten Adressen auch unter Ipv6 zu blocken, die Einträge duplizieren und die 127.0.0.1 gegen ::1 austauschen oder gibt es auch eine andere Möglichkeit dass ich die Einträge nicht alle doppelt habe quasi. Denn das bläht die Datei ja nur unnötig auf.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 15. März 2016 - 01:09

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.602
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 840

geschrieben 15. März 2016 - 00:52

Die wirst Du duplizieren müssen. Zumindest dann, wenn der bewußte Host über IPv6 erreichbar ist. Einen Eintrag für jeden DNS-Record (A oder AAAA); gibt es nur A, brauchst Du auch nur 127..., für "nur AAAA" entsprechend nur ::1 und ansonsten halt beide.

Theoretisch besteht noch die Option, IPv4 komplett zu deaktivieren. Dann brauchst Du auch nur einen Adresstypen in der Hosts-Datei. Aber irgendwas sagt mir, daß Du *damit* nicht glücklich werden würdest.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 15. März 2016 - 01:09

Danke für die Antwort. Och schade, ich hatte gehofft es gäbe da eine einfache Lösung wie zB:

127.0.0.1 / ::1 blabla.domain

Na dann halt dublizieren. Mal schauen wie stark das dann ausbremmst. Gut 4 MB dürften es dann sein. Denn alle Einträge sind ja eigentlich schon doppelt vorhanden. Einmal ohne und einmal mit "www"

Auf IPv4 werde ich wohl erst verzichten können wenn die Spielehersteller ihre Netzwerke endlich alle mal auf IPv6 umgestellt haben. Das wird wohl noch ein wenig dauern. Ist aber auch gar nicht mal schlecht. Denn um ehrtlich zu sein, mein Wissen über IPv6 und wie man es sicher konfiguriert ist noch recht gering. :-/

Edit: Es wird zuviel Arbeit sein das bei mehreren hundert Adressen herauszubekommen und die Datei entsprechend umzuändern, aber mich würde dennoch mal interessieren wie man in Erfahrung bringt über welche IP Version eine Seite erreichbar ist, außer es händisch testen.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 15. März 2016 - 01:37

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0