WinFuture-Forum.de: Samsung S6 edge und google Konto - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Android
Seite 1 von 1

Samsung S6 edge und google Konto

#1 Mitglied ist offline   subatomica 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 30. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2015 - 00:34

Bisher nutzte ich ein Nokia E7 mit Symbian, war alles recht unkompliziert.

Heute bin ich auf Samsung S6 edge mit Android umgestiegen.
Naja, wie bei allem eben, eine Umgewöhnung, da vieles anders und ungewohnt.

Nun habe ich wohl eine eher dumme Frage, ist das erstellen eines Google Kontos bei Android Handys ein Muß ?
Wenn ich z.B. bestimmte Apps wie Whatsapp runter laden möchte, oder Opera mini für Mobile Geräte, kommt ständig über Google die Aufforderung mich in mein Google Konto einzuloggen, das ich nicht habe, oder ein Google Konto zu erstellen !?
Komischerweise konnte ich einige Apps ohne diese Meldung runter laden !?
Möglicherweise habe ich es über Samsung Seiten direkt gemacht, weiß es nicht mehr.

Meine Frage wäre, kann ich diese ständige Abfrage von Google "Konto einloggen" oder "erstellen", deaktivieren oder nicht ?

Oder Muß ich dies zwingend tun ?
Konnte beim Nokia Symbian auch alles mögliche runter laden ohne mich wo anmelden zu müssen !

Danke für Infos darüber.

Dieser Beitrag wurde von subatomica bearbeitet: 08. September 2015 - 00:36

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.720
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 452

geschrieben 08. September 2015 - 04:37

Du kommst eigentlich bei keinem Smartphone daran vorbei ein Nutzerkonto einzurichten. Sei es Android, Windows Phone oder Apple.

Wenn du alles nutzen möchtest brauchst du eins PUNKT.

Du kannst bei Android aber auch in die Sicherheitseinstellungen gehen und das Installieren aus fremden Quellen aktivieren und dann den z.B. Amazon-Store nehmen, allerdings ist der nicht so gefüllt wie der Play-Store. Und du läufst zusätzlich Gefahr Schadsoftware zu installieren (nicht über Amazon direkt, aber die Wahrscheinlichkeit ist ungleich höher). Aber: die Googledienste funktionieren dann trotzdem nicht.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#3 Mitglied ist offline   subatomica 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 30. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2015 - 10:03

Ok, klingt einleuchtend, werde mir dann wohl eines erstellen.

Da fällt mir aber noch eine Frage ein.
Ich habe bereits Whatsapp auf meinem Symbian Handy genutzt, habe also ein Whatsapp Konto.
Mein neues Android Handy hat die selbe Nummer wie meine altes, aber eine andere Sim, also neue Sim alte Telefon Nr.

Wenn ich nun Whatsapp auf dem neuen Android Handy installiere, muß ich da was beachten ?
Oder wird durch Whatsapp erkannt, das ich bereits eine Whatsapp Konto besitze und ich kann bei Whatsapp ohne Anmeldung gleich weiter machen ?
0

#4 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 340
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 22

geschrieben 08. September 2015 - 10:08

Wenns die gleiche Nummer ist sollte es gehen musst halt neu einrichten.

Ach und die nutzt Whatsapp (Facebook) hast aber Fragen ein Google Konto einzurichten .... hust
Eingefügtes Bild
1

#5 Mitglied ist offline   subatomica 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 30. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2015 - 16:06

Beitrag anzeigenZitat (NCC-1701 B: 08. September 2015 - 10:08)

Wenns die gleiche Nummer ist sollte es gehen musst halt neu einrichten.

Ach und die nutzt Whatsapp (Facebook) hast aber Fragen ein Google Konto einzurichten .... hust



ich bin im Internet nach meinen Möglichkeiten Unsichtbar, nutze weder Facebook, Twitter, Instagramm oder anderen öffentlichen "Präsentationsmist" :D
Bin nur Google Nutzer ( als Suchmaschine ), klar das die auch Daten sammeln, nur nicht bewußt durch meine Hilfe wie bei Facebook mit allem privatem freigeben, Bilder usw. :)

Whatsapp ist für mich Nachrichtenaustausch, ob da nun was abgegriffen wird oder nicht, ist mir egal.
Facebook an sich ist für mich ne andere Hausnummer, denn da machen sich alle Nutzer freiwillig "nackig" ;D

Wollte ja nur wissen ob die Anmeldung bei Google notwendig ist oder nicht, mehr nicht, aber auch nicht weniger ... :smokin:

Dieser Beitrag wurde von subatomica bearbeitet: 08. September 2015 - 16:07

0

#6 Mitglied ist offline   Damian21 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 19. Dezember 16
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:56

Um apps runterzuladen brauchst du ein google konto. Falls du ein smartphone nur zum telefonieren nutzt dann nein, brachst du es nicht.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0