WinFuture-Forum.de: Pc geht nicht mehr an? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Pc geht nicht mehr an?

#1 Mitglied ist offline   Drajke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 122
  • Beigetreten: 29. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2016 - 16:54

Habe vorhin keinen ton mehr gehört und normalerweise funktoniert es nach einem Pc restart also habe ich den pc neugestartet , und er windows war runtergefahren aber er war trotzdem an , also habe ich das stromkabel gezogen 10 Sekunden gewartet wieder reingesteckt und wollte ihn wieder starten nun geht er aber nicht an , verschiedene steckdosen schon probiert . bitte um hilfe !!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.058
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 244

geschrieben 09. Februar 2016 - 17:13

Ich nehme einmal an, es handelt sich um den PC, den wir schon in mehreren anderen Threads von dir kennenlernen durften.

Passiert gar nichts, wenn du den PC einschaltest, oder laufen die Lüfter an (eventuell nur kurz) und/oder leuchten irgendwelche Lämpchen?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#3 Mitglied ist offline   Drajke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 122
  • Beigetreten: 29. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2016 - 17:18

es passiert garnix also garkeine reaktion
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.058
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 244

geschrieben 09. Februar 2016 - 17:29

Den Ein/Aus Kippschalter am Netzteil hast du nicht zufällig auf "Aus" gestellt?

Ist dem nicht funktionieren des PCs irgend etwas Ungewöhnliches voraus gegangen? Riecht irgend etwas verschmort im PC?

Ich nehme nicht an, dass du ein anderes Netzteil zu Hand hast, um zu versuchen, den PC damit zu starten.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#5 Mitglied ist offline   Drajke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 122
  • Beigetreten: 29. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2016 - 17:34

Nein alles sollte funktonieren pc ist auch ganz normal warm
0

#6 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.058
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 244

geschrieben 09. Februar 2016 - 17:41

Du kannst noch schauen, ob sich eventuell die Ein/Aus Taste oder die Reset Taste am PC verklemmt hat.
Du hast ja den PC schon einmal offen gehabt, um das BIOS zu resetten; öffne ihn noch einmal und kontrolliere, ob alle Kabel gut am Board stecken. Es könnte sich da etwas gelockert haben.

Wenn du da nichts findest, schlage ich vor, den PC zu reklamieren. Das Teil kann ja max. zwei Wochen alt sein.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#7 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.014
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 174

geschrieben 09. Februar 2016 - 18:18

Vom Strom komplett trennen, den Powerknopp 10 Sekunden gedrückt halten, danach noch´kurz warten und dann wieder an Strom anklemmen, hat bei mir schon Wunder bewirkt
0

#8 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.006
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 20

geschrieben 09. Februar 2016 - 20:52

Also Stromkabel ziehen ist gar nicht gut, normal drückt man 5-10Sek.auf den Einschaltknopf und dann sollte der PC auch ausschalten, wie ein Reset.
0

#9 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 09. Februar 2016 - 22:24

Beitrag anzeigenZitat (Walter Buergin: 09. Februar 2016 - 20:52)

Also Stromkabel ziehen ist gar nicht gut, normal drückt man 5-10Sek.auf den Einschaltknopf und dann sollte der PC auch ausschalten, wie ein Reset.


Candlebox redet vom Aus-Zustand.. irgendwie auch logisch, weil Rechner geht ja nicht an... gut dass Du den Thread gelesen hast^^

Auch deine zweite Behauptung ist falsch.
5-10 Sec. den Einschaltknopf drücken bewirkt ein "hartes" ausschalten, nicht "wie bei Reset". Kurz den Einschaltknopf drücken bewirkt ein kontrolliertes runterfahren.

Dieser Beitrag wurde von dnr bearbeitet: 10. Februar 2016 - 09:39

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0