WinFuture-Forum.de: Fehler bei der installation von Windows 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Fehler bei der installation von Windows 10


#1 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2015 - 19:01

Hallo,
möchte meinen Desktop-PC (i3, 12 GB, 1 GB HDD) won Win7 auf Win10 upgraden (jeweils Pro; Domänen-PC).
Ich mache es über das "MediaControl". Es läuft soweit alles durch, habe sogar gemeldete Software (ActiveSync, etc.) deinstalliert.
Allerdings erhalte ich nach ca. 2 Stunden dann die Meldung "Fehler bei der Installation von Windows 10".

Im Verzeichnis C:\$Windows.~WS\Sources\Panther gibt es die Datei setuperr.log. Dort steht

2015-08-15 08:28:11, Error MOUPG CInstallUI::GetDefaultLanguage(1538): Result = 0x80070002[gle=0x00000002]
2015-08-15 08:28:12, Error MOUPG CSystemHelper::CheckConnectedStandby(642): Result = 0x80070057
2015-08-15 09:30:26, Error MOUPG CSetupManager::GetDUSetupResults(5019): Result = 0x80070490
2015-08-15 09:30:27, Error MOUPG MoSetupPlatform: SetupPlatform::SetSqmDatapoint(DWORD) returned: [0x80004005]
2015-08-15 09:30:27, Error MOUPG MoSetupPlatform: SetupPlatform::SetSqmDatapoint(DWORD) returned: [0x80004005]
... noch ca. 20 Zeilen ...
2015-08-15 09:30:27, Error MOUPG MoSetupPlatform: SetupPlatform::SetSqmDatapoint(DWORD) returned: [0x80004005]
2015-08-15 09:30:31, Error MOUPG CDlpManager::AsyncSerializeDisable(471): Result = 0x80070216

Habe bereits gegoogelt, habe etwas von Viruesprogramm gefunden. Allerdings habe ich kein separates Virusprogramm installiert. Ich weiß nicht, was da noch blockiert.

Im Log hatte ich geschaut, war mal zuwenig Platz auf C:. Das habe ich angepaßt, sind ca. 200 GB nun frei.
Habe nur noch diese 1 Festplatte installiert (S-ATA 300). Dort ist eine Mini-Partition von Win7 und die C:-Partition.

Hat jemand noch eine Idee ?
Kennt jemand eine Kontaktmöglichkeit bei Microsoft, um dort nachzufragen ?

Tschau
Martin
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 15. August 2015 - 19:04

Die C:\$Windows.~WS\Sources\Panther\setupact.log wäre die interessantere Datei.

Die bitte mal packen und anhängen.

Allerdings lief hier noch nicht das Setup, nur das Media Creation Tool. Wenn es kein C:\$Windows.~BT Ordner gibt, könnte es ein Problem mit dem Download geben.

Falls ein Rollback stattgefunden hat, wird es schwierig, da die benötigte Information u.U. weg ist, da das Setup die Logdateien gerne überschreibt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2015 - 07:52

Hi,
das ist die Datei im Anhang, setupact.log und setuperr.log

Die letzte ERROR-Zeile lautet:
MOUPG CDlpManager::AsyncSerializeDisable(471): Result = 0x80070216

In Einstellungen - Region - Ort -> habe ich bereits von Deutschland auf "Vereinigte Staaten" geändert (davon hatte ich etwas ergoogelt).
Brachte aber auch noch keine Lösung.

Weitere Ideen ?

Tschau
Martin

Angehängte Datei(en)


0

#4 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. August 2015 - 08:42

Hallo,
habe nun herausgefunden:
- Wenn ich mit einem Domänenuser das Update aufrufe, klappt es wohl mit dem Profil nicht.
-> Daher mit lokalem User das Update durchführen.

Nun ging die Installation weiter, der Installationsvorgang mit Win10 ging bis ca. 76 %, dann wurde das wieder abgebrochen und Windows7 wieder hergestellt.

Erhalte nach der Anmeldung die Meldung:
Windows 10 konnte nicht installiert werden.
Wir haben Ihren PC in den Zustand zurückversetzt, in dem er sich befand,
bevor die Installtion von Windows 10 gestartet haben.
Code 0x8007002C - 0x4000D
Die Installation war nicht erfolgreich.
In der Phase SECOND_BOOT ist während des Vorgangs MIGRATE_DATA ein Fehler aufgetreten.

Leider steht dort nicht, welcher Fehler.
Bei der Installation stand unten bei Einstellungen ca. 14 %, bis das alles abgebrochen war.

Was habe ich dann getan ?
- habe wirklich alle USB-Geräte abgenommen (außer Maus)
- habe keine Antivirus-Software installiert
Hinweis wegen Antivirus
- habe mit CHKDSK durchführen lassen (dauerte verdammt viele Stunden; quasi fast den ganzen Sonntag)
Hinweis wegen CHKDSK
- habe mit msconfig die ganzen Dienste soweit deaktiviert
Microsoft-Seite
- habe div. USB-Treiber für Garmin, HTC entfernt, sogar MyPhoneExplorer

Hat jemand noch einen Tipp, was ich tun kann, welcher Fehler auftritt, warum ?
Das googeln brachte v. g. Hinweise, aber bisher haben diese nicht geholfen.

Habe es bereits ca. 10 x probiert ... ohne Erfolg. Finde das Update läuft furchbar, sehr schlecht.

Tschau
Martin
0

#5 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 611
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 33

geschrieben 19. August 2015 - 10:34

Im Netz und auch hier im Forum ist zu lesen dass bei manchen Usern irgendeine HW Schuld daran war. Auch von Speicherriegeln habe ich schon gelesen.
Auf jeden Fall wirst Du wohl nicht weiterkommen indem Du nun versuchst soviel wie möglich vom alten System zu deaktivieren. Ich hatte z.B. ein ganz normal funktionierendes Windows 8.1 WMC als Grundlage in welchem ich auch jede Menge Anwendersoftware installiert hatte, inklusive Cleaner und aktiver Antivirussoftware (Avast). Ich hatte vor dem Upgrade nochmal kontrolliert ob alle relevanten Updates gemacht waren und hatte nochmals CCleaner durchlaufen lassen. Das Upgrade hatte problemlos funktioniert. Allerings hatte ich beim Upgrade darauf verzichtet die aktuellen Updates für Windows 10 einzuspielen. Das hatte ich dann erst nach dem Upgrade gemacht. Soll so besser sein.
Viele Grüße js1
0

#6 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. August 2015 - 11:43

habe auch bereits beide Varianten ausprobiert, mit Update, ohne Update.
Ergebnis: Morgens war dann wieder Windows7 schön brav auf dem PC, aber von Win10 keine Spur.

Suche also weitere Lösungen.
0

#7 Mitglied ist offline   Luciman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. Juli 05
  • Reputation: 8

geschrieben 19. August 2015 - 12:34

@Biker68:

Hast Du auch mal als lokaler Admin offline versucht, mit einer aus der richtigen ISO hergestellten DVD das Upgrade zu realisieren?

Ich musste weder antivir deaktivieren noch sonst eine Veränderung vornehmen.
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 19. August 2015 - 13:27

Die Fehlermeldung sagt ja aus, wo das Problem liegt: MIGRATE_DATA

Er versucht Daten von Windows.old in das neue Windows zu migrieren und genau da knallt es. Vermute da mal, dass irgendwo im Benutzerprofil etwas enthalten ist, was nicht passt. Reicht ab und zu schon, wenn eine Datei mit fehlenden Rechten im Weg liegt.

Leider ist das o. gepostete Log nutzlos, da es offensichtlich nur das Rollback beschreibt, aber nicht das fehlgeschlagene Setup. Es fehlt leider der komplette, aber interessante Abschnitt 'MIG', in welchem es geknallt hat.

Schwierig jetzt, den Fehler genau zu lokalisieren. Man müsste an die setupact.log herankommen, bevor das Rollback startet.

Alternativ würde ich ein Backup der Daten anfertigen und das Benutzerprofil aufräumen und dann mal ein Upgrade ohne Übernahme der Benutzerdaten starten. Das könnte durchlaufen, sofern ich in meiner Annahme richtig liege. Liegt das Problem außerhalb des Benutzerprofiles, dann wird richtig kompliziert.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   Biker68 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. August 2015 - 13:49

wie kommt man an das Log ran ?
Nach der Anmeldung erscheint der Screenshot mit der Meldung und der Fehler-Nummer. Aber sonst nichts, kein Desktop. Erst mit dem Schließen des Fensters, erscheint der Desktop und das Fenster verschwindet.
Dann ist aber schon das Rollback, etc. angelaufen, finde keine Logs mehr.

PS: Die Installation erfolgte über die CD.
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 19. August 2015 - 13:52

Wenn überhaupt nur über die Konsole, wenn man an der richtigen Stelle Shift+F10 drückt. Die richtige Stelle ist meistens da, wo die Fehlermeldung erschient. Muss sich hier dann halt nur in der Konsole durch navigieren.

Das Log sollte dann in C:\$Windows.~BT\Sources\Panther\ zu finden sein.

Der Fehler ist unabhängig davon, ob man von DVD oder über das Windows Update das Upgrade durchführt. Der Fehler liegt in der alten Windows Installation.

Oder existiert da bei Dir der Ordner $Windows.~BT\sources\Rollback?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0