WinFuture-Forum.de: Boardeigener Defragmentierer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Boardeigener Defragmentierer

#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.494
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 139

geschrieben 21. Oktober 2015 - 05:26

Die Win7 eigene Defragmentierfunktion hat ja von Haus aus einen Zeitplan und gehört zu den sog. Idle Tasks.
Wenn die Defragmentierung also zum festgelegten Zeitpunkt nicht starten kann, wird es halt im Leerlauf nachgeholt.

Hat sich schon mal jemand damit näher beschäftigt? Ich frage mich gerade wie gut oder schlecht das funktioniert bzw, was ist überhaupt "Leerlauf" für Windows? Denn irgend etwas ist ja immer am rödeln und sei es nur zB das Wettwergadget welches gleich nach dem Booten aktiv ist.

Ist es also in festgesetzter Wert der Prozessorauslastung?
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
1

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 21. Oktober 2015 - 06:45

Zitat

Wenn die Defragmentierung also zum festgelegten Zeitpunkt nicht starten kann, wird es halt im Leerlauf nachgeholt.
Quelle??

Das glaub ich nicht
1

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.802
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 21. Oktober 2015 - 07:02

"Idle" wird an der CPU-Auslastung festgemacht. Allerdings grad keine Ahnung, was da der Schwellwert wer.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

#4 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.494
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 139

geschrieben 21. Oktober 2015 - 07:28

Beitrag anzeigenZitat (dale: 21. Oktober 2015 - 06:45)

Quelle??

Das glaub ich nicht


Schau mal in die Eigenschaften von Defrag beim Sheduler

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 21. Oktober 2015 - 07:02)

"Idle" wird an der CPU-Auslastung festgemacht. Allerdings grad keine Ahnung, was da der Schwellwert wer.

Habe ich also richtig vermutet. Der Wert wäre natürlich interessant zu wissen und ob man diesen auch verändern kann.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
1

#5 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.901
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 266

geschrieben 21. Oktober 2015 - 07:44

Hier steht beschrieben, was "Idle" bedeutet.
Grob übersetzt:
Der Taskplaner prüft alle 15 Minuten die Tätigkeiten des PCs, und zwar ob Maus- oder Tastatureingaben erfolgten und ob die CPU- und Festplattentätigkeiten in den letzten 15 Minuten zumindest 90% im Leerlauf waren.
Ich denke verändern können wird man da nichts dran, sicher bin ich aber nicht.
1

#6 Mitglied ist online   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.924
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 502

geschrieben 21. Oktober 2015 - 09:02

Funktionieren tut es gut. Nach einiger Zeit ohne Aktivität sieht man die HDD Leuchte rattern.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
1

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.720
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 21. Oktober 2015 - 09:59

Beitrag anzeigenZitat (dale: 21. Oktober 2015 - 06:45)

Das glaub ich nicht

Doch, das kannst Du ruhig glauben. Musst den Rechner nur mal in eingeschaltetem Zustand stehen lassen und dann beobachten. Irgendwann, wenn die Zeit gekommen ist, fängt die Platte an wie wild zu rödeln. Sobald Du dann wieder die Maus bewegst, hört es auf und wenn Du dann wieder eine zeit lang nichts am Rechner machst, geht das Gerödel weiter. Das geht so lange, bis der Prozess abgeschlossen ist.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#8 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 383
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 31

geschrieben 21. Oktober 2015 - 11:56

Ähm das kann man steuern und zwar hier Bild:
Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von NCC-1701 B bearbeitet: 21. Oktober 2015 - 11:58

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.720
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 21. Oktober 2015 - 12:02

Das ist richtig. Wobei hier dann der Reiter 'Trigger' interessanter wäre. Dort sind dann die eigentlichen Startbedingungen festgelegt, wann die Aufgabe ausgeführt werden soll. Der Reiter 'Einstellungen' ist nur für die reine Aufgabe als solche gedacht.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 383
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 31

geschrieben 21. Oktober 2015 - 13:25

Auf dem Reiter den ich auf dem Screenshot dargestellt hab ist aber die Option das er den Job nachholt darum geht es doch wohl!
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.720
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 21. Oktober 2015 - 13:35

Nein. Das ist was anderes. Mit 'Nachholen' ist gemeint, wenn eine Aufgabe aus welchen Gründen auch immer nicht ausgeführt werden konnte, dass diese dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt erneut ausgeführt wird, also die Start nachgeholt wird.

Das andere ist eine 'Unterbrechung' der Aufgabe. Aufgaben können entweder komplett in einem Durchgang ausgeführt werden der sie können auch unterbrochen werden und werden dann später fortgesetzt.

Ein sog. 'Idle-Task' kann zwar gestartet werden, er wird aber nur dann tatsächlich ausgeführt, wenn die Bedingung für 'Idle' passt. Passt die Bedingung nicht, wird er zwar gestartet, bleibt aber in Wartestellung bzw. wenn er bereits ausgeführt wird und die 'Idle' Bedingungen ändern sich, wird er unterbrochen, aber nicht beendet. Beendet wird er erst, wenn das Ganze die Zeit überschreitet, welche da eingetragen ist (im Screenshot 3h).
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0