WinFuture-Forum.de: Keine automatische Verbindung zur Fritzbox 7490 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Keine automatische Verbindung zur Fritzbox 7490


#1 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 121
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Mai 2015 - 17:58

Hallo,

nachdem ich einige Jahre eine Fritzbox 7270 hatte, nutze ich nun eine Fritzbox 7490. Als Wlan-Adapter habe ich Netgear WN111v2. Seit Inbetriebnahme der neuen Fritzbox verbinden sich die Sticks nicht mehr automatisch mit der Box. Erst ein Klick auf die vorhandene Drahtlosverbindung und schon sind die Sticks mit dem Internet verbunden. Beim Hochfahren sieht es so aus als würde die Verbindung ganz kurz zu Stande komme und dann erscheint der gelbe Stern über der WLan-Pegelanzeige. AVM meint das muss am Window liegen. Ich habe Windows7 HP 64-bit auf beiden Rechnern. Der DHCP-Client ist auch gestartet. Woran könnte es noch liegen.

Gruß landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 8GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.002
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 190

geschrieben 04. Mai 2015 - 19:28

Das kann am Sicherheitsprotokoll (CCMP) liegen, das AVM bei WPA2 vorgibt. Viele Netzwerkadapter kommen damit nicht klar.
Probier mal aus, ob es funktioniert, wenn stattdessen WPA/WPA2 aktiviert ist.
0

#3 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 121
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2015 - 07:09

Hallo IXS,

da hatte ich schon zuvor auf "WPA+WPA2" umgestellt. Der AVM Mitarbeiter meinte, es könne auch am MAC-Filter liegen. War es aber auch nicht. Schien mir auch unwahrscheinlich, da nach dem klick auf "Verbinden" die Verbindung problemlos hergestellt wird.
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 8GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0