WinFuture-Forum.de: Programm Webseiten programmierung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Programm Webseiten programmierung

#1 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2016 - 09:54

Habe mich vor 14 Jahren mit der Webseiten programmierung beschäftigt. dazu habe ich Phase 5 genutzt. Nun wollte ich mein Wissen mal wieder etwas auf den neuesten Stand bringen. Gibt es zwischenzeitlich ein anderes besseres Programm vielleicht sogar mit 2 Fenstertechnik? lso wo man auf der einen Seite den Code eingeben kann und im anderen Fester sofort das Ergebnis sieht?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 19. Februar 2016 - 19:17

Ich tippe auf dem Linuxrechner mit Kate und auf dem Windowsrechner wahlweise mit Notepad++ oder PSPad editor und um das Ergebnis zu sehen, habe ich die Seite im Browser auf. Mehr brauche ich da nicht.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#3 Mitglied ist offline   R4M1N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 550
  • Beigetreten: 31. Juli 12
  • Reputation: 16

geschrieben 19. Februar 2016 - 19:35

Falls du auf der einen Seite Code haben willst und auf der anderen direkt die Website-Vorschau, schau dir mal Adobe Dreamweaver an. Kostet aber halt einiges ;)
MfG R4M1N
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 19. Februar 2016 - 23:17

Bei Dreamweaver sähe ich den Vorteil aber weniger in der direkten Arbeit, als vielmehr in der Projektverwaltung. Man kriegt da einfacher 30 Seiten unter einen Hut, wenn man das professionell macht. Dann stellt sich aber wieder Frage, ob man sich nicht lieber in ein komplexes CMS einarbeitet und das auf den jeweiligen Kunden anpasst.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0