WinFuture-Forum.de: Frage zum Kompabilitätsmodus - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Frage zum Kompabilitätsmodus

#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.438
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 17. März 2015 - 20:36

Hallo,

beim Kompabilitätsmodus gibt es die Option "Als Admin ausführen"
Was genau bedeutet das?
Dass das gesamte Programm bei Ausführen als gleich mit Adminrechten gestartet wird, oder lediglich der Kompabilitätsmodus?

Angehängtes Bild: Unbenannt.JPG
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.132
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 17. März 2015 - 21:37

Diese Option setzt für das fragliche Programm sowas wie ein "MUST_RUN_ELEVATED" Flag. Wenn das angehakt ist, bekommst Du nach Anklicken des Objekts die UAC und mußt Adminrechte bestätigen. Danach läuft das Programm in Admin-Kontext.

Praktisch ist es eher eine Abkürzung für Rechtsklick | Als Admin Ausführen, was dann sinnvoll ist, wenn das fragliche Programm OHNE die Adminrechte nicht bzw. nicht richtig läuft.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.749
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 112

geschrieben 17. März 2015 - 21:52

Eine Antwort habe ich nicht, aber auch eine Frage dazu.
Über den Reiter "Verknüpfung - Erweitert" kann man ebenfalls einen Haken setzen bei "Als Admin ausführen".
Ist der gesetzt, fehlt der Haken dennoch im Reiter Kompatibilitätsmodus.
Sicher, das beide Haken das selbe machen?
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.132
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 17. März 2015 - 22:06

Durchaus. Allerdings wäre das dann verknüpfungsspezifisch und nicht Anwendungs- - lies EXE -- -spezifisch.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
1

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.531
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 17. März 2015 - 22:06

Naja... wäre dann ja auch doppelt-gemoppelt timmy... :)

Quasi:

Den Admin als Admin mit administrativen Administratorrechten ausführen :P
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.749
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 112

geschrieben 17. März 2015 - 22:19

Danke :)
Wenn man es sich überlegt, war es ganz logisch.
0

#7 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.438
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 17. März 2015 - 22:45

Ah ok. Hätte ja auch sein können dass nur der Kompabilitätsmodus (ist ja wohl auch eine Art Programm welches normalerweise nicht vorhandene Features zur Verfügung stellt)dann miut Adminrechten läuft.

Ich find timmys Frage schon berechtigt. In beiden Fällen kommt zwar beim Start des Programmes dann die UAC Abfrage -hbe es gerade getestet-, aber
1.: Wieso werden Adminrechte angefordert wenn man das Flag im reiter "Erweitert" setzen will, aber im Reiter "Kompabilität" nicht?

Und 2.: Wie timmy schon fragte; wieso wird das Flag im anderen Reiter nicht auch gesetzt wenn beides doch die gleiche Funktion hat?
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.132
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 17. März 2015 - 23:00

Weil es zwei Paar Schuhe sind:

1. Du möchtest mit Verknüpfung V eine bestimmte Anwendung im ELEVATED-Modus ausführen.
2. Du hast ein Programm, welches a) pre-Vista gebaut wurde und daher kein UAC unterstützt; und b) ohne Admin-Rechte nicht läuft.

Und nein. Der Kompatibilitätsmodus ist kein Programm, sondern eher eine Art Zwischenschicht (compatibility layer), welche da zwischengeschoben wird.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.438
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 17. März 2015 - 23:34

Punkt 2a erklärt eigentlich nur (einen Teil von dem) was der Kompabiltitätsmodus macht.
Somit bleibt 1 und 2b übrig.
Und das ist doch beides da Gleiche oder nicht?
Elevated-Modus = gleich höhere Rechte als die des Standardkontos (Pseudo Admin) werden benötigt und gesetzt
Ist imho das gleiche wie 2b
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0