WinFuture-Forum.de: Castle Strike unter 64bit - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Spiele
Seite 1 von 1

Castle Strike unter 64bit ein gutes game das auf 64bit nicht läuft


#1 Mitglied ist offline   michi132 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 15. Juli 15
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2015 - 23:47

ein par kollegen und ich haben ein älteres game ausgegraben(castle strike).
und leider läuft es nicht auf ner 64bit win7
wenn wer eine idee zu lösung hätte wäre das echt geil

danke jetzt schon mal

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Desktop Capture-07-16-2015 0-28-44.jpg

0

Anzeige



#2 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Juli 2015 - 00:39

http://www.spieletip...gen/id-9392317/

Versuch macht klug.
0

#3 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 16. Juli 2015 - 08:11

Von dem ominösen Link würde ich mal Abstand nehmen, zumal sich dann der Threadersteller nicht mehr zurückgemeldet hat. Das kann jetzt natürlich alles heißen.

Wenn dein Computer nicht der langsamste ist, würde ich es mit einer 32bit-VM probieren. Die Performance ist dann zwar nicht die Beste, aber immerhin sollte es funktionieren. Ansonsten sieht's meiner Meinung nach relativ schwarz aus, weil man nach weiterer Recherche recht schnell an wenig vertrauenswürdige CD-Cracks verwiesen wird, die keiner ausprobiert hat und sicher nicht ganz virenfrei bzw. legal sind.

PS: Mit dem Threadnamen "Hey" kann keiner was anfangen... "Castle Strike unter 64bit" wäre deutlich hilfreicher, nicht nur für uns, sondern auch für Leute, die das gleiche Problem auf Google suchen und eventuell helfen könnten.

Dieser Beitrag wurde von TheGreatTimmy bearbeitet: 16. Juli 2015 - 08:13

Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0