WinFuture-Forum.de: Koreanische Schriftzeichen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Koreanische Schriftzeichen

#1 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 18. Juni 2015 - 17:41

Hi Leute,

ist es schon irgendwie möglich, unter Windows 10 die koreanischen Schriftzeichen unter der deutschen Version zum Laufen zu bekommen? Fürs Erste reicht die Anzeige! Unter meiner VM mit Windows 7 Enterprise gibt's da out of the box absolut keine Probleme...


[attachment=47220:unter Windows 10.PNG]


Danke und LG
Timmy
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.868
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 164

geschrieben 18. Juni 2015 - 18:49

Schriften kann man jederzeit nachinstallieren.
Sinnvoller wäre es aber, auf die Vollversion zu warten und dann die entsprechende Sprache zu aktivieren.
1

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.767
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 859

geschrieben 18. Juni 2015 - 19:01

Kommt drauf an, was das für ein Zeichensatz ist. Unicode, oder EUC-KR? Oder noch was anderes?

Windows sollte mit Unicode eigentlich keine Probleme haben. Wenn was für EUC-KR fehlt, müßtest Du schauen, ob Du irgendwo eine Schriftart auftreiben kannst... oder ob die vom Dokument verwendete Schriftart einfach nur nicht auf dem System installiert ist.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 18. Juni 2015 - 19:09

Waren ein paar koreanische Websites, unter anderem auch YouTube. Ich geh einmal stark davon aus, dass die Unicode verwenden. Der Tipp von IXS hat mich auf die richtige Fährte geführt, ich musste unter den Settings tatsächlich Koreanisch als Eingabesprache über Windows Update downloaden, damit die Zeichen aufgetaucht sind. Jetzt erscheint zwar leider das DEU-Feld in der Taskleiste, aber wenigstens funktionierts jetzt!

So richtig verstehen kann ich das ganze trotzdem nicht, warum unter Windows 7 die Zeichen mitgeliefert werden und hier nicht mehr... Sieht auch unter dem Browser etwas inhomogener als unter 7 aus, die Schrift wirkt irgendwie größer und leicht verzerrt im Vergleich zum lateinischen Alphabet.


Aber hauptsache es funktioniert, vielen Dank :)
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

#5 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.501
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 177

geschrieben 19. Juni 2015 - 06:21

Ich vermute dass da einfach einiges im sprachsystem geändert wurde. Der Support für alle zeichensätze bedeutet ja auch speicherplatz und da windows 10 auch auf geräten mit wenig Speicher laufen soll sollte es nicht zu groß sein darum wird da wohl eingespaart werden
0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.767
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 859

geschrieben 19. Juni 2015 - 08:52

Sagte ich ja oben schon. Da wird einfach Schriftart mit EUC-KR Unterstützung fehlen. ... Es sei denn natürlich, MS hätte auch Unicode-Unterstützung "standardmäßig" gestrichen, aber DAS kann ich mir nun so gar nicht vorstellen.


Seufz, grad für CJK wäre es wirklich toll gewesen, wenn die mit Einführung von Unicode ihren Multibyte-Kauderwelsch ein für allemal eingestampft hätten. Ist ja fürchterlich, was die da getrieben haben. Verständlich, ja - die wollen ja auch ihr Zeugs anzeigen und verwenden können. Aber so ein inkompatibles Wirrwarr. Und dann natürlich noch innerhalb anderer Zeichensätze wie ASCII. Die bringen es fertig und definieren Unicode Codepoints um.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0