WinFuture-Forum.de: Simple Software Restriction Policy - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Simple Software Restriction Policy ein OpenSource Tool zur Erhöhung der Sicherheit


#1 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 30. Mai 2015 - 20:58

Simple Software Restriction Policy ist ein Tool was es einfach ermöglicht, dass System zu schützen indem es die Windows Whitelisting für Programme nutzt und noch nette andere Sachen implementiert hat, wie Programme als LimitedApps zu starten.
Das ganze ist auch noch OpenSource und läuft von Win XP bis Win10.
Eine klare Empfehlung zur Erhöhung der Sicherheit!

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Homepage: http://iwrconsultanc.../softwarepolicy

Mehr Infos: http://softwarepolicy.sourceforge.net/

Download: http://sourceforge.n...softwarepolicy/
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 19. November 2015 - 22:09

Simple Software Restriction Policy 2.0 r3

Changelog:
Only significant change is the addition of Patreon buttons on the GUI and tray menu. These are simply Weblinks to our Patreon sponsorship page, rest assured there are no popups or adware involved. If you're rather not have these showing, change PatreonLink to zero in SoftwarePolicy.ini and they will be gone. The Patreon link is to attract sponsorship for maintenance work on these utilities which is taking up more and more of our time. The utilities remain full and free versions under the GPL or MPL, and you are not under any obligation to contribute, although at some point in the future we may decide that technical support shall only be available to sponsors. This release has had more thorough testing on Windows 10 RTM, and all seems to be OK on that platform. Windows XP and 7/8 support is of course retained.

Download:

http://sourceforge.n...softwarepolicy/
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 22. März 2016 - 17:00

Termination of development and free support.

Development of this and our other projects has been suspended as of March 2016, following our being unable to find a financial backer for the work.

We regret having to take this decision, however we feel that the time cost of preparing updates and responding to support requests can no longer be justified in an environment where the majority of those who have requested support from us -often on related problems with their computer which were not directly an issue with our software anyway- have declined to support the projects in any shape or form whatsoever.

This in spite of our providing a PayPal interface for contributions, and running two successive crowdfunding campaigns.

We would take this opportunity to thank the small number of users who HAVE contributed, however we would ask you to realise that the numbers simply do not justify the continuance of any free support service. Support and bugfixes will of course continue to be available to clients with an ongoing maintenance agreement, or who have made a reasonable contribution in the past.

The current versions will remain available for as long as Sourceforge wish to continue hosting them.


Sehr schade!

Hier noch der Changelog des letzten Updates:
2.0 r4 (Dec 15) Patreon links removed as they weren't attracting much revenue. People seem to trust PayPal, so PayPal it is, but only on the Website, felt we preferred not to have buttons in the software itself.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#4 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 24. September 2016 - 11:41

We're tentatively putting some Windows files back onto SF, hoping that they've fixed the virus scanning issues.
https://sourceforge..../?source=navbar
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 24. September 2016 - 17:03

Windows-Bordmittel-Alternative:

GPO-Editor (lokal[gpedit.msc] oder Domain[gpmc.msc] ) => Computer => Windowseinstellungen => Sicherheitseinstellungen => Richtlinien für die Anwendungssteuerung => Applocker.

Ermöglicht umfassende Steuerung auf Basis von Dateipfaden (bringt natürlich nur was, wenn man den dann nicht ändern kann), Metainformationen aus Anwendungsdateien (einschließlich bis,gleich,mindestens Versionsnummer X) sowie (falls vorhanden) Authenticode-Zertifikaten an der Datei.

Nicht vergessen, die konfigurierten Regeln per Rechtsklick auf den Applocker-Knoten selber | Eigenschaften auch scharfzuschalten. :wink:

Contra: Nicht unter Home verfügbar und die Konfiguration ist recht aufwendig. Dafür aber Black- und Whitelisting möglich.
Pro: Kann nicht von Dritten re- oder dekonfiguriert werden, sondern nur über die GPO-Steuerung selber (mangels Zugriffsrechten). Besonders, wenn man nicht als Admin unterwegs ist. ;) Und falls man doch eine Domain eingerichtet haben sollte, zB über einen Sambaserver, wäre das Ergebnis dann auch mehr als ein Windowsgerät anwendbar.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 24. September 2016 - 17:04

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

#6 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 24. September 2016 - 19:53

Jop, dass Tool ist für die meisten Nutzer gedacht: Home-User
Und es ist einfacher als sich durch GPOs zu durchwühlen, vorallem mit dem Whitelist Modus.

Als Alternative gibt es auch noch das nette Tool CryptoPrevent.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#7 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 25. September 2016 - 07:41

Das stimmt, der Teil mit dem Suchen und Finden ist doof. Was schade ist; wenn man erstmal angekommen ist, ist die Konfiguration recht einfach. Nur erstmal hinfinden. Das ist es nicht. :/
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0