WinFuture-Forum.de: dvd-laufwerk auch mit büroklammer nicht öffnebar - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

dvd-laufwerk auch mit büroklammer nicht öffnebar

#1 Mitglied ist offline   ulliulf 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 14. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 14. März 2016 - 01:38

hallo,
Leider bekomme ich die DVD aus meinem Laufwerk mit allen möglichen mittelneinshcließlich des Trick 17s mit Büroklammer nicht heraus. Weder auswerfen über Befehl noch mechanisch.
Gibt es dann noch irgendwelche Tricks? Muss die DVD morgen zurückgeben :P
Danke schon einmal
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.901
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 266

geschrieben 14. März 2016 - 01:43

Wenns so nicht mehr funktioniert hilft nur noch eines: Schraubendreher in die Hand und so weit zurückbauen, bis sich die DVD ohne Beschädigung entnehmen lässt.
1

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.560
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 14. März 2016 - 19:04

Wenn das Laufwerk noch ansprechbar ist mach' doch ein ISO Image draus :lol:.
1

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.228
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 204

geschrieben 14. März 2016 - 19:27

Vielleicht hilft auch einmal ganz ausmachen und neu starten und dabei versuchen zu öffnen. Bei meinem Vater half es, mit Gewalt zu öffnen und dann zwei von den CDs rauszunehmen. Mit nur noch einer drin funktionierte es dann tadellos. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich noch die 12 lose im Gehäuse liegenden Disketten rausgeholt. (Der Rechner hatte nichtmal ein Laufwerk dafür.)
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#5 Mitglied ist offline   Nokianer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 29. Februar 16
  • Reputation: 3

geschrieben 16. März 2016 - 09:43

Neuere Laufwerke haben meist ein etwas größeres Loch für die mechanische Notöffnung, als ältere. Ist jedenfalls bei meinen so. Dadurch hat man ein etwas größeres Spiel in der Öffnung und somit weniger Führung für die Büroklammer, wodurch man den Entriegelungsmechanismus schwerer trifft. Da hat es mir bisher immer geholfen, einfach einen etwas dickeren Draht als eine Büroklammer zu nehmen, der grad noch so in die Öffnung reinpasst. Somit eiert er in der Führung nicht mehr so rum und an der Entriegelung hat man einen besseren (größeren) Druckpunkt und trifft ihn folglich auch besser.
Es reagiert auch nicht jeder Entriegelungsmechanismus gleich, wie mir dabei aufgefallen ist. Bei manchen reicht ein leichter Druck, bei manchen muss man durchaus auch etwas mehr Kraft aufwenden.
Würde ich erstmal so probieren, vor du mit Gewalt dran gehst oder es öffnest.

Dieser Beitrag wurde von Nokianer bearbeitet: 16. März 2016 - 09:55

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0