WinFuture-Forum.de: Firefox als Standardbrowser nicht möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Firefox als Standardbrowser nicht möglich

#16 Mitglied ist offline   VincentVegas 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 19. November 10
  • Reputation: 0

geschrieben 22. August 2016 - 15:09

Ich habe es gelöst, indem ich auf Zurücksetzen bei den Standardapps geklickt habe.
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.883
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 388

geschrieben 22. Juni 2019 - 10:32

Hier kommt eine Beitrag des Users heinz101, der sich nicht extra dafür registrieren wollte.

Ich hatte das hartnäckige Problem, dass ich weder in Firefox selbst noch unter "Standardprogramme" oder "Internetoptionen" in Windows irgendwas ausrichten konnte. Zwar konnte ich meine Häckchen setzen, abe nichts wurde übernommen. Bei vielen mit den Browsern verknüpften Dateitypen war das Kästchen bereits angehakt und ausgegraut wie im Beisspiel unten (zeigt den Zustand nach Problemlösung). Nur .htm und .html waren noch weiß, und blieben es auch.
Angehängtes Bild: beackphhcfddmkfp.png


Nachdem ich alles versucht hatte, inklusive diesem Rat von #13

<< Ein Registryeingriff hift auch:
HKEY_CLASSES_ROOT\FirefoxHTML und
HKEY_CLASSES_ROOT\FirefoxURL löschen.
Danach kann man den FF wieder als Defaultbrowser registrieren.>>

neu Booten usw., habe ich für mein System (Windows 7 pro 64, Firefox 60.7.2esr 64-bit) eine Lösung gefunden:

Mit <F8> Windows im Abgesicherten Modus starten, Firefox starten und "Einstellungen / Allgemein" Firefox als Standardbrowser festlegen klicken (Windows "Standardprogramme" einrichten stand im Abgesicherten Modus nicht zur Verfügung).

Firefox hat darauf sofort (endlich!!) den gelben Smiley gezeigt und sich selbst den Haken "Immer überprüfen, ob..." verordnet.
Angehängtes Bild: unnamed.png


Das blieb auch nach Windows-Normalstart erhalten, und die Dateizuordnungen .htm, .html gehören nun zu Firefox (und lassen sich im Dialog (Bild oben) auch nicht mehr ändern). Hier geht im System immer noch irgendwas konsequent schief, aber das Resultat ist nun wie gewünscht.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#18 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 127
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 6

geschrieben 22. Juni 2019 - 11:44

Ich nehme ja an, dass er bei dir MS-Edge als Standardbrowser vorsieht. Und wenn du Edge deinstalliertst, und dann Firefox als Standardbrowser wählst ?
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0