WinFuture-Forum.de: Notebookdeckel verschmort und verformt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Notebookdeckel verschmort und verformt Fujtsu Lifebook AH502


#1 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 292

geschrieben 17. Oktober 2015 - 14:18

Ich habe hier ein Fujtsu Lifebook AH502 von einem Bekannten, bei dem der Deckel verschmort ist. Angehängtes Bild: fujitsu1.jpg Angehängtes Bild: fujitsu2.jpg
Er sagt, dass definitiv von außen nichts eingewirkt hat. Das gut ein Jahr alte Notebook lief (und läuft immer noch) ganz normal, nur abends beim Ausschalten hat er dann plötzlich diese Verformungen gesehen. Es muss dann wohl zu einer thermischen Einwirkung von innen gekommen sein. Ist das so möglich? Sieht schon etwas seltsam aus.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.353
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 974

geschrieben 17. Oktober 2015 - 14:26

Notebook zugeklappt in der Tasche -> eingeschaltet -> vielleicht noch mit irgendwas Hungrigem beschäftigt, die CPU also fleißig am Ackern -> überhitzt -> Ergebnis siehe oben. Dies unter der Annahme, daß es nicht für ein paar Stunden in der prallen Sonne gelegen hat.

Sollte nicht passieren, zumindest dann, wenn sich das Ding wie *eigentlich* zu erwarten wäre bei zu großer Hitze selber ausschaltet.

Geht denn das Display noch? Ich geh zwar nicht davon aus, aber...

-- Oh. Sehe grad. Tut es. :blush:

Mh? Könnte das ein Fall von Sonnencreme o.ä. sein?

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 17. Oktober 2015 - 14:27

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 292

geschrieben 17. Oktober 2015 - 14:55

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 17. Oktober 2015 - 14:26)

Mh? Könnte das ein Fall von Sonnencreme o.ä. sein?

Sonnencreme?Hööö?
Mir wurde gesagt, dass das Notebook geöffnet und wie immer den ganzen Tag eingeschaltet auf dem Schreibtisch stand. Zwischendurch etwas gesurft, gedaddelt usw.. Abends dann beim Ausschalten kam die Überraschung. Ich habe an dem Notebook selbst noch vor ca. 3 Wochen etwas gemacht und da war das noch nicht so. Ich habe das Gerät grad hier, es läuft völlig normal. Deshalb und auch weil noch Gewährleistung drauf wäre, will ich da nichts aufschrauben. Mal abgesehen davon, dass das irgendwie sch... aussieht, könnte es ja auch sein, dass das Gerät irgendwann komplett abraucht. Was tun?
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.353
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 974

geschrieben 17. Oktober 2015 - 15:50

Wenn noch Gewährleistung drauf ist, wo ist dann das Problem? Retour damit.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0