WinFuture-Forum.de: Schnell abklemmbare Tastatur - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Schnell abklemmbare Tastatur Ersatz für Fujitsu Siemens KBPC SX

#1 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 22. Mai 2015 - 00:23

Hallo,

seit Jahren nutze ich die Siemens KBPC SX Tastaturen mit PS2. Kennt die noch jemand?
Die lassen sich Ruckzuck an der Tastatur vom Kabel abklemmen. Für mich als Brösler, Schussel und Reinascher, war das immer elementar bequem. Auch andere Gründe haben mich immer zu dieser Tastatur getrieben. Schnell an ’nen anderen Rechner mit dem gleichen Kabel angeschlossen, Zum Putzen abklemmen, oder wenn meine Reinigungskraft kam, damit die nicht immer die Rechner per Tastendruck anwirft, schneller Tausch, ohne untern Tisch krabbeln zu müssen, wenn mal wieder das Bier, äh der Saft die Tastatur ins Jenseits befördert hatte.


Habe sie immer im 10er Pack in der Bucht aus Büroauflösungen für 1-4€/Stück, erworben. Mein Verschleiß dieser Dinger ist auch relativ hoch (3 im Jahr ca.) Jetzt gibts die Dinger in der Form in der Bucht nicht mehr. Bei amazon kann man sie anscheinend noch für 17€/Stück erwerben.

Frage: Gibts andere Tastaturen, die genau nur dieses Eine Feature wie die KBPC SX haben?
Brauche und will auch keine Multimediatasten, Beleuchtung, Schnickschnack etc. Kennt jemand eine alternative, die überhaupt sowas noch haben?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 22. Mai 2015 - 02:47

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.889
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 259

geschrieben 22. Mai 2015 - 06:04

Wie wärs damit und irgendeine x-beliebige Tastatur?
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 22. Mai 2015 - 10:26

Jo, danke. So dachte ich mir das irgendwie auch, wenn es keine Alternative gibt.
0

#4 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121

geschrieben 22. Mai 2015 - 13:23

Wie wäre es mit so einer Gummitastatur? Die Dinger sind ziemlich perfekt siffresistent.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#5 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 22. Mai 2015 - 23:45

Beitrag anzeigenZitat (Kirill: 22. Mai 2015 - 13:23)

Wie wäre es mit so einer Gummitastatur? Die Dinger sind ziemlich perfekt siffresistent.

Nein :ph34r:
0

#6 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.631
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 60

geschrieben 23. Mai 2015 - 04:34

TIPP: Ich arbeite mit USB Hubs (auch für die Maus) - zumindest das abziehen ist damit leichter (o;

EasyAcc® Mini Superspeed USB 3.0 4 Port Hub
http://www.amazon.de...TFE/ref=sr_1_22

EasyAcc® Superspeed USB 3.0 4 Port Hub Bus Powered
und Self Powered 2 in 1 Hub mit 1 Meter USB Datenkabel

http://www.amazon.de...L3KG/ref=sr_1_8
0

#7 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 23. Mai 2015 - 10:15

Ich hab vor mir auf dem Tisch ’nen USB Hub. Die Idee kam mir auch schon.

Das Ding ist, hier stehen mitunter 3 Sklaven komplett ohne Maus und Tastatur herum.
Wenn die mal ’nen Problem haben mit dem man per FW nicht mehr beikommt, klemme ich eben kurz so eine Tastatur an.


Ok, wenn es sowas nicht mehr gibt, dann eben anders. Gibt ja diese Logitech in günstig Funklösungen mit Maus. Da wäre mir aber die Maus auf Dauer zu klein. Gibts da was zu empfehlen? Maus hält bei mir ewig, ich hab halt hohen Tastaturverschleiß.
Nimmt man da besser getrennte Geräte und getrennte Empfänger? Laut Logitech kann man die mit der Unified-Software anmelden? Das wäre das erste mal, daß ich einen Maustreiber installierte. :huh:
0

#8 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 23. Mai 2015 - 10:43

Von den günstigen Logitech-Funkern kann ich nur abraten in Hinblick auf die Tastaturqualität.

Bei dem Durchsatz an Tastaturen würd ich über ne mechanische nachdenken, die halten deutlich mehr aus als der ganze Rubberdome-Kram.

Ich hab meiner Mutter ne alte IBM hingestellt, die wird malträtiert wie ne klassische mechanische Schreibmaschine und steckt das klaglos weg.

Vielleicht mal bei Ebay nach der guten alten IBM Model M suchen.
Oder was neueres und nicht ganz so schwer und groß: http://geizhals.de/c...-2-a294386.html
Allerdings mit blauen Tastern, also recht laut.

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 23. Mai 2015 - 10:46

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0