WinFuture-Forum.de: [gelöst] Raspberry Pi 2 + ownCloud externer Speicher Probleme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

[gelöst] Raspberry Pi 2 + ownCloud externer Speicher Probleme

#1 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.921
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 501

geschrieben 23. August 2015 - 17:56

Irgentwie bekomme ich es nicht hin, dass der Pi meinen USB Stick als externen Speicher annimmt.
Die beiden Videos von Sempervideo (Owncloud 8: Datenverzeichnis auslagern +
Owncloud 8: Lokales Verzeichnis einbinden) funktionieren nicht, obwohl ich alles genauso gemacht habe.

Weiß jemand Rat? Daten sind keine vorhanden, es kann also ownCloud komplett neu gemacht werden.


Edit: Okay nun geht es. Es lag an den gesetzten Rechten mittels chown -R www-data:www-data /home/pi/usbstick
Wenn ich das weglasse, geht es.

Oder vielleicht lag es auch das ich jetzt diese Anleitung noch benutzt habe - ich weiß es nicht.

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 31. August 2015 - 08:12

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   xploit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 254
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 7

geschrieben 31. August 2015 - 07:33

www-data ist aber für die Zwecke ein eher ungewöhnlicher Nutzer bzw. Gruppe. Vielleicht lag es einfach an den falsch konfigurierten Benutzer(-Gruppen)? Eigentlich sollte der Ordner in deinem Home-Verzeichnis ja auch dir gehören. Oder soll explizit zB ein HTTP-Service auf dem Pi darauf zugreifen? Dann würde der Benutzer Sinn machen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0