WinFuture-Forum.de: Wechselrahmen Festplatteneinschub anschliessen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Wechselrahmen Festplatteneinschub anschliessen

#1 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 19:34

Moin!

Bräuchte mal wieder Eure hilfe :blush:
Bin grad mal wieder am Basteln.

Habe einen 5/1/4 Zoll Einschub mit 4 Plätzen für kleine 2.5 Zoll Platten.
Auf der Rückseite ein Pannel mit Anschlüssen.
Jeder Festplatten einschub hat zwei Sata Anschlüsse, einmal Primary und ein mal Sekundary.

Hab momentan zwei Platten drin.
Habe eine aud Pri und eine auf Sek angestöpselt.
Bei der Sek leuchtet ein LED bei der anderen nicht.

Das Board geht selber ins Bios, recht viel mehr passiert da nicht. Auf einer Platte ist Win7 drauf.

Soll ich beide mal auf Sek stecken?


Also die Platten sollen ganz normal ohne Raid laufen.


LG
Raffa

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 19. Dezember 2015 - 19:39

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.315
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 880

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:03

Gibt es für den Einschub eine genaue Herstellerbezeichnung?

Wenn das ein normaler Käfig mit vier Rahmen für SATA Platten ist, dann hat man auch vier SATA Anschlüsse, für für jede Platte eine. Primär und Sekundär gibt es da eigentlich nicht, da jede Platte 1:1 durchgereicht wird.

Außer das ist ein spezieller Rahmen mit RAID oder für einen speziellen RAID Controller.

Kann mir da im Moment nicht so richtig vorstellen, was Du da hast.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:08

Sieht genau so aus:

Angehängtes Bild: P1010013.JPG



Das Board hat zwei Mal 3.0 und vier mal 2.0.

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 19. Dezember 2015 - 20:09

0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.315
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 880

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:14

Kann man auf dem Bild schlecht erkennen, jedenfalls den Aufdruck auf der Oberseite.

Aber würde mal meinen, oben hast Du die vier SATA/SAS Anschlüsse, wo die Platten 1:1 durchgereicht werden. Sehe da auf dem Bild erst einmal nichts besonderes.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:17

Es sind pro Platte zwei Anschlüsse. die sind mit "Pri" und "Sek" bezeichnet.
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.315
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 880

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:21

Ja, das sehe ich. Gehe aber im Moment davon aus, dass der eine Anschluss ein SAS Anschluss ist und der andere ein SATA Anschluss. So kenne ich das jedenfalls von einigen dieser Käfige.

Musst mal ausprobieren, beide auf Primär oder beide auf Sekundär zu stecken. Es geht i.d.R. nur eines von beiden, wenn Du nur einen SATA Controller hast.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:22

Sins beides die selben Stecker.


Hab noch einen Wechselrahmen auf dem Kleider Schrank liegen, dieser hat auch zwei Anschlüsse.
"Pri" uns "2nd" Hat auch vier Plätze.

Ich weis nicht, wozu Pri und Sek da ist ?

Angehängtes Bild: P1010019.JPG

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 19. Dezember 2015 - 20:24

0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.315
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 880

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:32

Das eine ist SATA und das andere SAS. Die sehen zwar gleich aus, sind aber elektrisch anders. Daher leuchtet die LED bei der einen und bei der anderen nicht. Da Du nur einen SATA Controller hast, gehen auch nur die SATA Anschlüsse.

Wenn sich der Hersteller an die Regeln gehalten hat, dann ist gelb SAS und schwarz SATA. Musst also die schwarzen nehmen und die gelben ignorieren, außer Du legst Dir einen SAS Controller samt Laufwerke zu.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:37

Probier ich mal, Danke!
Komischerweise ist da Sas nicht erwähnt?
Ich dachte, das wäre für Raid?
Ich stöpsel beide dann einfach mal an Sek.
Mach ich morgen, heut mag ich nicht mehr, werd berichten :blink:

Zu dumm weil ist ja einen Rechner zerrupft hatte und mir nicht gemerkt hatte, wie das angeschlossen war. ;D
Hoffe mal, ich hab nichts geschrottet...
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.315
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 880

geschrieben 19. Dezember 2015 - 20:38

Normaler Weise kenne ich das so: http://www.lindy.ch/...oss/21977_3.png

Da steht SAS und SATA an den Anschlüssen. Aber sehe gerade, bei einigen Geräten nennen die das tatsächlich Primär und Sekundär. Im Datenblatt/Anleitung steht dann aber wieder SATA und SAS. Verwirrend.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 21:23

Ja, so kenne ichs auch...

Also hab grad mit dem gesprochen, von dem die Sachen sind und hab folgende Antwort erhalten:

"Es sind jeweils zwei SATA Anschlüsse, ich nimm immer den oberen, was passiert, wenn du die unteren nimmst, weis ich nicht"

Das würde aber meiner so eben gemachten Erfahrung widersprechen. :unsure:


Eogentlich wollte ich vorher sichergehen, damit ich nicht wieder was kaputtmache, ich seh schon, ich probiers einfach ;D

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 19. Dezember 2015 - 21:23

0

#12 Mitglied ist offline   raffa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 19. September 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Dezember 2015 - 22:05

OK,
es scheint egal zu sein.

Ohmann. Eingefügtes Bild
Eine Platte hat nen Becker, hab draufgekloppt, sie wieder eingebaut, dann hat sie geleuchtet und die andere hab ich 20 mal raus und reingeschoben. Jetzt leuchten beide und jetzt startet der Rechner.
Das ist das immer mit gebrauchten Sachen.

Dank Dir für Deine Bemühungen!!

LG
Raffa

Dieser Beitrag wurde von raffa bearbeitet: 20. Dezember 2015 - 03:20

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0