WinFuture-Forum.de: aktive Fensterverfolgung Win 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

aktive Fensterverfolgung Win 10


#1 Mitglied ist offline   iggynator11 

geschrieben 07. September 2015 - 19:07

Hiho

weiß jmd wie ich unter Win 10 die aktive Fensterfervolgung mit dem mauszeiger einstellen kann?? Habe bisher nix gefunden im www.

danke euch schonmal vorab

Gruß Steffen
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121

geschrieben 08. September 2015 - 15:12

Was meinst du genau?
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
1

#3 Mitglied ist offline   iggynator11 

geschrieben 08. September 2015 - 19:08

hi

wenn mann .mit dem Mauszeiger über ein Fenster, fährt das dieses dann automatisch aktiviert wird. Das Feature was ich meine hieß unter win7 "aktive Fensterverfolgung" und konnte man im Center für erleichterte Bedienung einstellen.

Unter win7 war die einstellung noch gut aber unter win 10 wird das fenster praktisch ohne Verzögerung aktiviert und das is nen bissel nervig weil es einfach zu schnell ist.

Ich hoffe nun ist ein bissel licht ins dunckle gekommen

mfg Steffen
0

#4 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.334
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 133

geschrieben 08. September 2015 - 20:10

Hey..

Ich hab grad mal geschaut und den Punkt findest du - wie auch schon unter Win 7 und 8 einfach in der Systemsteuerung (Rechtsklick auf den Startbutton) > Systemsteuerung > Center für erleichterte Bedienung > Verwenden der Maus erleichtern.

Hier einen Haken setzen bei "Ein Fenster durch Zeigen mit der Maus aktivieren".

Was die Verzögerungszeit betrifft, kannst du sie mit einem ganz kleinen (und ungefährlichen) Eingriff in die Registry selber bestimmen.

Hierzu die Registry öffnen (Regedit ins Cortana Feld eingeben > Rechtsklick > Als Administrator ausführen) und zu folgendem Schlüssel navigieren:

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop

Der Wert ActiveWndTrkTimeout gibt die Verzögerungszeit in Millisekunden an. (Es gibt auch noch einen sehr ähnlichen Wert "ActiveWndTrackTimeout" Bitte nicht verwechseln)

Diesen mit einem Doppelklick darauf öffnen, auf "Dezimal" schalten (wichtig!) und die gewünschte Verzögerungszeit eingeben (zb 1000 für 1sek, 2000 für 2sek usw).

Nach einem Neustart sollte die Verzögerung nicht mehr so flott erfolgen.

Grüße

Edit: Typo

Dieser Beitrag wurde von slurp bearbeitet: 08. September 2015 - 20:13

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0