WinFuture-Forum.de: Windows 10: November-Update wieder da - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 10: November-Update wieder da Windows 10: November-Update wieder da und zeigt Microsofts Unruhe


#1 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 611
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 33

geschrieben 26. November 2015 - 11:27

"Windows 10: November-Update wieder da und zeigt Microsofts Unruhe"

Ich glaube dass in diesem Artikel die Probleme der Privatanwender im Zusammenhang mit diesem Update/Upgrade ziemlich vernachlässigt worden sind. Ich bin z.B. erst mal wieder zurück auf 10240 weil 10586 auf meiner Maschine mit einigen Treibern überhaupt nicht arbeiten wollte, obwohl die 10240 mit den gleichen Treibern problemlos funktioniert.
Viele Grüße js1
0

Anzeige

#2 _Kruemelmonster_123_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. November 2015 - 15:28

Beitrag anzeigenZitat (js1: 26. November 2015 - 11:27)

"Windows 10: November-Update wieder da und zeigt Microsofts Unruhe"

Ich glaube dass in diesem Artikel die Probleme der Privatanwender im Zusammenhang mit diesem Update/Upgrade ziemlich vernachlässigt worden sind.


Wieso :), steht doch ganz klar im Bericht, alles ganz marginal:

Zitat

Von allen Optionen, die der Anwender nach seinen Wünschen und Vorlieben verändern kann, ging es hier gerade einmal um vier Einstellungen, die nach einer Installation des Updates wieder auf den Urzustand zurückgesetzt waren - und dies wohl auch nur bei einer kleineren Zahl von Nutzern. Allerdings betrafen diese die Privatsphären-Optionen in dem Betriebssystem.
Quelle: http://winfuture.de/news,89975.html


Ich wees nicht, ich wees nicht, irgendwie klingt das schon nach Satire, auch einige Kommentare dazu. :cool:
Fehlt eigentlich jetzt nur noch, das die Einstellungen immer wieder zurückspringen, so als Beschäftigungstherapie ........ schau, wir sind schneller ....... Aus, ein, aus, ein .....

Wer es bis heute nicht gemerkt hat, es geht ums Aufmachen der PCs :huh: :( und einige merken es gar nicht, womit zu rechnen war und eine geringe Zahl merkt es.

Nur, das alles war von Anfang an mit Win10, die automatische Installation, die alles frei schaltete.
Mitte August war der Paukenschlag, untergejubeltes Aufmachen Von Win7 zur Angleichung an Win10.

Es war nur eine Frage der Zeit, wann der nächste Versuch kam und noch die nächsten Versuche kommen werden.

Und ja, richtig, wer schon offen ist, wird es auch nicht bemerken, denn wer schon total offen und frei ist, wird einen Eingriff zum offen machen auch nicht mehr bemerken. Der, der sich einigelt hat, wird es hingegen bemerken.


Na ja, vielleicht müssen wir auch alle nur freier und offener werden :imao: :imao: :imao:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0