WinFuture-Forum.de: Suchanfrage über Google statt Bing ausführen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Suchanfrage über Google statt Bing ausführen

#1 Mitglied ist offline   fjordblauer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 922
  • Beigetreten: 28. Januar 07
  • Reputation: 6

geschrieben 18. Juli 2015 - 13:35

Lässt es sich ändern, dass Suchanfrage über die integrierte Windows 10 Suche über Google statt Bing laufen? Ich meine nicht Suchanfragen über Edge etc., sondern tatsächlich aus Windows heraus.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 619
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 34

geschrieben 18. Juli 2015 - 14:43

Nur mit dem richtigen Browser. http://www.deskmodde...len-windows-10/
0

#3 Mitglied ist offline   fjordblauer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 922
  • Beigetreten: 28. Januar 07
  • Reputation: 6

geschrieben 19. Juli 2015 - 12:20

Genau das meinte ich. Danke dafür.

Aber das ist für mich gefrickel. Dann lass ich es bei Bing.
0

#4 Mitglied ist offline   Volker S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 297
  • Beigetreten: 23. Juli 09
  • Reputation: 23

geschrieben 19. Juli 2015 - 12:50

...müssen wir halt wieder warten, bis MS von der EU einen drüber bekommt. Von wegen Marktverzerrung.

Suchmaschinen sind schließlich Gelddruckmaschinen. Google und Konsorten werden sich das nicht lange gefallen lassen (denke ich mir jedenfalls).

Ansonsten eben per Browser mit der Suchmaschine Deiner Wahl suchen lassen.


-volker-
0

#5 Mitglied ist offline   fjordblauer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 922
  • Beigetreten: 28. Januar 07
  • Reputation: 6

geschrieben 19. Juli 2015 - 13:37

Die Chromeerweiterung Bing2Google funktioniert nur, wenn der Browser bereits geöffnet ist.

Ansonsten glaube ich nicht, dass Microsoft deswegen von der EU einen auf den Deckel bekommt. Marktbeherrschend ist ja eher Google im Geschäft der Suchanfragen.

Offtopic: Eigentlich wäre es mal interessant, wenn man bei der Ersteinrichtung eines Android Smartphones nach seiner bevorzugten Suchmaschine gefragt wird...

Dieser Beitrag wurde von fjordblauer bearbeitet: 19. Juli 2015 - 13:38

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0