WinFuture-Forum.de: Kaspersky keine Digitale Signatur - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Kaspersky keine Digitale Signatur Installationsprobleme

#1 Mitglied ist offline   Latschuk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 19. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 01. Februar 2015 - 21:22

Moin
Da sich Kaspersky nicht meldet stelle ich hier mal die Frage.
Auf Win 7 Home Premium x86 kann ich kein Kaspersky Internet Security installieren, es kommt immer die Meldung "Ihre Installationdatei besitzt keine digitale Signatur".
Probiert habe ich mehrmals, mit anderen Browser runtergeladen, keine Besserung. Im Netz findet man nur Lösungen von Kaspersky die nicht helfen. Natürlich sind die Sachen wie Datum usw alles i.o. bei mir.
Alle anderen Programme kann ich installieren nur Kaspersky nicht.
Ich habe gelesen das man die Frage nach digitalen Signatur abstellen kann nur bei Home Premium nicht.
Da gibt es Tools die was kosten. Könnt Ihr mir vielleicht weiter helfen.

Dieser Beitrag wurde von Latschuk bearbeitet: 01. Februar 2015 - 21:23

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 02. Februar 2015 - 05:53

Hast du dort mal die Uhrzeit und das Datum überprüft, auch im Bios, solche Fehler kommen gerne mal davon.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Latschuk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 19. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Februar 2015 - 13:29

Ich habe das alles schon durch. Es ist alles Ordnungsgemäß jedefalls das was ich einsehen kann.
Die Signatur Abfrage kommt nicht von Windows das habe ich mit CMD F8 ausgestellt.
Was ist denn an so eine exe wichtig das man so ein Stress von Kaspersky aus verursacht.
Jetzt habe ich mir ein Produkt gekauft was ich nicht nutzen kann. Zurückgeben kann ich es nicht.
Support von Kaspersky ist ja auch schlecht wie man bei anderen Foren lesen kann.
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.971
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 965

geschrieben 02. Februar 2015 - 13:56

Über das F8 Menü deaktivierst man aber nur das "Driver Signature Enforcement", beszieht sich also nur auf die Signatur von Treibern. Der Rest beleibt aktiviert.

Mit der Signatur bei Dateien stellt man sicher, dass diese nicht modifiziert wurden, auch nicht im Nachhinein. Bei solchen Sachen wie Virenscanner ist so etwas wichtig, da ansonsten ein Virus den Scanner nach seinen Wünschen Patchen kann und so unerkannt im System verbleiben kann.

Was mir so in den Sinn kommt: Hast Du KB300439 installiert? Falls ja, dann deinstalliere das mal oder installiere KB3024777. KB300439 macht die Zertifikate für die Dateiprüfung und andere Sachen unbrauchbar.

War das jetzt eine gekaufte Version im Laden auf CD/DVD oder ein digitaler Einkauf mit Download? Wenn es letzteres war, eventuell ist der Download beschädigt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   Latschuk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 19. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Februar 2015 - 20:19

Nein die KB3004394 ist nicht bei installiert aber die KB3024777 Version startet bei mir nicht.
Kaspersky habe ich mehrmals mit verschiedenen Browser gedownloadet keine Besserung.
Aber egal ich werde das wieder verkaufen. Danke für die Mühe
0

#6 Mitglied ist offline   Latschuk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 73
  • Beigetreten: 19. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 04. Februar 2015 - 14:23

Das will ich euch nicht vorenthalten.
rootsupd.exe war es das war bei mir nicht vorhanden oder fehlerhaft.

Leider dauert es wohl immer 4 Tage bis sich kaspersky meldet in der heutigen Zeit eine
größere Katastrophe.
Hier der Text:


1) Bitte öffnen Sie eine Befehlszeile als Administrator und zwar folgendermaßen: klicken Sie auf "Start" - "Alle Programme" - "Zubehör" - dann klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen "als Administrator ausführen" (es ist sehr wichtig die Eingabeaufforderung als Administrator auszuführen!).
2) Bitte geben Sie folgende Befehle einzeln und nacheinander ein und drücken Sie die Eingabetaste ("Enter").
regsvr32 softpub.dll
regsvr32 mssip32.dll
regsvr32 wintrust.dll

Wenn der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde sollten Sie folgende Meldung sehen: DllRegisterServer ... gelungen.

3) Bitte starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie noch einmal zu installieren.

Wenn das Problem weiterhin besteht:

1. Bitte prüfen Sie, ob das Systemdatum im Windows-Programm "Datum und Uhrzeit" richtig eingestellt ist. Doppelklicken Sie dazu einfach in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf die Uhrzeitangabe.

2. Laden Sie bitte das Archiv rootsupd.zip direkt über folgenden Link herunter. Um den Link zu verwenden kopieren Sie Ihn bitte manuel in die Adressleiste des Browsers. ftp://EEMEAsup-ro:6E...es/rootsupd.zip

Dieses Archiv enthält eine *.exe Datei, die in Schritt 3. ausgeführt werden muss, und zwei Screenshots.

3. Entpacken Sie das Archiv und starten Sie die rootsupd.exe. Starten Sie Ihren PC danach neu und wiederholen Sie die Installation von ihrer Kaspersky Software.

4. Führen Sie alle Windows Updates durch, so wie es unter dem Link beschrieben ist: http://windows.micro.../windows-update
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.971
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 965

geschrieben 04. Februar 2015 - 14:30

Also fehlende bzw. defekte Rootzertifikate für Kaspersky war das Problem. Da muss man natürlich auch erst einmal drauf kommen. Aber gut, das Kaspersky sich da doch noch gemeldet hat. Ohne wäre das Problem nicht lösbar gewesen.

Und danke für das Feedback. :)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0