WinFuture-Forum.de: Warum kann man viele Apps eigentlich nicht deinstallieren? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Warum kann man viele Apps eigentlich nicht deinstallieren?

#1 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 27. Mai 2015 - 23:30

Hallo,
(Ich gehe im folgenden davon aus, dass das kein Fehler meiner 10122 Installation ist)

z.B. Wetter:
1) Rechtsklick im Startmenü oder unten bei alle Apps => Kein Deinstallieren
2) Start->Settings->System apps => Deinstallieren ist ausgegraut.
3) Systemsteuerung->Programme => Da stehen sowieso keine Apps.

Die Liste ohne die Möglichkeit eine Deinstallation über die GUI ist ziemlich lang bei mir, Wetter, Video, Rechner, OneNote und noch mehr.
Bei OneNote könnte ich es mir ja eventuell noch vorstellen, da dieses in Edge für diese "Webseitennotiz" verwendet wird, aber welche Verknüpfung mit anderen Programmen soll Video oder Rechner haben?
Und selbst wenn, dann sollte, meiner Meinung nach, eine Fehlermeldung im jeweiligen Programm erscheinen, das Deinstallieren sollte aber trotzdem möglich sein.

Gibt es dafür also einen halbwegs logischen Grund?
Oder legen das, im schlimmsten Fall, sogar die Apps selber fest?
Oder übersehe ich da etwas grundlegendes? ;)
-------
4) Powershell => get-appxpackage *VOLLER_APPNAME* | remove-appxpackage
das sollte wohl funktionieren, aber das wird doch kaum ein "normaler Enduser" jemals machen.

Peter
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.585
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 214

geschrieben 27. Mai 2015 - 23:57

Ich würde ja erst mal abwarten, ob das in der Final immer noch so ist. In der Preview kann das durchaus beabsichtigt sein, schließlich sollen die Tester ja auch diese Dinge testen und nicht stumpf vom System hauen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#3 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.506
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 180

geschrieben 28. Mai 2015 - 06:08

Bei diversen Apps handelt es sich um System Apps (Store, Edge, Settings) wenn du die löscht, hast du ein problem, denn dann geht bei Edge nix mehr was mit rendering zu tun hat (explorer, web areas in apps,...) bei den settings hättest du keine systemsteuerung mehr und beim store könntest du dir nix mehr nachinstallieren.
1

#4 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 28. Mai 2015 - 11:19

Ja, bei dem Store, Edge usw. okay, nachvollziehbar.

Aber z.B. Wetter, OneNote, Rechner, Video? Das sind für mich "normale" Apps.
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.152
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 986

geschrieben 28. Mai 2015 - 16:00

Bei der TP/IP sind da noch Richtlinien aktiviert, welche sich nicht ohne weiteres deaktivieren lassen. Das ist der Grund, weswegen einige Punkte hier und da ausgegraut sind. Das gilt auch für das Deinstallieren von den vorinstallierten Apps. In der RTM ist das dann hoffentlich nicht mehr der Fall.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 28. Mai 2015 - 19:08

AAAHHH Richtlinien, das kann natürlich sein.

Etwas verwundert bin ich dennoch, wir werden sehen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0