WinFuture-Forum.de: Windows 8 Wiederherstellung/Auffrischen schlägt dauerhaft fehl - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 8 Wiederherstellung/Auffrischen schlägt dauerhaft fehl


#1 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2015 - 20:04

Moin!

Ich habe vor etwas über einer Woche gemerkt, dass Windows keine Updates mehr fährt (eventuell ist das schon länger so) und habe mich für eine Neuinstallation (per Wiederherstellen Funktion) entschieden. Vorher ergaben sfc/scannow und die DISM Befehle alle zusammen Fehler/brachen ab.

Zu dem Zeitpunkt hatte ich Windows 8.1 Pro (64 bit) drauf, das ich per shop von win 8.0 (pro) upgegraded habe. Ich habe mein win 8 professional damals mit dem Pc erhalten (Alternate OEM, Rechner zusammenbauen lassen). Wiederherstellung lief so weit gut und dann kamen die massenhaften Updates, die eine Nacht lang liefen. Danach war win 8.0 eigentlich wiederhergestellt und ich wollte per shop win 8.1 wieder neu installieren. Pustekuchen, er sagte mir, es fehlen Updates. Danach ging das Spiel von vorn los, Updates brachen ab, konnten nicht installiert werden. Ich habe dann mehrere Versuche unternommen, die Updatefunktion wieder zum laufen zu bringen, aber nichts hat geholfen.

Nun stehe ich an dem Punkt, dass ich win8 nochmal wiederherstellen möchte, aber keine der Funktionen Wiederherstellen/Auffrischen läuft mehr. Das System "versucht" es, beim hochfahren wird mir jedoch angezeigt: "Problem bei der Wiederherstellung, es wurden keine Änderungen vorgenommen". So drehe ich mich nun fröhlich im Kreis und weiß nicht mehr weiter. SFC und DISM sind weiterhin keine Hilfe, auch die internen Reparatursysteme bringen nichts. Beim Updates suchen dauert es ewig und bricht dann ab, oder schlimmer es gibt nen bluescreen.

Hat hier jemand eine Idee, was ich noch tun kann?

Grüße und Danke!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.770
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 169

geschrieben 10. Juni 2015 - 20:13

Tach und willkommen daheim :cheers:!

Lies per Tool den Key deiner Windows 8 Installation aus. Notiere ihn. Lade Dir per MediaCreationTool von MS Windows 8.1 in deiner Version (ohne alles, pro) herunter. Installiere Windows 8.1 per Generic Key. Aktiviere Windows 8.1 dann per CMD-Befehl slui 3 mit deinem Key, installiere alle Updates, werde glücklich :).

Windows 8.1 Pro: XHQ8N-C3MCJ-RQXB6-WCHYG-C9WKB
Windows 8.1: 334NH-RXG76-64THK-C7CKG-D3VPT 


Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. Juni 2015 - 20:15

0

#3 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2015 - 20:21

Hola!

Danke für die fixe Antwort :)

Das funktioniert leider nicht, habe ich auch schon durch :D
Dadurch, dass ich einen OEM Key habe (ich habe sogar noch nen Aufkleber) meldet mir das MediaCreation, dass "mit meinem key was nicht stimmt". Selbes sagt er auch beim generic key.

Hab win 8.1. noch auf nem Stick, mein System blockiert aber gerade irgendwie alles ~~

Ich werde das ganze nun noch einmal probieren...vielleicht hält doppelt besser ;)
Die Ergebnisse des erneuten Versuchs landen dann (wahrscheinlich morgen) hier.

Edit: ich sehe gerade, ich habe hier nen anderen generic...vielleicht ist das schon der banale Fehler O.o...bleibt zu hoffen.

Dieser Beitrag wurde von EmileNoir bearbeitet: 10. Juni 2015 - 20:22

0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.770
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 169

geschrieben 10. Juni 2015 - 20:24

Zitat

Dadurch, dass ich einen OEM Key habe (ich habe sogar noch nen Aufkleber) meldet mir das MediaCreation, dass "mit meinem key was nicht stimmt". Selbes sagt er auch beim generic key.
Das Tool fragt doch nach gar keinem Key? :blink:.

Ob OEM oder nicht sollte vollkommen egal sein, solang der Key gültig ist.

Zitat

Hab win 8.1. noch auf nem Stick, mein System blockiert aber gerade irgendwie alles ~~
Na davon booten? Ggf. Secure Boot im BIOS ausschalten.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. Juni 2015 - 20:25

0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.244
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.009

geschrieben 10. Juni 2015 - 21:02

Das war der alte Downloader, welcher nach einem Key gefragt hat. Das MediaCreationTool zieht das ISO einfach so ohne weiter zu fragen.

Wenn man damit die aktuelle Version (IR5) herunter lädt, kann man sich auch die Installation mit dem generischen Key sparen. Das Setup akzeptiert jetzt auch direkt Windows 8 Keys (OEM, Retail, etc).
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2015 - 21:43

Hey,

so, nun ist alles noch einmal getan. Iso heruntergeladen auf Stick gezogen, installation gestartet. Lief bis 74% durch, brach dann mit einer Fehlermeldung ab und ich bin wieder auf meinem win8 desktop -.-

Vorher hatte ich das ganze über den Stick gebooted, als ich installieren wollte sagte er mir: neu starten, installation über den Stick starten. Es ist doch verhext...:(
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.770
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 169

geschrieben 10. Juni 2015 - 21:45

Zitat

brach dann mit einer Fehlermeldung ab und ich bin wieder auf meinem win8 desktop -.-
Die da lautet?

Und wenn Du die Festplatte zur Installation auswählen sollst, lösche alle Teilpartitionen, die Windows anlegt, sodass nur deine Festplatte angezeigt wird. Am besten auch ganz ohne Partition, die legt Windows selbst an, wenn es nur eine große werden soll.

Klingt für mich, als ob Windows gemerkt hat, dass es noch Windows hat.

Zitat

Das Setup akzeptiert jetzt auch direkt Windows 8 Keys (OEM, Retail, etc).
Aber nur, wenn die im BIOS stehen bzw. irgendwo digital für das Setup auffindbar sind?!

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. Juni 2015 - 21:46

0

#8 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2015 - 22:20

Die Fehlermeldung ist leider nicht weiter definiert, da steht nur: Es wurde ein Problem festgestellt.

Gerade habe ich noch einmal über den Stick versucht zu installieren, mit aktivierung der "updates laden" funktion. Es hat etliche minuten geladen und endete im bluescreen. Gleiches passiert auch beim "normalen" Update über die Windows Funktion.

Habe gerade meine Festplatte auf Fehler gescannt, da ist alles in Ordnung.

Ich würde das ganze noch einmal über boot probieren, mit den erweiterten Einstellungen. DOrt werden drei Partitionen angezeigt und bei allen steht : Nicht möglich da...

Verstehe ich es richtig, dass ich diese Partitionen löschen soll und dann darauf installieren? Habe zugegeben etwas Respekt davor, weil ich nicht weiß wie sich das danach verhält.
0

#9 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2015 - 14:51

So, Respekt verloren, ich habe alles formatier und die Partitionen für eine clean install gelöscht.
Ich konnte dann den nächsten Schritt zur Installation gehen, diese läuft auch an. Beim Daten vorbereiten scheitert das ganze allerdings abermals bei 95% mit der Fehlermeldung "stellen Sie sicher dass alle erforderlichn Daten vorhanden sind. Code 0x8007035D.

Ich komme jetzt natürlich garnicht mehr an den Rechner, da er komplett clean ist. Heiß keine Chance mehr ein neues Iso oder ähnliches zu ziehen, da mein Lappi auf (ja ich weiß, er ist alt) auf vista läuft und ich das tool nicht zum laufen bekomme.

Bin so schlau wie vorher ;(
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.244
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.009

geschrieben 13. Juni 2015 - 15:32

Werde hier irgendwie den Verdacht nicht los, dass der Zieldatenträger defekt ist.

Ist das eine SSD oder eine HDD?

Wenn es eine HDD ist, dann mal mit der Ultimate Boot CD den Rechner booten. Auf der CD sind da mehrere Herstellertools vorhanden, mit welchem man eine HDD testen kann. Musst mal für Deine HDD das richtige Tool raussuchen und dann die HDD mal testen. So könnte man das erst einmal ein- o. ausschließen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2015 - 15:59

Meine Platte ist eine WD 1 TB HDD.
Ich hatte auch mal einen Defekt vermutet, da sonst aber alles normal lief (nur keine Updates und so weiter) gehe ich fast nicht davon aus.

Ich lade gerade das tool runter und melde mich erneut, wenn die Platte überprüft ist.

Danke schonmal!
0

#12 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.312
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 218

geschrieben 13. Juni 2015 - 16:31

Beitrag anzeigenZitat (EmileNoir: 10. Juni 2015 - 22:20)


Habe gerade meine Festplatte auf Fehler gescannt, da ist alles in Ordnung.




Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 13. Juni 2015 - 15:32)

Werde hier irgendwie den Verdacht nicht los, dass der Zieldatenträger defekt ist.



Ich würde auf den Arbeitsspeicher oder Takt oder gar NT tippen, evtl. sind die Dateien auf dem Stick, welche wahrscheinlich von dem betreffenden, kaputten PC auf den Stick geschoben wurden, schon nicht sauber?
Oder der Stick selber hat ’ne Macke?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 13. Juni 2015 - 16:47

0

#13 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2015 - 17:15

Der quicktest mit dem Tool hat keine Fehler ergeben. Gerade läuft noch der vollständige, aber ich denke nicht, dass da was anderes raus kommt. Der Ram hatte bisher sonst ebenfalls keine Fehler, kann später aber noch memtest durchlaufen lassen.

Der Rechner ist auf Standard belassen, heißt keine Übertaktung etc. Prozessor ist bei 40 Grad, System allgemein bei 28 Grad Temperatur, ist auch alles okay.

Schätze also auch es sind korrute Dateien auf dem Stick oder der tut es selbst nicht mehr richtig. Sch...ich kann mir nichmal mehr ein neues image ziehen... ~~
0

#14 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.952
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 181

geschrieben 13. Juni 2015 - 18:54

Welche Systemverbieger sind installiert?
Firewall, Antivirus?
0

#15 Mitglied ist offline   EmileNoir 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 10. Juni 15
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2015 - 18:57

? Äh...es ist nichts installiert. Garnix. Das System ist leer ;)
Der Festplattentest hat keine Fehler ausgeworfen, ich starte jetzt memtest. Wird ne weile dauern, evtl weiß ich dann mehr. Ansonsten...hat jemand einen Tip, wo ich das win 8.1 iso ohne das tool her bekomme? Falls die Daten auf meinem Stick tatsächlich kaputt sind habe ich momentan keine chance den neu zu erstellen -.-

Edit: Memtest spuckt nach wenigen Minuten bereits 30000 Fehler aus O.o
Entweder Memtest läuft irgendwie falsch oder...ich weiß es nicht. Mein System lief komplett normal, ram fehler in der Größenordnung hätte ich doch wohl bemerkt...oder?

Könnte höchstens noch die einzelnen Riegel durchtesten...will ungerne neuen Ram kaufen und dann war es das garnicht -.-

Dieser Beitrag wurde von EmileNoir bearbeitet: 13. Juni 2015 - 19:42

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0