WinFuture-Forum.de: Rechner springt an, zeigt jedoch kein Bild - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Rechner springt an, zeigt jedoch kein Bild


#1 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 01. November 2015 - 21:48

Servus zusammen,

Leider bastel ich derzeit an zwei Rechner, dem von mir und dem von meiner Frau. Meine Sorgen konnten die Tage zum Glück gelöst werden, aber der PC meiner Frau bringt mich jetzt um.

Kleine Hintergrund Geschichte: Der PC meiner Frau ist etwas älter und hat auch erst nach einem BIOS Update wirklich wieder funktioniert. Nun kamen immer mehr chmod Fehler Meldungen dazu schon beim Start (sorry, die Meldungen habe ich nicht mehr im Kopf)
Eines schönen Tages, hat auf einmal beim an schalten der Monitor kein Signal mehr bekommen und die kontroll leuchte am PC war orange.

Nun habe ich mir gedacht, dass das Teil nun mal einfach langsam den Geist aufgibt und nachdem ich meinen Rechner eh aufrüsten wollte, habe ich mir ein neues Mainboard geholt, neuen RAM und habe mein "altes" Mainboard in ihren Rechner verbaut, sowie meine "alten" speicherriegel natürlich auch.

Habe nach dem verbauen den Rechner an gemacht, aber ich erhalte immer noch kein Signal am Bildschirm.
Ich habe sogar die Festplatte und die Grafikkarte ausgetauscht, nur um auszuschließen, dass es daran liegt.
Habe auch einen anderen Monitor ausprobiert, es gibt kein Signal. Bei näherem hinsehen ist mir aufgefallen, dass der erst neu eingesetzte kühler für die CPU sich eigentlich Verhältnis mäßig langsam dreht.

Kann es sein, dass die CPU den Geist aufgegeben hat, weil bei allen anderen Komponenten ja eigentlich wenigstens ein Bild bis zum DOS ersichtlich sein sollte oder?

Alles in allem, ist der Rechner mittlerweile komplett neu, bis auf die CPU (AMD 3+ mit einem katana kühler).

Ich will nur noch kurz eure Meinung dazu, bevor ich gleich ne neue CPU bestelle.

LG
Andre
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.141
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 32

geschrieben 01. November 2015 - 22:54

Evtl. Netzteil defekt?
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#3 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 01. November 2015 - 23:19

Netzteil habe ich auch neu gekauft und ausgewechselt, sorry, vergessen mit rein zu schreiben. Ist ein 640 W Netzteil jetzt drinnen
0

#4 Mitglied ist offline   Johann1976 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 384
  • Beigetreten: 15. Mai 08
  • Reputation: 2

geschrieben 02. November 2015 - 06:48

Hat die Hauptplatine eine Onbord-Grafikkarte? Vielleicht ist diese angeschalten? Hast Du mal den Monitor dort angeschlossen?
Normalerweise wird die gesteckte Graka eigentlich von selbst erkannt, aber manchmal auch nicht.
Hast Du mal mit nur einem Arbeitsspeicher-Riegel probiert?
Das Netzteil ist richtig angeschlossen? Ich denke da hauptsächlich an den Stecker neben der CPU.
Totgesagte leben länger !
0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.207
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 272

geschrieben 02. November 2015 - 10:56

Eine CPU wird an sich in den seltensten Fällen defekt. Wenn du nicht gerade bei Tausch des Boards ein paar von den kleinen Pins der CPU verbogen hast, sollte die eigentlich funktionieren.

Sind alle Stromverbindungen am Board korrekt gesteckt?

Schreib doch einmal bitte die genauen Bezeichnungen von CPU, Board, RAM & GPU.

So vorhanden bitte einmal den Monitor an der onboard Grafik anschließen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#6 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2015 - 13:08

Also ich habe es jetzt auch on board versucht, auch mit zwei verschiedenen Monitoren.
Ich habe noch einmal alle Anschlüsse geprüft auf dem Mainboard und alles sitzt fest.

Das Mainboard ist ein A880G+ A785G3+. Das Netzteil ist ein corsair VS650, die DDR Bezeichnung kann ich leider nicht mehr ersehen, sind aber zwei DDR 3 Riegel, a 4 GB. Die habe ich auch nicht getauscht, sondern so im Mainboard gelassen als ich es in den Rechner meiner Frau geschraubt habe.
Die CPU ist ein dual core, die genau Bezeichnung kann ich schon garnicht mehr sagen, der Chip ist wirklich sehr alt.
Habe es nun einmal neben der on board GPU mit einer msi 550 gtx ti twin frozr II versucht, sowie mit einer GeForce GT 640.

Monitor bleibt schwarz, es springen aber auch nicht einmal die leuchten der Tastatur an.
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.979
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 284

geschrieben 02. November 2015 - 14:10

Beitrag anzeigenZitat (EngelTyrael: 02. November 2015 - 13:08)

Die CPU ist ein dual core, die genau Bezeichnung kann ich schon garnicht mehr sagen, der Chip ist wirklich sehr alt.


Passt die CPU denn überhaupt zum Board?
0

#8 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2015 - 14:41

Das alte Bord war ein AMD 690GM - M2. Bei der CPU weiß ich zumindest noch, dass es ein AM2+ Chip war. Das "neue" board unterstützt AM2+ aber deshalb war ja meine Kern frage, wenn alle Komponenten zuvor auch funktioniert haben, ich im Endeffekt jetzt nur den alten Chip ins "neue" board übernommen habe, ob es wirklich nicht doch der Chipsatz ist und ob es dann auch das ausbleiben des Bildes erklären würde.

Edit:

Wobei eben beim alten board das selbe Phänomen am Ende war, weshalb ich nun einfach auf die CPU tippe, aber mir nicht sicher bin.

Dieser Beitrag wurde von EngelTyrael bearbeitet: 02. November 2015 - 14:43

0

#9 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.339
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.033

geschrieben 02. November 2015 - 14:48

Welches ist denn nun das neue Board? A880G+ oder A785G3+? Das sind zwei verschiedene Boards.

Aber wie auch immer. Keines der beiden Boards unterstützt AM2+ CPUs. Das ist ein anderer Sockel.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2015 - 14:59

Sorry stand beides in der Anleitung. Aufm board steht aber A880G+ na super, dann haben wir ja definitiv das Problem gefunden. Also werde ich jetzt ne neue CPU bestellen. Und ich war schon am Haare raufen wie sau

Ich würde dann zu dieser CPU tendieren https://www.caseking...d-hpam-049.html

Dieser Beitrag wurde von EngelTyrael bearbeitet: 02. November 2015 - 15:05

0

#11 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.979
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 284

geschrieben 02. November 2015 - 15:40

Beitrag anzeigenZitat (EngelTyrael: 02. November 2015 - 14:59)

Aufm board steht aber A880G+ ...

Ich würde dann zu dieser CPU tendieren https://www.caseking...d-hpam-049.html

Das passt nicht zusammen. Schau mal hier http://www.biostar.c...hp?S_ID=492#cpu
Da sind die unterstützten CPU aufgelistet.
0

#12 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2015 - 15:58

Habs gerade gesehen. Ach man, dass ist ja blöd, die sind alle nicht mehr lieferbar.
Dann muss ich wohl oder übel mir für mein Asus crosshair v Formula-z eine neue CPU holen und den jetzigen bei ihr einbauen :(

Derzeit habe ich einen AMD Phenom II X4 965 bei mir drinnen.
Das sollte ja dann endlich funktionieren, wenn ich den FX dann bei mir einbaue. Oder gibts andere Empfehlungen?

Dieser Beitrag wurde von EngelTyrael bearbeitet: 02. November 2015 - 16:07

0

#13 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 36

geschrieben 02. November 2015 - 18:52

Hallo,

für das Mainboard "A880G+" von Biostar gibt es
noch eine passende Sockel AM3 zu kaufen..
Zum Beispiel den Phenom II x2 560, der hat 2x 3300 Mhz
und 6 MB L3-Cache.
(lässt sich evtl. mit Glück zum 4-Kerner freischalten..)
Der kostet zurzeit 29,90 Euro.
https://www.alternat...product/1119745
Der dürfte doch für den Zweitrechner ausreichen.
--
mfG

Dieser Beitrag wurde von Funraver bearbeitet: 02. November 2015 - 18:53

0

#14 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.979
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 284

geschrieben 02. November 2015 - 19:02

Klar gibt es noch passende CPUs. Bei mindfctory habe ich auch was gefunden. Es kommt drauf an, was man mit dem PC machen will, für surfen, office und youtube wird es immer reichen. Einen Gamer-PC wirste nicht draus basteln können.
0

#15 Mitglied ist offline   EngelTyrael 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 26. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2015 - 19:07

Eigentlich witzig, weil ich mit dem board, der CPU, meiner gtx 770 und 8 GB RAM die Spiele wie witcher 3 und Co noch auf ultra spielen konnte. Naja, sie spielt im Endeffekt nur Sachen wie Diablo 3, guild wars 2 und hier und da mal ein anderes Spiel. Dafür reicht es alle mal.

Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe und schreibe dann, ob alles geht, oder ob die CPU nicht die Lösung war.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0