WinFuture-Forum.de: HTML5 Videos - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

HTML5 Videos

#16 Mitglied ist offline   AndyK70 

  • Gruppe: neue Mitglieder
  • Beiträge: 0
  • Beigetreten: 26. Mai 16
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Januar 2018 - 22:01

PS:
Selbst auf dem Handy (Android) mit Firefox mobile wurde mir das Flash-Video angeboten und auf dem Handy hab ich garantiert kein Flash installiert. :blink:
Beide Male hab ich diese Seite aufgerufen: So hätte ein neuer Star Wars-Weltraum-Shooter aussehen können
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.244
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 102

geschrieben 08. Januar 2018 - 07:35

Der Browser muss HTML5 unterstützen bzw. es muss erkannt werden dass er es unterstützt.
0

#18 Mitglied ist offline   Hubertus Bigend 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 11. Januar 18
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Januar 2018 - 01:10

Moin,

ich kann das Problem bestätigen. Ich hab's eben mit dem aktuellen ESR-Firefox 52.5.3 (64-bit) unter Linux (Ubuntu Mate 16.04 LTS) anhand des zuletzt geposteten Links ebenso verifiziert wie mit dem aktuellen Quantum-Firefox 57.0.4 (64-bit) unter Windows 7. Es betrifft im Prinzip alle Firefox-Versionen – und wirkt sich in anderer Form aber wohl auch auf andere Browser aus.

Was passiert?

Flashplugin nicht installiert: Film läuft via HTML5. Ok.
Flashplugin installiert, deaktiviert: Film läuft via HTML5. Ok.
Flashplugin installiert, aktiviert: Film läuft via Flash. Ok (könnte trotzdem in HTML5 laufen, das wäre eigentlich besser).

Nun aber:

Flashplugin installiert, "nachfragen, ob aktiviert werden soll": Browser fragt, ob Flash aktiviert werden soll, anstatt den Film unmittelbar per HTML5 laufen zu lassen.

M.E können das nur falsche Defaults im Video-Code der Website hier sein. Anstatt dass zuerst gecheckt wird, ob HTML5 verfügbar ist, und das dann, falls ja, auch verwendet wird, Flash dagegen nur, wenn nicht, scheint es genau umgekehrt zu sein. Erst wird geschaut, ob Flash verfügbar ist (und das ist es auch, wenn "immer fragen" gewählt ist), und nur, wenn nicht, wird HTML5 verwendet.

Ciao
HB
0

#19 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.244
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 102

geschrieben 12. Januar 2018 - 09:52

Daß bei installiertem Flash trotzdem nachgefragt wird, das ist ein Sicherheitsfeature. Flash kann ziemlich viel Mist anstellen wenn es ungefragt ausgeführt wird.
0

#20 Mitglied ist offline   Hubertus Bigend 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 11. Januar 18
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Januar 2018 - 10:29

Das ist nicht der Punkt – soviel ist jedem klar, außerdem ist das Verhalten ja nicht gesetzt, sondern findet nur statt, wenn der User das so will und er das Plugin genau so und nicht anders konfiguriert.

Der Punkt ist, dass Flash auf der Website hier überhaupt heranzuziehen versucht wird, obwohl HTML5 unterstützt wird. Denn wenn die Abfrage kommt, heißt das, dass Flash nachgefragt wurde.

Das sollte nicht passieren, sondern der Film sollte einfach per HTML5 abgespielt werden. Ohne Nachfrage. So, wie's anderswo halt in der Regel schon lange gemacht wird (nicht zuletzt auch etwa schon seit Jahren bei Youtube, und die hatten sich schon sehr lange Zeit gelassen, bis sie HTML5 endlich zum Default machten).

Tatsächlich ist es, wenn ich das jetzt alles richtig beobachtet habe, insofern auch ein Sicherheitsproblem, weil – mit jedem Browser – im Zweifel Flash den Vorzug vor HTML5 bekommt und ggf. je nach Plugin-Konfiguration eben auch ohne Nachfrage Filme über Flash ablaufen, obwohl sie per HTML5 gespielt werden könnten.
 

Dieser Beitrag wurde von Hubertus Bigend bearbeitet: 12. Januar 2018 - 10:38

0

#21 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.923
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 873

geschrieben 12. Januar 2018 - 23:06

Also "normalerweise" folgt die Auswahl der Quellen gemäß der Anordnung im Quellcode. Was zuerst kommt, wird auch zuerst ausgewählt.... so "sollte" es funktionieren.

Wenn es das nicht tut, dann ist das doof, vor allem, weil das dann hieße, daß man nicht viel dagegen tun kann.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#22 Mitglied ist offline   Hubertus Bigend 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 11. Januar 18
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Januar 2018 - 07:46

Der Quellcode ist das Problem. Ich habe keine Ahnung, wie die Videoeinbettung hier im Detail gelöst ist, aber es kann ja nur daran liegen, wenn die Aufgabe anderswo mit demselben Browser lösbar ist.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0