WinFuture-Forum.de: Suche Notebook, 17 Zoll, für Filme, Internet, Videos und kleine Games - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Suche Notebook, 17 Zoll, für Filme, Internet, Videos und kleine Games Die Qual der Wahl


#1 Mitglied ist offline   Florian81 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 20. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2015 - 17:33

Hallo zusammen, ich wollte mir mal ein Notebook kaufen.

Es sollte ein 17 zoll sein und als Sofaeinsatz dienen.
Zum Zocken, habe ich hier einen guten Rechner stehen, das Notebook dient lediglich für gemütliches Facebooken und Youtube Videos schauen oder auf Autofahrt als Beifahrer, ein Video schauen.

Der Bildschirm sollte matt sein.

So jetzt habe ich mich kundig gemacht und schon 2 gefunden

http://geizhals.de/h...hloc=at&hloc=de

http://geizhals.de/l...e-a1239213.html

Diese sollen halt gut sein. Nur was mich bei Lenovo stört, die Tastatur soll sich nicht wirklich Qualitativ anfühlen beim schreiben und Anschlag.
Beim HP soll es wohl besser sein, im Gegenzug soll das Touchpad bei Lenovo besser sein und bei HP nicht wirklich toll.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden :/. Hat wer vielleicht noch eine andere Idee. Das Budget liegt eigentlich bei 700 euro und somit würde der Lenovo eh wegfallen.

Naja was ich so spielen würde. Retro Games, kleine Spiele wie Special Edition Monkey Island 1 und 2 sowie andere Games wie Siedler 1-4 (2. the next generation) und sowas in der Art.
Brauch ich dann überhaupt so einen in diesem Budgetbereich?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Tut mir leid für die Rechtschreibefehler, habe leider Probleme mit der Rechtschreibung :(


Liebe Grüße

Florian
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.725
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.086

geschrieben 15. Oktober 2015 - 18:20

Finger weg von den Pavillons. :D

Gegenvorschlag: Ebay und ein gebrauchtes Elitebook im Preisrahmen. Da sollte mit 700 Euronen so *in etwa* ein 8760w mit i5-2xxx machbar sein oder, ganz nach Laune, ein 8740w mit i7 der ersten Generation.

Wenn Deine Ansprüche sich in etwa darauf beschränken, was Du so geschrieben hast, wäre das vollends ausreichend. :)


- NB: Lenovo ist natürlich trotzdem eine Option. Gibt bestimmt noch wen mit Lenovo-Erfahrung hier im Forum, der Dir da Tips geben kann.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Florian81 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 20. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2015 - 18:39

Danke für deine Antwort.

Also das Lenovo wäre top, wenn ich nur wüsste, ob die Tastatur wirklich so schlecht ist, wie manche schreiben.

Ohhh Gebrauchtes, da habe ich sehr schlechte Erfahrungen, ich bin irgendwie vom Pesch verfolgt, bin schon so oft auf die KLappe gefallen, trotz guter Bewertung und ect.

Das käme wirklich ungerne in Frage :)


LG Florian
0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.867
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 506

geschrieben 15. Oktober 2015 - 19:09

Ich habe ein Lenovo und kann mich nicht über die Tastatur beschweren.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.274
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 372

geschrieben 15. Oktober 2015 - 20:35

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 15. Oktober 2015 - 18:20)

Gegenvorschlag: Ebay und ein gebrauchtes Elitebook im Preisrahmen. Da sollte mit 700 Euronen so *in etwa* ein 8760w mit i5-2xxx machbar sein oder, ganz nach Laune, ein 8740w mit i7 der ersten Generation.

Wenn Deine Ansprüche sich in etwa darauf beschränken, was Du so geschrieben hast, wäre das vollends ausreichend. :)

Das wäre nicht völlig ausreichend, sondern völlig überdimensioniert für den beschriebenen Einsatzzweck. Die Sachen daddelt doch ein Pentium IV locker weg.

Und von gebrauchten Notebooks auf ebay halte ich gar nichts, im Bekanntenkreis mag das okay sein, aber in der Bucht? Never.

Für deutlich 400 - 500 EUR sollte da echt was zu machen sein. Ich halte immer noch acer für eine gute Adresse. Z.B. http://www.amazon.de...ds=acer+17+zoll Suchst du etwas mit oder ohne Betriebssystem? Wenn du noch eine Win7 Lizenz hast, kannst du noch mehr sparen.
0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.725
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.086

geschrieben 15. Oktober 2015 - 20:44

Überdimensioniert? Gehe ich mit, da sind genug Reserven da.
Aufpassen in der Bucht? Gehe ich auch mit; bei vergleichbarer Größenordnung kauft man beim Händler mit Garantie und ganz sicher nicht von privat, wo man dann paar Hundert Euronen hingelegt hat und dafür nen Originalkarton kriegt.

... Einem Lenovo oder einem HP, insbesondere einem Elitebook, ein Acer gegenüberstellen zu wollen, da gehe ich allerdings NICHT mit. Ein gutes gebrauchtes Lenovo und auch ein gutes gebrauchtes HP-Businessnotebook halten beide länger - auch gebraucht - als die gesamte erwartete Lebensdauer eines jeden acer.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0