WinFuture-Forum.de: Größenänderung am Fernseher deaktivieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Größenänderung am Fernseher deaktivieren

#1 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 20. März 2015 - 07:06

Hallo zusammen,

das Thema betrifft gleichermaßen Windows 8 wie Windows 10:
Ich habe einen Gaming-Rechner und einen 47"-Samsung-TV. 1+1 zusammengezählt: Ich würde auch gerne ab und zu auf die Couch, mit dem XBOX-Controller in der Hand und den PC am Fernseher anstecken.

Das funktioniert grundsätzlich recht bescheiden: Stecke ich den Fernseher an, erkennt das der PC und schraubt automatisch sämtliche Anzeige-Einstellungen, die es unter Windows wohl gibt, auf "sehr groß". Sieht meiner Meinung nach richtig bescheiden aus, macht fürs erste aber nichts.

Jetzt gibt es aber einige Spiele (Bully, Never Alone, etc.) die mit der Änderung der Anzeigeeinstellungen nicht zurecht kommen und mir dann nur ein Viertel des Bildes am Fernseher anzeigen.

Meine Frage: Kann ich diese dämliche automatische Umstellung der Auflösung irgendwie ausstellen? Ich habe versucht, die Anzeigeeinstellungen auf "sehr klein" zu setzen, aber das scheint auch nicht alles gewesen zu sein, weil die Games noch immer nicht funktionieren.

Danke und liebe Grüße
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.848
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 20. März 2015 - 09:16

Das alte Leid?
Am Fernseher "Overscan" ausgeschaltet?

Was meinst Du mit "sehr groß" ? Die Auflösung, oder werden die Elemente softwaremäßig vergrößert?

Welche Grafikkarte nutzt Du ?
0

#3 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 20. März 2015 - 09:19

Also die Auflösung ist am Fernseher 1920x1080, das sollte daher passen. Nur Windows vergrößert alle Elemente automatisch, vermutlich aus Ergonomiegründen (Maus, Symbole, Taskleiste) - der Rest bleibt normal.

Das trifft auf mein Windows 8 und Windows 10 zu, einmal eine Intel HD 3000 und einmal eine GTX 980. Verstellt wurde nichts, da nahezu taufrisches System.
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

#4 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.848
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 22. März 2015 - 20:50

Das kann nur aktiviertes Overscan sein.
Nur mal ein kleiner Tipp am Rande: Wenn das aktiviert ist, hast Du kein HD rspektive Full HD, auch beim Fernsehprogramm nicht.

Wenn es doch was anderes sein sollte, wie wäre es mal mit einem Screenshot/Foto ?
0

#5 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 22. März 2015 - 21:25

Overscan ist es leider definitiv nicht, auf beiden Geräten wird Full HD ausgegeben. Aber mit Screenshots ist das sicher deutlich ersichtlicher. Ich habe an den Einstellungen nichts verändert.

Bild 1: PC mit 24" Monitor über HDMI verbunden.
[attachment=46715:24 Zoll.jpg]

Bild 2: HDMI-Kabel abgesteckt und mit dem 47"-Fernseher verbunden. Es werden hier nur gewisse Elemente automatisch vergrößert.
[attachment=46716:47 Zoll.jpg]

Dieser Beitrag wurde von TheGreatTimmy bearbeitet: 22. März 2015 - 21:26

Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

#6 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.848
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 22. März 2015 - 22:24

Ganz nachvollziehen kann ich das nicht. Es wäre aber denkbar, dass da irgendwie die NVIDIA Treiber dazwischenfunken. Die Intel Treiber (oder Windows) selber, machen das eigentlich nicht.
Desweiteren ist der vergrößerte Kontent auch sehr unscharf dargestellt, also außerhalb der nativen Auflösung.
0

#7 Mitglied ist offline   WongKit 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 30. April 09
  • Reputation: 4

geschrieben 23. März 2015 - 19:08

Kannst du die Schriftgröße nicht manuell wieder herunterstellen? Das Phänomen hatte ich auch kurzzeitig mit einer Art HDMI Splitter.

Die Option findest du unter Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anzeige

Gruß
WongKit
0

#8 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 31. März 2015 - 21:49

WongKit hat mich schon auf die richtige Fährte geführt, die endgültige Lösung hat mir jemand im Microsoft-Forum gestellt:

Unter Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anzeige gibt es das kleine, versteckte Feldchen
"Manuell eine Skalierungsstufe für alle Anzeigegeräte auswählen"


Manchmal kann das Leben so schön einfach sein.

Vielen Dank für eure Mithilfe!
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

#9 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.848
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 01. April 2015 - 08:21

Achso, Ich dachte, da wären wir dran vorbei ;)
Trotzdem merkwürdig, dass die Grundeinstellungen variieren. Dann muss doch "etwas" diese Grundeinstellungen verändern (Bug-mäßig). Deswegen fragte ich nach der Grafikkarte.
0

#10 Mitglied ist offline   TheGreatTimmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 04. März 15
  • Reputation: 40

geschrieben 01. April 2015 - 12:12

Also was ich rausgelesen habe, ist das tatsächlich ein Feature von Windows. Wenn über HDMI verbunden, liest er die Display-Diagonale aus und verändert je nach Größe dann dynamisch auch die Icons und Systemelemente, damit man am Fernseher auch noch was erkennen kann.

Kann ich mir ganz praktisch vorstellen, aber einige alte Spiele reagieren da relativ übel drauf. Deswegen gibt es wohl auch dieses Kontrollfeld.
Es konnte dir jemand helfen? Durch den "+1"-Knopf am Ende des Beitrags kannst du dem jeweiligen Nutzer einen virtuellen "Daumen hoch" geben. Das hilft, anderen Nutzern abzuschätzen, wie hilfreich dieser Nutzer war und motiviert gleichzeitig noch, weiterhin hilfreiche und ausführliche Postings zu schreiben.Lückenfüller Der oben geschriebene Text entspricht nur meiner eigenen, subjektiven Meinungsauffassung.
0

#11 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.848
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 161

geschrieben 01. April 2015 - 23:53

Klar. Windows kann die Elemente automatisch anpassen. Die Frage ist, warum das hier z.B. bei keinem Rechner der Fall ist. Einzig der "Zoom-Faktor" des kompletten Bildes wird je nach Fernseher anders eingestellt.
Aber einzelne Elemente? Das ergibt erstmal keinen Sinn und widerspricht dem "Sicherheitskonzept" von Windows, bezügl. programmierter Eingabemasken, die sich dann auch verschieben können.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0