WinFuture-Forum.de: KB2976978: Hintertür oder ..? / KB3135449: Update für Update-Client? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

KB2976978: Hintertür oder ..? / KB3135449: Update für Update-Client?


#1 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 03. Februar 2016 - 09:52

KB2976978:

"Wolle mern reinlasse?" :D

Entsprechend der 5. Jahreszeit frage ich mal in die Runde, was davon zu halten ist.

Um unser aller Paranoia, um deren Berechtigung sich Microsoft in letzter Zeit ja nach Kräften bemüht, noch etwas zu verstärken, hätte ich gerne gewusst, ob Andere diesen Update zugelassen oder ausgesperrt haben.

Ich habe da Beiträge gefunden, die dieses optionale Update als Scanner bezeichneten.

Weiterhin finde ich seit gestern ein optionales Update KB3135449 für den Update-Client. Da war doch mal was?!

Dieser Beitrag wurde von Luciman bearbeitet: 03. Februar 2016 - 10:25

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   bastelphillip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 14. Juni 13
  • Reputation: 37

geschrieben 03. Februar 2016 - 10:49

KB2976978 gehört zu den "Schnüffelupdates" und ist nicht mehr ganz neu. Das ist auch in der Logdatei des von mir gerne verwendeten "DWS Lite" gelistet. Auszug aus der Logdatei:

[INFO] Remove and Hide update KB2952664
[INFO] Remove and Hide update KB2976978
[INFO] Remove and Hide update KB2990214
[INFO] Remove and Hide update KB3021917
[INFO] Remove and Hide update KB3035583
[INFO] Remove and Hide update KB3042058
[INFO] Remove and Hide update KB3044374
[INFO] Remove and Hide update KB3050265
[INFO] Remove and Hide update KB3065987
[INFO] Remove and Hide update KB3065988
[INFO] Remove and Hide update KB3068708
[INFO] Remove and Hide update KB3075249
[INFO] Remove and Hide update KB3075851
[INFO] Remove and Hide update KB3075853
[INFO] Remove and Hide update KB3080149
[INFO] Remove and Hide update KB3083324
[INFO] Remove and Hide update KB3083325
[INFO] Remove and Hide update KB3083710
[INFO] Remove and Hide update KB3083711
[INFO] Remove and Hide update KB3088195
[INFO] Remove and Hide update KB3093513
[INFO] Remove and Hide update KB3093983
[INFO] Remove and Hide update KB3102810
[INFO] Remove and Hide update KB3112336
[INFO] Remove and Hide update KB971033
[INFO] Remove and Hide update KB976932

Zum KB3135449 kann ich nichts sagen (ich nutze Win 7 Ultimate x64). Ich werde das aber erstmal aussen vor lassen bis geklärt ist was sich dahinter verbirgt.

DWS Lite gibt es hier: https://github.com/N...Spying/releases

Dieser Beitrag wurde von bastelphillip bearbeitet: 03. Februar 2016 - 10:49

0

#3 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 03. Februar 2016 - 11:25

Beitrag anzeigenZitat (bastelphillip: 03. Februar 2016 - 10:49)

KB2976978 gehört zu den "Schnüffelupdates" und ist nicht mehr ganz neu. ....


Das habe ich heute nach meiner Recherche auch feststellen müssen (ca. Juli/August 2015), obwohl mir das optionale KB2976978 erst jetzt angeboten wurde. Seltsam!

Gibt es keinen "Grundreiniger" für Win8/-8.1, der diese auf Win10 ausgerichteten Schnüffeldateien wegputzt? Mit DWS Lite geht es ja wohl nicht.
0

#4 Mitglied ist offline   bastelphillip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 14. Juni 13
  • Reputation: 37

geschrieben 03. Februar 2016 - 11:31

Doch, es geht sogar ganz wunderbar mit DWS Lite! :) Sowohl bei Win 7 als auch bei Win 8/8.1.
DWS Lite ist nicht nur als "Hilfsmittel" für Win 10 konzipiert.

Edit: DWS Lite muss natürlich als Administrator ausgeführt werden und Windows nach
Durchlauf des Programms neu gestartet werden, da ja die KB's automatisch deinstalliert
werden.

Dieser Beitrag wurde von bastelphillip bearbeitet: 03. Februar 2016 - 11:38

0

#5 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 03. Februar 2016 - 11:52

@ bastelphillip:

Danke für die Verdeutlichung - dann gehe ich mal ran an den Win8.1-Speck, um überflüssige Win10-Pfunde loszuwerden! :D
0

#6 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 03. Februar 2016 - 13:11

Na - das Tool hat aber gut durchgefegt! :D

Ist das richtig, dass die entfernten KBs als "fehlgeschlagen" noch unter "Update-Verlauf" geführt werden? Darunter sind einige, die als "wichtig" bezeichnet werden.
0

#7 Mitglied ist offline   bastelphillip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 14. Juni 13
  • Reputation: 37

geschrieben 03. Februar 2016 - 13:43

Hatte ich so nicht bei mir, die Update Liste sah nach dem Ausführen von DWS Lite völlig normal aus. Wohlbemerkt unter Win 7. Dass Microsoft einige Updates von "optional/empfohlen" auf "wichtig" umtauft juckt mich wenig, wenn sie denn
zu den "Schnüffelupdates" gehören.

Nach Ausführung von DWS Lite ist übrigens auch eine Datenträgerbereinigung des Systemlaufwerks nützlich, da kommt doch oftmals etliches an Ballast zusammen.

DWS Lite scheint vom Entwickler sporadisch aktualisiert zu werden, daher lohnt der gelegentliche Blick auf die Seite. Im Zweifel kann man das Programm ja beliebig oft starten, obwohl ich nicht sicher bin ob sich da beim Status des Update Verlaufs etwas ändert. Das ist aber auch egal, denn die entsprechenden Updates wurden ja von dem Tool deinstalliert, was anhand der Logdatei überprüft werden kann.

Edit: Habe gerade nochmal im Update Verlauf nachgesehen, tada!!! - auch bei mir werden einige Updates als "fehlgeschlagen" angezeigt. Klar, denn sie wurden ja deinstalliert und existieren somit nicht mehr :)

Dieser Beitrag wurde von bastelphillip bearbeitet: 03. Februar 2016 - 14:23

0

#8 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 03. Februar 2016 - 14:22

Wenn ich den log-Text richtig verstehe, sollten die Updates entfernt und verdeckt werden: Remove and Hide update KB...."

Erstaunlicherweise scheinen einige Updates das nicht zu Kenntnis nehmen zu wollen, denn sie stehen schon wieder an der Haustüre (4 wichtige, 1 optionales) - natürlich bereits angehakt! :rolleyes:
0

#9 Mitglied ist offline   bastelphillip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 14. Juni 13
  • Reputation: 37

geschrieben 03. Februar 2016 - 14:30

Ja, mit dem Katz und Maus Spiel muss man sich leider abfinden. Es soll ja nicht zu langweilig werden sich gegenüber Windows 10 zu wehren ;) Daher habe ich die automatische Update Funktion bei mir völlig deaktiviert und starte das nur manuell. Auch die Updates selbst installiere ich dann manuell nach Vorauswahl.

Dieser Beitrag wurde von bastelphillip bearbeitet: 03. Februar 2016 - 14:31

0

#10 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 03. Februar 2016 - 14:35

Automatisch gibt es bei mir schon lange nichts mehr - weder bei Win7 noch bei Win8.1 (nur bei XP :D ).

Ich habe diese 5 neuen/alten Kandidaten jetzt mal verdeckt - mal sehen, was passiert.
0

#11 Mitglied ist offline   bastelphillip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 14. Juni 13
  • Reputation: 37

geschrieben 03. Februar 2016 - 14:38

Beitrag anzeigenZitat (Luciman: 03. Februar 2016 - 14:35)

Ich habe diese 5 neuen/alten Kandidaten jetzt mal verdeckt - mal sehen, was passiert.


Die kommen wieder... ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0