WinFuture-Forum.de: taskschd.msc - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

taskschd.msc

#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 133

geschrieben 22. März 2015 - 23:30

ich fand diesbezüglich keine Infos im Netz. Daher meine Frage an die Leute mit höheren Versionen als Home Premium:
Gibt es dort in der Aufgabenplanung den Trigger "Beim Shutdown"?
In Home Premium gibt es ja leider nur
Beim Starten, beim Anmelden, bei Protokollierung eines bestimmten Ereignis .
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 10

geschrieben 23. März 2015 - 10:58

In der Ultimate Version gibt's

Nach einem Zeitplan
Bei Anmeldung
Beim Start
Im Leerlauf
Bei einem Ereignis
Bei Aufgabenerstellung/-änderung
Bei Verbindung mit Benutzersitzung
Bei Trennung von Benutzersitzung
Bei Arbeitsstationssperre
Bei Aufheben der Arbeitsstationssperre

Shutdown ist aber glaube ich auch ein Ereignis.
Man könnte dann darauf reagieren.

Edit:
Es gibt z.B. das Ereignis "Kernel-Power" 109 "Von der Energieverwaltung des Kernels wurde ein Herunterfahrvorgang initiiert."

Könnte aber sein das es dann schon zu spät ist.
Es gibt aber noch Ereignisse früher die auf ein Herunterfahren hindeuten.

Dieser Beitrag wurde von Superpeppi bearbeitet: 23. März 2015 - 11:08

0

#3 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 133

geschrieben 24. März 2015 - 01:27

Danke fürs Nachschauen.
Ja schade. ne shutdown ist leider kein Ereignis. Zumindest wird es nicht in Home Premium aufgeführt. Ich habe die Listen schon durchgeschaut.

Hintergrund meiner Frage war das ich gerne beim Aufruf von "Herunterfahren" taskkill.exe auf ein Programm anwenden möchte.
Das ist ohne das vorhanden sein von beim Shutdown als Trigger natürlich nicht möglich.

Man könnte natürlich einen Task "herunterfahren" anlegen welcher über eine Verküpfung gestartet wird und dann eine entsprechende "taskill/f programm xy" batch anlegen.
Aber bis das abgeklickt und abgearbeitet ist, kann ich auch lieber den Taskmanager bemühen . Geht genauso schnell. -.-
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.425
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 818

geschrieben 24. März 2015 - 09:37

Konnte man nicht solche Ereignisse selber definieren und verwenden? Spukt mir irgendwie im Hinterkopf herum. :unsure:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 10

geschrieben 24. März 2015 - 11:00

Du schreibst doch das es bei dir ein Trigger "Protokollierung eines bestimmten Ereignis" gibt.
Dann könntest du z.B. auf das Systemereignis Quelle=USER32 mit Ereignis-ID=1074 reagieren, was nur auftritt wenn der Rechner runtergefahren wird.
0

#6 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 133

geschrieben 24. März 2015 - 21:52

@Ralph: Wie meinst du das? Zusätzlich zu den bereits in der Auswahlliste vorhandenen?

@Superpeppi: Ich habe es nicht probiert aber beim googlen nach dem was dss Ereignis macht, bin ich auf einem Thread bei Administrator.de gestoßen, in dem ein User auch etwas beim Runterfahren schließen wollte mit deiner Vorgehensweise.
Ist allerdings fehlgeschlagen.
Als Begründung wurde ihm genannt dass es nicht funktionieren kann da der Shutdown eine höhere Priorität hat.

Ich bin allerdings auf eine andere Vorgehensweise gestoßen die ich am Wochenende mal testen werden.
Und zwar über die Gruppenrichtlinien und einem Script.
Das soll scheinbar funktionieren da der Logon/Logout/Shutdown erst beginnt wenn die Scripte abgearbeitet sind.
Dazu muss ich allerdings erst mal Gpedit in meine Home Premium "reintweaken"
Ein entsprechendes Tut dafür habe ich schon gefunden.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0