WinFuture-Forum.de: DLAN bremst? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

DLAN bremst?

#1 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 09. April 2015 - 10:01

Hi zusammen,

ich habe aktuell eine stabile 75Mbit/s-Leitung und verkable in der Wohnung mit 300Mbit/s-Devolo-DLAN-Boxen. Leider kommen dann am anderen Ende nur 45 Mbit/s heraus.

Ist das meinem Stromnetz geschuldet oder sollte ich auf neuere DLAN-Geräte mit 500Mbit/s+ umsteigen?

Danke und LG

Dieser Beitrag wurde von TheGreatTimmy bearbeitet: 09. April 2015 - 10:05

Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 09. April 2015 - 14:13

Höchstwahrscheinlich stört da irgendein anderes elektrisches Gerät, sodass die DLAN-Boxen nen langsameren, sichereren Modus fahren müssen.

die neuen Geräte dürften da auch nix helfen, Physik lässt sich nur schwer überlisten.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#3 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 09. April 2015 - 14:27

Mhmm, schade. Da komm ich dann wohl doch nicht ums echte Verkabeln herum...
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

#4 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 09. April 2015 - 14:34

Oder um Diagnose, welches Gerät da stört. Bei mir wars mal ne Schreibtischlampe und der Kühlschrank.

Aber ne anständige Cat6-Verkabelung ist immer mehr wert und robuster als solche Krücken wie DLAN.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#5 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.451
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 898

geschrieben 09. April 2015 - 14:58

Das ist aus der Ferne schwer zu sagen. Da kommen viele Faktoren zusammen, welche die Übertragung negativ beeinflussen können.

Würde schon reichen, wenn die Phasen vertauscht sind. In dem Falle müsste man das alles richten bzw. man müsste einen Phasenkoppler installieren. Und ansonsten gibt es da noch viele andere Gerätschaften, welche das Stromnetz 'verunreingen' können, z.B Kompressor vom Kühlschrank, Energiesparlanpe, Vorschaltgeräte, Dimmer, FI-Schalter etc. Und da hier ungeschirmte Leitungen verwendet werden, kann auch alles Mögliche von Außen die Datenübertragung stören.

Das ist schwer zu sagen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   h.murphy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 24. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 09. April 2015 - 16:46

Hallo
ich habe auch DLAN, aber leider über zwei unterschiedliche Phasen. Darunter leidet trotz das Ausage von Develo die Geschwindigkeit, dann habe ich einen Phasenkoppler einbauen lassen der aber leider auch keine Verbesserung gebracht hat. Die einzige Chance wäre wenn beide "Nutzer" an einer Phase hängen.
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir,
deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
E nomine patris, et fili, et spiritus sancti!

Ärger ist die Unfähigkeit, Wut in Aktion umzusetzen
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0